Tagungslocations Essen, © EMG

Tagen in Essen

Grüner wird's nicht!

Green meetings in der grünen Fair Trade Stadt, die für ihre atemberaubende Industriekultur bekannt ist

Essen ist eines der Herzen, die im Ruhrgebiet schlagen. Doch wer nun triste Industriekulisse vor Augen hat, ist auf dem völlig falschen Dampfer: Essen trägt den Titel „Grüne Hauptstadt Europas 2017“, ist Fair-Trade Stadt und bietet umweltgerechte und nachhaltige „Green Meetings“. Dabei spielen die Punkte Mobilität, Energie und Klima eine ebenso große Rolle wie die Aspekte Ressourcen, Catering und Kommunikation. 

Für das Rahmenprogramm ist in Essen bestens gesorgt: Zu den vielen Ausflugsmöglichkeiten gehören auch dazu gehören das Unesco Weltkulturerbe Zollverein und die ehrwürdige Villa Hügel der Familie Krupp. 

Sowohl über die Autobahn also auch per Flugzeug ist Essen problemlos aus allen Richtungen zu erreichen und, auch alle wichtigen Fernzüge stoppen am Essener Hauptbahnhof, inklusive ICE und Metropolitan. Essen Convention ist bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen im grünen Ruhrgebiet behilflich.
 

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Der Tagungsstandort Essen in Bildern

Essen Skyline am Morgen, © EMG
Die Villa Hügel in Essen, © Ruhr Tourismus GmbH
Extraschicht auf der Zeche Zollverein, © Frank Vinken, EMG
Schurenbachhalde, © EMG

Kongress Dortmund

Strobelallee 45 / 44139 Dortmund

Fläche insgesamt (m²)
2.608
Räume
17
Personen max.
2.281
Entfernungen in Kilometer

0

0,10

3

62

0,50

Topgolf Oberhausen

Brammenring 30 / 46047 Oberhausen

Fläche insgesamt (m²)
40.000
Räume
3
Personen max.
1.600
Entfernungen in Kilometer

33

4

5

1,20

17

RuhrCongress Bochum

Stadionring 20 / 44791 Bochum

Fläche insgesamt (m²)
8.775
Räume
15
Personen max.
5.000
Entfernungen in Kilometer

88

75

51

22

0,10

An dieser Stelle soll eine Google Maps Karte angezeigt werden. Wenn Google Maps auf dieser Seite zugelassen wird, werden Daten an Google Maps übertragen.

Google Maps akzeptieren

Reiseangebote Ruhrgebiet

Schliessen

Kopfüber in die Kunst

Dortmund – Dortmunder U

Das Museum Ostwall im Dortmunder U lässt Familien „Kopfüber in die Kunst“ eintauchen: Moderne und zeitgenössische Künstler:innen schaffen für die Ausstellung Räume, die von Gästen partizipativ und interaktiv erlebt werden können. Sie ermöglichen, die eigene Raum- und Selbstwahrnehmung spielerisch zu erproben.

weiterlesen

XL-Lamawanderung auf den Anden des Ruhrgebietes

Gelsenkirchen – Beate Pracht, Prachtlamas

Wo Kultur, Stadt Naturerleben und Erholung zusammenkommen: Hier wird ein achtsames Tiererlebnis mit Lamas inmitten der einzigartigen Natur der begrünten Kohlehalden des Reviers erlebt. Mit Kasimir, Dancer, Diego und Co. das Ruhrgebiet ganz neu kennenlernen.

weiterlesen

Wie Urlaub, nur Topgolf!

Oberhausen – Topgolf Oberhausen

Immer noch auf der Suche nach dem passenden Urlaubsziel in NRW? Topgolf ist ein atemberaubendes Reiseziel mit einer bunten Palette an Spielen für Anfänger und Vollprofis, köstlichen Signature-Speisen und Getränken, und einer pulsierenden Atmosphäre. Topgolf ist weit mehr als nur ein einfacher Ausflug: Es ist wie Urlaub, nur Topgolf!

weiterlesen

Ein Tag auf Zollverein

Essen – EMG – Essen Marketing GmbH Touristikzentrale Essen

Ein spannender Tag auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein inkl. einer Führung, dem Besuch des Ruhr Museums und einer Übernachtung mit Frühstück.

weiterlesen

Mythos und Moderne. Fußball im Ruhrgebiet

Essen – UNESCO-Welterbe Zollverein

Auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein geht’s rund: Das Ruhr Museum und das Deutsche Fußballmuseum zeigen in der Sonderausstellung „Mythos und Moderne. Fußball im Ruhrgebiet“ spannende Perspektiven auf den Ruhrgebietsfußball. Begleitet wird die Ausstellung von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm, dem „Spielplan“.

weiterlesen

Planet Ozean

Oberhausen – Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH

Bei einer zweitägigen Reise in die Ruhrgebietsstadt Oberhausen können Gäste in eine wunderbare Unterwasserwelt abtauchen, Fotokunst und Industriekultur kennenlernen. Zur Pauschale gehören ein Besuch der Ausstellung „Planet Ozean“ im Gasometer Oberhausen, der Hotelaufenthalt mit Frühstücksbuffet in einem 3- bis 4-Sterne-Hotel sowie ein Zwei-Gänge-Menü in einem italienischen Restaurant. Ein Abstecher ins größte Shoppingzentrum Europas rundet das Entdeckerpaket ab.

weiterlesen

Kunst mal zwei in Duisburg

Duisburg – Duisburg Kontor GmbH

Kunstfans sind in Duisburg genau an der richtigen Adresse, denn hier liegen gleich zwei spektakuläre Kunstmuseen fußläufig voneinander entfernt. Bei einer Kurzreise mit Übernachtung können Gäste die Häuser mit verschiedenen Schwerpunkten erkunden und sich einen guten Eindruck von Architektur und Ausstellungsstücken verschaffen.

weiterlesen

Radpauschale: RuhrtalRadweg - Natur & Kultur

Mülheim an der Ruhr – Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Drei Tage, zwei Nächte: von Schwerte nach Duisburg. Museumsbesuche machen die Radtour zum besonderen Erlebnis. Kein anderer Fluss in Deutschland verbindet (Industrie-)Kultur und Natur auf so engem Raum wie der RuhrtalRadweg.

weiterlesen

Turmbegehung des Weißen Riesen

Dortmund – Zeche Schlägel & Eisen

Weißer Riese nennen die Hertener liebevoll ihr 66 Meter in die Höhe ragendes Fördergerüst über Schacht 4 der Zeche Schlägel & Eisen. Der Turm ist ein Anziehungspunkt und weithin sichtbares Wahrzeichen im Ruhrgebiet. Nun können ihn Gäste bei einer Führung erklimmen und die wunderbare Aussicht auf das Umland genießen.

weiterlesen

Wikingerschiff MüWi - auf ins Ruhr-Abenteuer!

Mülheim an der Ruhr – Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Einmal ein Wikinger sein! Betriebsausflug? Vereinsfahrt? Junggesellen- oder Junggesellinnenabschied? In Mülheim gibt es das TOP-Erlebnis für alle Gruppen von 8 bis 14 Personen: die MüWi! Von Mitte April bis Mitte Oktober wird auf dem original getreu nachgebauten Wikingerschiff im Gleichtakt gerudert und das Ruhrtal erobert. Wikingerhelm auf den Kopf, Hand ans Paddel und auf geht‘s ins Ruhr-Abenteuer!

weiterlesen

Königliches unter Strom

Dortmund – Maschinenhalle Zweckel in Gladbeck

1909 vom königlich-preußischen Staat erbaut, über Jahrzehnte als Versorgungszentrum für die benachbarte Zeche Zweckel genutzt und schließlich in eine Eventstätte umgewandelt: Die industriehistorische Führung „Königliches unter Strom“ bringt Gästen die einstige Funktion der Maschinenhalle Zweckel näher. Sie thematisiert die Entwicklung von einer Produktionsstätte für Druckluft und Strom zur Halle für Kulturevents wie der Ruhrtriennale.

weiterlesen

Hauerschicht: Grubenfahrt in die Vergangenheit

Witten – LWL-Museum Zeche Nachtigall

Die Gruppenführung auf dem Gelände der Zeche Nachtigall in Witten bringt die Besucher direkt in die Epoche der Kohleförderung und führt auf einer Grubenfahrt sogar unter Tage in den beschwerlichen Arbeitsalltag der Bergleute, gekrönt mit einem deftigen Hauermahl. Das Industriemuseum am Ruhrufer ist bestens geeignet, die Geschichte des Ruhrgebiets zu entdecken und zu verstehen.

weiterlesen

Sehenswürdigkeiten Ruhrgebiet

Schliessen

Schloss Wittringen in Gladbeck

Juwel inmitten einer grünen Erlebnislandschaft

Die Freizeitstätte Wittringen ist ein idyllisches Naherholungsgebiet im Stil eines englischen Landschaftsparks. Erholungssuchende können sich auf Bootstouren auf dem Schlossteich freuen. Kinder werden auf dem Abenteuerspielplatz, der Vogelinsel oder im Streichelzoo glücklich. Die Schlossanlage im Zentrum ist der erste Anlaufpunkt für eine Tagesausflug durchs Grüne.

weiterlesen

LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte

Oberhausen

Das Museum erinnert mit einer Ausstellung über die „Wiege der Ruhrindustrie“ an die Anfänge und die Entwicklung der ersten Eisenhütte in der Region. Bedeutende Persönlichkeiten aus der Stahlindustrie prägten vor Ort die Geschichte mit. Die Anlage stellte einst Pfannen, Töpfe, Munition oder Maschinenteile her.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle"
weiterlesen

Zeche Zollern in Dortmund

Dortmund

Ein Blick hinter die Fassade des prunkvollen Baus lohnt sich: Im Schloss der Arbeit wurde früher hart gearbeitet. Das Dortmunder LWL-Museum erzählt Spannendes über das Leben von damals.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle"
weiterlesen

Moers

Von Grafen und Grubenlampen

Im schönen Moers kannst Du in der Altstadt ausgiebige Shoppingtouren erleben, durch den Schlosspark schlendern oder eine Halde erklimmen, auf der eine überdimensionierte Grubenlampe steht.

weiterlesen

Zeche Zollverein

Vom Ort der Maloche zum UNESCO-Welterbe

Früher wurde hier malocht, heute bietet das Welterbe Zollverein Industriekultur vom Feinsten: Kunst, Konzerte, Festivals und Sportmöglichkeiten treffen auf eine imposante Kulisse.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle"
weiterlesen

Camera Obscura in Mülheim an der Ruhr

Mülheim

Das optische Wunderwerk liefert im historischen Eisenbahnwasserturm im MüGa-Park einen einmaligen Blick über die Region. In dem Industriedenkmal ist zudem das Museum zur Vorgeschichte des Films untergebracht. Hier erfahren Gäste spielerisch, wie die Bilder laufen lernten.

weiterlesen

DASA Arbeitswelt Ausstellung

Dortmund

Die DASA ermöglicht spannende Einblicke in ausgewählte Berufssparten. Dabei sind Jobs wie Pilot, Redakteur oder Baustellenarbeiter. Exponate und interaktive Stationen helfen dabei, den Wandel in puncto Arbeitssicherheit und Technik besser zu verstehen.

weiterlesen

Movie Park Germany

Rasante Fahrgeschäfte, 4D-Kino und actionreiche Shows

Auf in den Wilden Westen! Oder doch lieber mit Star Trek ins All? Große und kleine Gäste kommen ihren Helden ganz nah und erleben rasanten Fahrspaß auf Achterbahn & Co.

weiterlesen

Lehmbruck Museum in Duisburg

Duisburg

Die Spuren, die der deutsche Bildhauer Wilhelm Lehmbruck mit seinem Lebenswerk in Nordrhein-Westfalen hinterlassen hat, sind unverkennbar. Von Melancholie und Schwermut gezeichnete Skulpturen, die ausdrucksstärker kaum sein könnten. Das Lehmbruck Museum rückt diese Arbeiten ins richtige Licht. Es hält Schätze aus Bildhauerei, Malerei und Grafik des 20. und 21. Jahrhunderts für seine Gäste bereit.

weiterlesen

Aquarius Wassermuseum

Mülheim

Das Aquarius hat sich ganz und gar der Untersuchung eines Elements verschrieben: Wasser. Besucher erfahren auf 14 Etagen, welche Wege das kühle Nass nimmt, wo es herkommt und wie genutzt wird. Hobbyforscher, Geschichts- und Kulturinteressierte kommen gleichermaßen auf ihre Kosten.

weiterlesen

Villa Hügel

Symbol des Zeitalters der Industrialisierung

Kein Name ist mit der Stadt Essen so eng verbunden wie - Krupp. Mit der Gründung der ersten eigenen Gussstahlfabrik läutete die Unternehmerfamilie zu Beginn des 19. Jahrhunderts das Zeitalter der Industrialisierung in Deutschland ein. Anfang der 1870er Jahre dann ließ Alfred Krupp, der die Firma zu einem der bedeutendsten Industrieunternehmen der damaligen Zeit machte, in Essen ein repräsentatives Wohnhaus für die Familie errichten, die Villa Hügel.

weiterlesen

Schloss Cappenberg in Selm

Selm

Bereits im 12. Jahrhundert baute der katholische Prämonstratenser-Orden das Glaubenszentrum in Cappenberg im Münsterland. Die romanische Stiftskirche aus dieser Zeit ist heute ein Veranstaltungsraum für Konzerte und Gottesdienste. Die Anlage mit Hauptschloss aus dem 17. Jahrhundert wandelte sich zum kulturellen Anziehungspunkt mit Museum und Wechselausstellungen.

weiterlesen

Schloss Oberhausen in Oberhausen

Oberhausen

Die Ludwiggalerie ist im Herrenhaus der Anlage ein Hort für Kunstwerke und Kleinodien. Hinter der rosafarbenen Fassade finden sich Malereien, Fotografien, Zeichnungen und Zeitzeugnisse. Vom Schloss sind Touren in den Kaisergarten, zu Standorten des LVR-Industriemuseums oder Europas größtem Einkaufszentrum möglich.

weiterlesen

Ruhr Museum auf dem Welterbe Zollverein

Essen

Das Ruhr Museum bietet in der ehemaligen Zechenanlage eine einmalige Gesamtinszenierung der Ruhrgebietsgeschichte. Die Dauerausstellung zeichnet anhand von 6000 Exponaten die zeitlichen Entwicklungen nach. Vor allem der Bergbau und seine Ursprünge in der heutigen Industrieregion werden anschaulich thematisiert.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle"
weiterlesen

Schloss Lembeck in Dorsten

Dorsten

Der Prachtbau im Naturpark Hohe Mark ist ein idealer Anlaufpunkt für Tagesreisende, die sich erholen und zugleich barocke Schönheit entdecken wollen. Ein Weg führt von der Zufahrtsallee mitten durch das Wasserschloss in einen englischen Garten. Neben wunderbaren Parkanlagen können Besucher im hauseigenen Museum der Schlossgeschichte nachspüren.

weiterlesen

Deutsches Bergbau-Museum

Bochum

Das größte Bergbau-Museum der Welt veranschaulicht eindrucksvoll, dass kein anderer Wirtschaftszweig so mit dem Ruhrgebiet verbunden ist, wie der Bergbau. Besucher können hautnah erleben, wie es war, Kumpel unter Tage zu sein. Ein Anschauungsbergwerk, vier Ausstellungsrundgänge und ein großes Fördergerüst können besichtigt werden.

weiterlesen

Gastronomie Ruhrgebiet

Schliessen

König-Brauerei

Duisburg

In Duisburg wird seit über 160 Jahren Bier nach höchsten Qualitätsansprüchen gebraut. Besucher können den Ursprüngen des weltbekannten Bieres in der Brauerei auf den Grund gehen und Einblicke in die Brauprozesse erhalten.

weiterlesen

Frank Schwarz Gastro Group

Duisburg

Die Frank Schwarz Gastro Group ist in der Rhein-Ruhr Region sowie am Niederrhein eine feste Größe im Bereich Partyservice, Catering, Kochschule, Onlineshop und Veranstaltungsgastronomie.

weiterlesen

Stiftsquelle

Dorsten

Seit ihrer Gründung vor über 120 Jahren ist die Stiftsquelle ein Familienbetrieb und produziert Mineralwasser der höchsten Reinheit.

weiterlesen

Restaurant Pierburg

Essen

Das Restaurant Pierburg der mehrfach ausgezeichneten Köchin Erika Bergheim in Essen-Kettwig vereint herausragende Küche, stilvolles Interieur und sachkundiges Personal unter einem Dach. In lichtdurchfluteten Räumen erleben Gäste kulinarische Hochgenüsse, die entweder bodenständig puristisch oder zeitgenössisch modern daherkommen.

weiterlesen

Touren Ruhrgebiet

Schliessen

Tagungsplaner Ruhgebiet

Schliessen

Kongress Dortmund

Strobelallee 45 / 44139 Dortmund

Fläche insgesamt (m²)
2.608
Räume
17
Personen max.
2.281
Entfernungen in Kilometer

0

0,10

3

62

0,50

Topgolf Oberhausen

Brammenring 30 / 46047 Oberhausen

Fläche insgesamt (m²)
40.000
Räume
3
Personen max.
1.600
Entfernungen in Kilometer

33

4

5

1,20

17

RuhrCongress Bochum

Stadionring 20 / 44791 Bochum

Fläche insgesamt (m²)
8.775
Räume
15
Personen max.
5.000
Entfernungen in Kilometer

88

75

51

22

0,10