©
Schloss Wittringen, Panorama, © Stadt Gladbeck

Schloss Wittrin­gen in Glad­beck


Ju­wel in­mit­ten ei­ner grü­nen Er­leb­nis­land­schaft

Die Frei­zeit­stät­te Wittrin­gen ist ein idyl­li­sches Nah­er­ho­lungs­ge­biet im Stil ei­nes eng­li­schen Land­schafts­parks. Er­ho­lungs­su­chen­de kön­nen sich auf Boots­tou­ren auf dem Schloss­teich freu­en. Kin­der wer­den auf dem Aben­teu­er­spiel­platz, der Vo­gel­in­sel oder im Strei­chel­zoo glück­lich. Die Schloss­an­la­ge im Zen­trum ist der ers­te An­lauf­punkt für ei­ne Ta­ges­aus­flug durchs Grü­ne.

Das Wasserschloss Wittringen ist das Herzstück des Wittringer Waldes in Gladbeck und das perfekte Ziel für einen Familienausflug. Es liegt inmitten einer wunderbaren Natur- und Erlebnislandschaft am Rand des Stadtgebietes. Rund um den relativ jungen Bau im Stil der Neorenaissance, dessen Wurzeln aber bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen, finden sich Teichanlagen, Kinderspiel- und Sportplätze wie auch weitläufige Grünflächen mit verschlungenen Wegen.

Naherholungsgebiet wurde 1928 eingeweiht

Das idyllische Naherholungsgebiet im Stil eines englischen Landschaftsparks, das ab 1925 rund um die Schlossanlage von der Stadt Gladbeck errichtet und 1928 eingeweiht wurde, überzeugt mit seinem vielfältigen Angebot. Zuerst sollte es nur den Stadtbewohnern als grünes Paradies vor der Haustür dienen und Abwechslung zum harten Arbeitsleben bieten, mittlerweile pilgern Naturfreunde aus dem ganzen Land zur grünen Freizeitstätte, um sich eine Auszeit zu gönnen.

Läufer drehen ihre Runden auf der Ringallee, die besser als Marathonbahn bekannt ist. Paare verbringen romantische Stunden bei einer Tretbootfahrt auf dem Schlossteich. Jungen und Mädchen toben sich auf dem riesigen Abenteuerspielplatz aus oder sie lernen verschiedene Tierarten im Streichelzoo näher kennen. Auf den Minigolfbahnen schwingen Jung und Alt ihre Schläger. Picknick-Körbe öffnen Freunde auf der großen Volkswiese.

Das Wasserschloss selbst besitzt eine beschauliche Vogelinsel, die in den Sommermonaten für strahlende Gesichter sorgt. Der einstige hochherrschaftliche Adelssitz, der in seiner jetzigen Form seit 1984 unter Denkmalschutz steht, beherbergt heute  ein Restaurant und Säle für kulturelle Veranstaltungen sowie im Tor- und Herrenhaus das Museum der Stadt Gladbeck. Es stellt die Entwicklung des Ortes vom Mittelalter bis in die Gegenwart da, legt aber einen Schwerpunkt auf das Thema Bergbaugeschichte.

Höhepunkte im Veranstaltungskalender

Für einen Tagesausflug bietet sich im Sommer ein Abstecher ins nahegelegene Freibad an, es ist in wenigen Minuten fußläufig erreichbar. Zu bestimmten Terminen im April, September und November können Besucher auf dem Schlossinnenhof einen Halt an Kunst- und Handwerkszelten einlegen. Die Wittringer Garten- und Kunsthandwerkertage, das Event „Kunst am Schloss“ und die „Märchenhafte Weihnacht“ sind Höhepunkte im Veranstaltungskalender.

Karte von NRW

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Schloss Wittringen, Schloss mit Biergarten, © Stadt Gladbeck
Schloss Wittringen, Laufstrecke, © Stadt Gladbeck

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Kontakt

Schloss Wittringen
Burgstraße 64
45964 Gladbeck
Telefon: +49 2043 22323
Web: https://www.wasserschloss-wittringen.de/

Anreise

mit Google Maps
mit der Deutschen Bahn

Öffnungszeiten

Dienstag 11:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 11:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 18:00 Uhr
Freitag 11:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr
Feiertag 11:00 - 18:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Die Außenbereiche und der Innenhof sind ganzjährig frei zugänglich.

Öffnungszeiten Vogelinsel:
Mai bis September:
Montag - Freitag: 09.00 bis 17.45 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 bis 18.45 Uhr

Öffnungszeitn Museum:
Die oben angegebenen Öffnungszeiten gelten für das Museum der Stadt Gladbeck.
Geschlossen: Karfreitag, Ostersonntag, Pfingstsonntag, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Schloss Wittringen«


Jetzt anfragen

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.