Mülheim Radfahrer auf Ruhrtal Radweg, © radrevier.ruhr, Dennis Stratmann

Radpauschale: RuhrtalRadweg - Natur & Kultur

Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)


Karte von NRW

Drei Tage, zwei Nächte: von Schwerte nach Duisburg. Museumsbesuche machen die Radtour zum besonderen Erlebnis. Kein anderer Fluss in Deutschland verbindet (Industrie-)Kultur und Natur auf so engem Raum wie der RuhrtalRadweg.

Auf dem grünen Ruhrtal-Radweg radeln Sie direkt zu den industriekulturellen Highlights des Ruhrgebiets. Die Radreise verbindet dabei die Themen Industriekultur, Naturgenuss und Freizeitspaß auf nahezu einmalige Weise. Abwechslungsreich und mit vielen Sehenswürdigkeiten fasziniert das „Radrevier-Ruhr“ seine Gäste.

Erstaunlich, wie frisch und grün sich das Ruhrgebiet heute präsentiert.   

Diese dreitägige Radreise ist perfekt für:

  • Kulturbegeisterte: Bei dieser Tour lassen sich die Besonderheiten der Industriekultur entdecken.
  • Naturverbundene: Die Ruhrregion bietet aufgrund des Kohleabbaus und der folgenden Renaturierung eine einzigartige Landschaft.
  • Städteliebhaber: Bei der Tour durch's Revier gibt es auf täglichen Besichtigungen viel Neues zu erfahren.

Tourverlauf

1. Etappe: individueller Start
z. B. von Schwerte nach Witten
Strecke: ca. 30 km

Zu Beginn der Tour lohnt sich ein Spaziergang durch die historische Altstadt von Schwerte. Tipp: Ein Besuch der Schwerter Senfmühle. Auf dem Weg nach Witten werden viele spannende Denkmäler passiert: Die Ruine Hohensyburg zwischen Dortmund und Hagen, das Eisenbahnviadukt in Herdecke und das LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten bringen die Bergbaukultur aus dem 19. Jahrhundert näher.

2. Etappe: Von Witten nach Mülheim
Strecke: ca. 65 km
Nach dem Ausflug ins idyllische Muttental geht es weiter nach Hattingen zum LWL-Industriemuseum Henrichshütte. Die Hattinger Altstadt lädt zu einem Mittagsimbiss ein. Anschließend führt die Radtour weiter Richtung Mülheim an der Ruhr. Tipp: ab Essen-Kettwig kann der letzte Teil der Etappe bis Mülheim (etwa 10 km) mit der Weißen Flotte zurücklegen. Eine vorherige Reservierung für Fahrräder ist notwendig.

3. Etappe: Von Mülheim nach Duisburg
Strecke: ca. 20 km

In Mülheim lohnt sich der Besuch von Schloß Broich, die ältesten karolingischen Festung nördlich der Alpen. Besonders spannend: ein Besuch des historischen Erlebnispfades. Das Historische Museum bietet außerdem weitere spannende Ausstellungsstücke, z. B. Waffen, authentische Kleidung und 3D-Modelle.

In Mülheim an der Ruhr stehen insgesamt drei Museen zur Auswahl: Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Camera Obscura und Aquarius Wassermuseum.

Nach dem Ausflug durch Mülheims Kultur geht es auf der Zielgeraden wieder quer durch die Natur. Das Ziel der Tour ist die rund 25 m hohe Skulptur „Rheinorange“ an der Ruhrmündung in Duisburg.

Weitere Hinweise zur Strecke finden sich hier

Leistungen

  • Zwei Übernachtungen im gewählten Hotel inkl. Frühstück in Witten und Mülheim an der Ruhr
  • Eintritt in das LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen
  • Eintritt in ein Museum nach Wahl in Mülheim:
    • Aquarius Wassermuseum
    • Camera Obscura
    • Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

TERMINE & PREISE

Weitere Details

Reisetermine

01.01.2024 - 31.12.2024

Dauer in Tagen

3

Preise

ab 306,00 Euro

Der Gesamtpreis ist abhängig von Saisonzeiten, dem gewählten Hotelbetrieb und Museumsbesuch. Onlinepreise sind tagesaktuell. 

Weitere Hinweise

Hinweis: Die Kilometerangaben können je nach Hotel variieren.
Aktuelle Streckenhinweise (z. B. Baustellen und Umleitungen) sind einzusehen unter: https://www.ruhrtalradweg.de/de/tourenplanung/aktuelle-streckenhinweise 

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Mülheim RuhrtalRadweg, © radrevier.ruhr, Dennis Stratmann, Aquarius
Zielpunkt Rheinorange Duisburg, © radrevier.ruhr, Dennis Stratmann
Radfahrer Essen Korteklippe, © radrevier.ruhr, Dennis Stratmann
Radfahrer Hattingen Heinrichshütte, © radrevier.ruhr, Dennis Stratmann

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Dieses Angebot online buchen ab 306,00 €

Direkt anfragen bei: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)


Wir haben noch mehr Reiseideen für Dich

Schau mal rein!

Pumpernickel, © Leeze, Korn und Pumpernickel
ab 89,00 €

Leeze, Korn & Pumpernickel

Leeze, Korn & Pumpernickel

weiterlesen
Radfahrer an der Lippe, © Römer-Lippe-Route, Dennis Stratmann
ab 300,00 €

Fit auf´s Rad

KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

weiterlesen
Yoga an den Externsteinen, © Tourismus NRW e.V./Dominik Ketz
ab 505,00 €

Yoga, Moor und Externsteine - ein harmonischer Dreiklang

Aktive Auszeit in Horn-Bad Meinberg

weiterlesen