©
Deutsches Bergbau-Museum, Gemälde im Rundgang Kunst, © Deutsches Bergbau-Museum_Helena Grebe

Mu­se­en in Nord­rhein-West­fa­len


Die be­su­cher­stärks­ten und ein­drucks­volls­ten Mu­se­en im Kul­tur­land

Ein Museumsbesuch im Rheinland und in Westfalen-Lippe ist alles andere als eintönig: Über 1000 Museen warten auf neugierige Besucher. Kunstmuseen von Weltrang sind ebenso darunter wie Freilichtmuseen, Industriedenkmäler und Häuser, die das ganz Spezielle bewahren und ausstellen.  Entdecke hier die besucherstärksten und beeindruckendsten Häuser Nordrhein-Westfalens mit ihren einzigartigen und hochkarätigen Ausstellungen aus den Bereichen „Kunst“, „Erlebbare Geschichte“ und „Naturkunde und Wissenschaft“.

Aktueller Hinweis: Vor einem Besuch sollten Interessierte auf den Webseiten der jeweiligen Häuser und Veranstalter prüfen, ob sich Termine und Öffnungszeiten geändert haben. Dort finden sich in der Regel auch Informationen zu geltenden Verhaltenspflichten, Zutritts- und Hygienevorkehrungen.

Du möch­test die Mu­se­en in NRW be­su­chen?

Hier fin­dest Du pas­sen­de An­ge­bo­te!

Durch das Neanderthal Museum: Mit Reinigungskraft Inge Kopelke oder der Sicherheitsbeamtin Kim, © Neanderthal Museum/Foto: Holger Neumann
©
In orbit wirkt wie eine surreale Landschaft, erinnert an ein Wolkenmeer. Zu erleben derzeit im K21 der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf, © Studio Tomás Saraceno (2013)
©
Die Ausstellung findet im Industriedenkmal Gasometer Oberhausen statt, © Thomas Machoczek
©
Der Turm, eine begehbare Skulptur von Erwin Heerich im Museum Insel Hombroich, © Tomas Riehle/Arturimages
©
Jusepe de Ribera, St. Paulus, der Eremit, 1647, Wallraf-Richartz-Museum, © Foto: RBA Köln
©
Einer der Pavillons für Wechselausstellungen internationaler Künstler im Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal, © Süleyman Kayaalp / Cragg Foundation
©
Ernst Ludwig Kirchner, Frauen auf der Straße, 1915, © Von der Heydt-Museum Wuppertal
©
Die Maschinenhalle der Zeche Zollern, © LWL-Industriemuseum
©
Fujiwara Yasumasa spielt Flöte bei Mondschein, aus der Serie „Hundert Ansichten des Mondes“ von Tsukioka Yoshitoshi (1839-1892), Farbholzschnitt, ōban Tryptichon 114 x 75 cm, Japan, 1883, © Nihon no hanga, Amsterdam
©
Eine lebensgroße Rekonstruktion Ötzis vermittelt, welche Kleidung der Mann vom Tisenjoch trug, © Neanderthal Museum
©
Weitere Elemente laden