©
Hugo Junkers Hangar von Außen, © Hugo Jungers Hangar, Mönchengladbach

Kul­tur | Kon­gress | Zen­trum STADT­HAL­LE Mül­heim an der Ruhr


Mül­heim an der Ruhr

Die his­to­ri­sche Stadt­hal­le Mül­heim an der Ruhr bie­tet ei­ne Viel­zahl an Mög­lich­kei­ten für Events und Ta­gun­gen.

Mul­ti­funk­tio­na­li­tät für Ver­an­stal­tun­gen

Ob Fach­kon­fe­renz, Fir­men­fei­er oder Thea­ter­ga­la – das Kul­tur | Kon­gress | Zen­trum STADT­HAL­LE Mül­heim an der Ruhr ist die per­fek­te Lo­ca­ti­on für Ver­an­stal­tun­gen je­den For­mats. Das Haus bie­tet nicht nur at­trak­ti­ve In­te­ri­eurs, son­dern auch neu­es­tes Equip­ment.

 

Kul­tur- und Kon­gress­zen­trum Stadt­hal­le Mül­heim an der Ruhr - Ih­re Lo­ca­ti­on für al­le EVEN­Tua­li­tä­ten

Ar­chi­tek­to­nisch prä­sen­tiert sich die Stadt­hal­le am Ruh­ru­fer im Pa­laz­zo-Stil – und ist den­noch ein ul­tra­mo­der­nes Kul­tur- und Kon­gress­zen­trum mit in­no­va­ti­ver Me­di­en-, Licht- und Kli­ma­tech­nik. Ein Thea­ter­saal mit Voll­büh­ne, teil­ba­re Kon­gress­räu­me, Fest- oder Kam­mer­mu­sik­saal und Ruhr­foy­er bie­ten un­ge­wöhn­li­che Va­ria­bi­li­tät.

Da­bei pro­fi­tie­ren Sie von ei­ner op­ti­ma­len Ver­kehrs­an­bin­dung und herr­li­chen La­ge. Nur ei­ni­ge Me­ter von der Ci­ty, di­rekt am Was­ser und mit­ten im Grü­nen.

Und wenn Sie möch­ten, nut­zen Sie die Räu­me und Hof­an­la­gen des be­nach­bar­ten Schlos­ses Broich gleich mit. Das dürf­te ein­ma­lig sein.

 

Pro­fes­sio­nel­le Be­wir­tung in der Stadt­hal­le ga­ran­tiert Ih­nen Chef-Gas­tro­nom Hans Hu­bert Im­hoff

Das Team von Chef-Gas­tro­nom Hans Hu­bert Im­hoff küm­mert sich en­ga­giert und ex­klu­siv um das leib­li­che Wohl un­se­rer Be­su­cher. Zum An­ge­bot ge­hö­ren re­gio­na­le wie me­di­ter­ra­ne Ku­li­na­ria, sei­en es am­bi­tio­nier­te 5-Gän­ge Me­nüs,  raf­fi­nier­tes Fin­ger­food oder das rus­ti­ka­le Buf­fet. Am bes­ten Sie tref­fen in ei­nem per­sön­li­chen Be­ra­tungs­ge­spräch gleich selbst ein in­di­vi­du­el­les Ar­ran­ge­ment.

 

Be­son­der­hei­ten

„Al­les aus ei­ner Hand“ lau­tet die Ser­vice-De­vi­se: Ver­an­stal­tungs­kon­zep­te und -durch­füh­rung rea­li­siert das pro­fes­sio­nel­le Team eben­so für Kul­tu­revents wie für Kon­gres­se, Fir­men­fes­te oder Hoch­zei­ten: z.B. Stadt­füh­run­gen, Ho­tel­bu­chun­gen, Ti­cke­ting, Füh­run­gen durch das Mu­se­um zur Vor­ge­schich­te des Films oder Emp­fän­ge im Schloß Broich or­ga­ni­siert das Team haus­in­tern aus ei­nem Guss.

 

Karte von NRW

INFOS ZUR TAGUNGSLOCATION


Ausstattung, Räumlichkeiten, Kapazitäten, …

Kapazitäten

Räumlichkeiten

Ausstattung

Lage & Entfernung

3.400
Fläche insgesamt (m²)
3.400
Fläche innen (m²)
15.000
Fläche außen (m²)

Personen: 3.000

Tagungsräume: 16

Stadthalle MH_Theatersaal

Theatersaal

kombinierbar mit 3-19

U-Form
Parlament
Stuhlreihen
1.079
Bankett
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
  • Kfz befahrbar
  • Klimaanlage
  • Bühne
Größe (qm)
1.100
Höhe (m)
6
Stadthalle MH_Festsaal gesamt raumplaner

Festsaal gesamt

kombinierbar mit 1,2,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19

U-Form
100
Parlament
380
Stuhlreihen
600
Bankett
440
Stehempfang
600
Block
Stuhlkreis
200
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
  • Bühne
Größe (qm)
800
Höhe (m)
5
Stadthalle MH_Festsaal OST raumplaner

Festsaal OST

kombinierbar mit 1,2,5,6,7,8,9,10, 11,12,13,14,15,16,17,18,19

U-Form
50
Parlament
200
Stuhlreihen
400
Bankett
200
Stehempfang
400
Block
Stuhlkreis
100
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
  • Bühne
Größe (qm)
600
Höhe (m)
5
Stadthalle MH_Festsaal WEST raumplaner

Festsaal WEST

kombinierbar mit 1,2,4,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19

U-Form
50
Parlament
50
Stuhlreihen
100
Bankett
60
Stehempfang
200
Block
Stuhlkreis
50
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
200
Höhe (m)
5
Stadthalle MH_Kammermusiksaal raumplaner

Kammermusiksaal

kombinierbar mit Mit allen Räumen

U-Form
50
Parlament
104
Stuhlreihen
250
Bankett
90
Stehempfang
300
Block
Stuhlkreis
50
  • Klimaanlage
  • Bühne
Größe (qm)
196
Höhe (m)
4

Foyer Kammermusiksaal

kombinierbar mit Mit allen Räumen

U-Form
20
Parlament
20
Stuhlreihen
40
Bankett
40
Stehempfang
200
Block
Stuhlkreis
40
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
180
Höhe (m)
3
Ruhrfoyer_Raumplaner

Ruhrfoyer

kombinierbar mit Mit allen Räumen

U-Form
50
Parlament
200
Stuhlreihen
350
Bankett
220
Stehempfang
1.000
Block
Stuhlkreis
50
  • Kfz befahrbar
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
480
Höhe (m)
4
Ruhrterrasse Raumplaner

Ruhrterrasse

kombinierbar mit Mit allen Räumen

U-Form
Parlament
Stuhlreihen
Bankett
Stehempfang
300
Block
Stuhlkreis
  • Kfz befahrbar
  • Tageslicht
Größe (qm)
Höhe (m)
6
Stadthalle MH_Tagungsraum 67m² raumplaner

Tagungsraum 1,2,3

kombinierbar mit 1,2,3,4,5,6,7,8,14,15,16,17,18,19

U-Form
16
Parlament
22
Stuhlreihen
68
Bankett
20
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
20
  • Kfz befahrbar
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
67
Höhe (m)
Stadthalle MH_Tagungsraum 1-2, 132 m² raumplaner

Tagungsraum 1-2

kombinierbar mit 1,2,3,4,5,6,7,8,9,14,15,16,17,18, 19

U-Form
40
Parlament
60
Stuhlreihen
100
Bankett
60
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
40
  • Kfz befahrbar
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
132
Höhe (m)
3
Stadthalle MH_Tagungsraum 1-3, 196 m² raumplaner

Tagungsraum 1-3

kombinierbar mit 1,2,3,4,5,6,7,8,9,14,15,16,17,18, 19

U-Form
50
Parlament
80
Stuhlreihen
180
Bankett
80
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
60
  • Kfz befahrbar
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
196
Höhe (m)
3

Tagungsraum 1-3 (Freifläche)

kombinierbar mit 1,2,3,4,5,6,7,8,9,14,15,16,17,18, 19

U-Form
50
Parlament
100
Stuhlreihen
200
Bankett
100
Stehempfang
300
Block
Stuhlkreis
50
  • Kfz befahrbar
  • Tageslicht
Größe (qm)
196
Höhe (m)
3

Konferenzraum 1

kombinierbar mit Mit allen Räumen

U-Form
26
Parlament
32
Stuhlreihen
62
Bankett
40
Stehempfang
120
Block
Stuhlkreis
40
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
85
Höhe (m)
3

Konferenzraum 2

kombinierbar mit Mit allen Räumen

U-Form
16
Parlament
16
Stuhlreihen
34
Bankett
20
Stehempfang
40
Block
Stuhlkreis
30
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
38
Höhe (m)
3
Stadthalle MH_Bistrolounge Raumplaner

Bistrolounge

kombinierbar mit Mit allen Räumen

U-Form
30
Parlament
20
Stuhlreihen
40
Bankett
60
Stehempfang
200
Block
Stuhlkreis
30
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
200
Höhe (m)
3
Stadthalle MH_Übraum

„Übraum“

kombinierbar mit Mit allen Räumen

U-Form
40
Parlament
60
Stuhlreihen
104
Bankett
Stehempfang
100
Block
Stuhlkreis
40
  • Tageslicht
Größe (qm)
120
Höhe (m)
3
Stadthalle MH_Blauer Saal Raumplaner

Blauer Saal

kombinierbar mit Mit allen Räumen

U-Form
40
Parlament
60
Stuhlreihen
120
Bankett
60
Stehempfang
250
Block
Stuhlkreis
40
    Größe (qm)
    120
    Höhe (m)
    2
    Stadthalle MH_Caruso raumplaner

    Caruso

    kombinierbar mit Mit allen Räumen

    U-Form
    40
    Parlament
    100
    Stuhlreihen
    200
    Bankett
    90
    Stehempfang
    300
    Block
    Stuhlkreis
    40
    • Tageslicht
    Größe (qm)
    240
    Höhe (m)
    6

    Ausstattung

    • Internetzugang in allen Räumen gegen Gebühr

    Flughafen Köln/Bonn: 69,00 km

    Flughafen Dortmund: 58,50 km

    Messe: 12,00 km

    Bergstraße: 0,01 km

    Bahnhof: 2,00 km

    A3 / A 40: 5,00 km

    Flughafen Düsseldorf: 20,00 km

    Impressionen & Videos


    Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

    Weitere Infos


    Was Du noch wissen solltest

    Du hast eine Anfrage


    Wende Dich gerne direkt an »Kultur | Kongress | Zentrum STADTHALLE Mülheim an der Ruhr«


    Jetzt anfragen

    Deine Kontaktdaten

    Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

    Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

    Weitere passende Tagungshotels in der Nähe


    Jetzt suchen & buchen!

    Zimmeransicht, © relexa hotel Ratingen City
    ©

    re­le­xa ho­tel Ra­tin­gen Ci­ty

    Aussenaufnahme bei Nacht, © RuhrCongress Bochum
    ©

    Ruhr­Con­gress Bo­chum

    Tagung im Kaisersaal, © Hotel Kaiserhof Münster
    ©

    Ho­tel Kai­ser­hof Müns­ter

    Landhotel Voshövel, © Landhotel Voshövel
    ©

    Land­ho­tel Vos­hö­vel GmbH

    Empfangshalle im Airport Hotel, © Sheraton Düsseldorf Airport Hotel
    ©

    She­ra­ton Düs­sel­dorf Air­port Ho­tel

    Erst die Ar­beit, dann das Ver­gnü­gen


    Ide­en für Dei­nen Fei­er­abend in der Me­tro­po­le Ruhr

    Rei­se­an­ge­bo­te Ruhr­ge­biet

    Schliessen
    Lamas sind freundliche sanfte und gelassene Begleiter und als wahre Entspannungs-Experten helfen Sie zu entschleunigen, © Prachtlamasab 149,00 €

    Kein Stress mit dem Stress – Ent­span­nung ler­nen vom La­ma

    Gelsenkirchen – Bea­te Pracht, Pracht­la­mas

    Die­ser Wohl­fühl­tag wird ein­fach „tie­risch“ ent­span­nen, den Stress re­du­zie­ren, das (Herz-)Ge­sund­heit ver­bes­sern und von Schmer­zen be­frei­en – und das un­ter­stützt von ei­ner Her­zin­tel­li­genz-Trai­ne­rin und fünf wah­ren Ge­las­sen­heits-Ex­per­ten, den Pracht­la­mas.

    weiterlesen
    Henkelmann, © Revierkönigab 29,00 €

    Hen­kel­mann-Es­sen in Hat­tin­gen

    Bochum – RE­VIER­KÖ­NIG GmbH

    Ku­li­na­ri­sche Ruhr­ge­biets­his­to­rie vor be­ein­dru­cken­der In­dus­trie­ku­lis­se: Im Re­stau­rant der Hen­richs­hüt­te Hat­tin­gen kön­nen Be­su­cher ein drei­gän­gi­ges Berg­mann-Me­nü ge­nie­ßen.

    weiterlesen
    König Fußball, © Deutsches Fußballmuseumab 55,00 €

    Kö­nig Fuß­ball

    Oberhausen – Ruhr Tou­ris­mus GmbH

    Ma­gi­sche Mo­men­te im Mu­se­um Wie sieht der WM-Po­kal aus der Nä­he aus? Was steht auf Leh­manns Spick­zet­tel wirk­lich drauf? Und war­um wa­ren Fuß­ball-schu­he frü­her nicht bunt?

    weiterlesen
    Entspannungsexperte Lama Dancer geniesst den blauen Himmel und Sonnenschein unterwegs bei einer XL-Lamawanderung, © Prachtlamasab 44,00 €

    XL-La­ma­wan­de­rung auf den An­den des Ruhr­ge­bie­tes

    Gelsenkirchen – Bea­te Pracht, Pracht­la­mas

    Wo Kul­tur, Stadt Na­tur­er­le­ben und Er­ho­lung zu­sam­men­kom­men: Hier wird ein acht­sa­mes Tier­er­leb­nis mit La­mas in­mit­ten der ein­zig­ar­ti­gen Na­tur der be­grün­ten Koh­le­hal­den des Re­viers er­lebt. Mit Ka­si­mir, Dan­cer, Die­go und Co. das Ruhr­ge­biet ganz neu ken­nen­ler­nen.

    weiterlesen

    Se­hens­wür­dig­kei­ten Ruhr­ge­biet

    Schliessen
    Aussenansicht Deutsches Fußballmuseum Dortmund - direkt am Hauptbahnhof, © Deutsches Fußballmuseum Dortmund

    Deut­sches Fuß­ball­mu­se­um in Dort­mund

    Des Deut­schen liebs­ter Sport in ger­ne mehr als 90 Mi­nu­ten

    Hier geht es nicht nur um Ti­tel, To­re und Tri­um­phe. Das Haus wid­met sich den Schat­ten­sei­ten eben­so wie den völ­ker­ver­stän­di­gen­den As­pek­ten des Ra­sen­sports. Stars ste­hen ge­nau­so im Mit­tel­punkt wie die fa­cet­ten­rei­che Fan­kul­tur und Re­por­ter-Stim­men aus un­ter­schied­li­chen Me­di­en­ka­nä­len.

    weiterlesen
    Museum Folkwang Essen, Chipperfield Neubau, © Giorgio Pastore

    Mu­se­um Folk­wang in Es­sen

    Klas­si­sche Mo­der­ne im Chip­per­field-Bau

    Einst galt es als das „schöns­te Mu­se­um für mo­der­ne Kunst“ und auch heu­te zählt das Mu­se­um Folk­wang zu den re­nom­mier­tes­ten deut­schen Kunst­mu­se­en. Die be­deu­ten­de Kol­lek­ti­on des Hau­ses ent­hält un­ter an­de­rem Wer­ke von Cé­zan­ne, van Gogh oder Manet. Hoch­ka­rä­ti­ge Wech­sel­aus­stel­lung er­gän­zen das Re­per­toire.

    weiterlesen
    Das Unesco-Welterbe Zeche Zollverein in der Dämmerung, © Jochen Tack / Stiftung Zollverein

    Ze­che Zoll­ver­ein

    Vom Ort der Ma­lo­che zum UNESCO-Welt­er­be

    Frü­her wur­de hier ma­locht, heu­te bie­tet das Welt­er­be Zoll­ver­ein In­dus­trie­kul­tur vom Feins­ten: Kunst, Kon­zer­te, Fes­ti­vals und Sport­mög­lich­kei­ten tref­fen auf ei­ne im­po­san­te Ku­lis­se.

    weiterlesen
    Den Grugapark gibt es bereits seit 1929 in Essen, © Grugapark Essen

    Gruga­park

    Es­sens schöns­ter Gar­ten

    Er­ho­lung und Er­leb­nis, Na­tur und Kul­tur, Sport­mög­lich­kei­ten und Pick­nick- oder Grill­plät­ze – das al­les bie­tet Es­sens schöns­ter Park das gan­ze Jahr über.

    weiterlesen
    Erlebnispfad Kokerei Hansa, © Foto Vollmer

    Ko­ke­rei Han­sa

    Aus­flü­ge in die Ver­gan­gen­heit

    Die Ko­ke­rei Han­sa in Dort­mund bie­tet als be­geh­ba­re Groß­skulp­tur fas­zi­nie­ren­de Ein­bli­cke in die Ge­schich­te der Schwer­in­dus­trie des ver­gan­ge­nen Jahr­hun­derts.

    weiterlesen
    LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund, © Ruhr Tourismus, Jochen Schlutius

    Ze­che Zol­lern

    Dem Schloss der Ar­beit hin­ter die Fas­sa­de bli­cken

    Ein Blick hin­ter die Fas­sa­de des prunk­vol­len Baus lohnt sich: Im Schloss der Ar­beit wur­de frü­her hart ge­ar­bei­tet. Das Dort­mun­der LWL-Mu­se­um er­zählt Span­nen­des über das Le­ben von da­mals.

    weiterlesen
    Ruhr Museum Essen, Zeche Zollverein Panorama, © Tourismus NRW e.V.

    Ruhr Mu­se­um auf dem Welt­er­be Zoll­ver­ein in Es­sen

    Ruhr­ge­biets­ge­schich­te an ih­rem Ur­sprung er­le­ben

    Das Ruhr Mu­se­um bie­tet in der ehe­ma­li­gen Ze­chen­an­la­ge ei­ne ein­ma­li­ge Ge­samt­in­sze­nie­rung der Ruhr­ge­biets­ge­schich­te. Die Dau­er­aus­stel­lung zeich­net an­hand von 6000 Ex­po­na­ten die zeit­li­chen Ent­wick­lun­gen nach. Vor al­lem der Berg­bau und sei­ne Ur­sprün­ge in der heu­ti­gen In­dus­trie­re­gi­on wer­den an­schau­lich the­ma­ti­siert.

    weiterlesen
    Kind macht ein Foto mit Shrek, © Oliver Franke, Tourismus NRW e.V.

    Mo­vie Park Ger­ma­ny

    Ra­san­te Fahr­ge­schäf­te, 4D-Ki­no und ac­tion­rei­che Shows

    Auf in den Wil­den Wes­ten! Oder doch lie­ber an den Strand von San­ta Mo­ni­ca? Gro­ße und klei­ne Be­su­cher kom­men Film­ku­lis­sen ganz nah und er­le­ben ra­san­ten Fahr­spaß auf Ach­ter­bahn & Co.

    weiterlesen
    Außenansicht der St. Antony-Hütte im Frühling, © LVR-Industriemuseum

    LVR-In­dus­trie­mu­se­um St. An­t­o­ny-Hüt­te in Ober­hau­sen

    Keim­zel­le der Stahl­in­dus­trie zeigt sich im mu­sea­len Ge­wand

    Das Mu­se­um er­in­nert mit ei­ner Aus­stel­lung über die „Wie­ge der Ruhr­in­dus­trie“ an die An­fän­ge und die Ent­wick­lung der ers­ten Ei­sen­hüt­te in der Re­gi­on. Be­deu­ten­de Per­sön­lich­kei­ten aus der Stahl­in­dus­trie präg­ten vor Ort die Ge­schich­te mit. Die An­la­ge stell­te einst Pfan­nen, Töp­fe, Mu­ni­ti­on oder Ma­schi­nen­tei­le her.

    weiterlesen

    Gas­tro­no­mie Ruhr­ge­biet

    Schliessen
    Das natürliche Mineralwasser der Stiftsquelle, © Norbert Zingel

    Stifts­quel­le

    Dors­ten

    Seit ih­rer Grün­dung vor über 120 Jah­ren ist die Stifts­quel­le ein Fa­mi­li­en­be­trieb und pro­du­ziert Mi­ne­ral­was­ser der höchs­ten Rein­heit.

    weiterlesen
    Mosaik, © Revierkönig GmbH

    RE­VIER­KÖ­NIG GmbH

    Bo­chum

    Der RE­VIER­KÖ­NIG ist der Ex­per­te für be­son­de­re (Ge­nuss-)Events und Er­leb­nis­se rund um das Ruhr­ge­biet und NRW.

    weiterlesen
    Das ausgezeichnete Laurushaus, © Schlosshotel Hugenpoet

    Schloss­ho­tel Hu­gen­po­et

    Es­sen

    Das Schloss­ho­tel Hu­gen­po­et ist ein Was­ser­schloss aus dem 17. Jahr­hun­dert und bie­tet erst­klas­si­ge Gour­met-Kü­che von Spit­zen­kö­chin Eri­ka Berg­heim.

    weiterlesen
    © Hof Umberg

    Hof Um­berg

    Bot­trop-Kirch­hel­len

    Der Hof Um­berg in Bot­trop-Kirch­hel­len baut Spar­gel, Erd­bee­ren, Him­bee­ren, Zwetsch­gen und Äp­fel in aus­ge­such­ter Land­qua­li­tät an – auch zum sel­ber Pflü­cken.

    weiterlesen
    Frank Schwarz, © FSGG

    Frank Schwarz Gas­tro Group

    Du­is­burg

    Die Frank Schwarz Gas­tro Group ist in der Rhein-Ruhr Re­gi­on so­wie am Nie­der­rhein ei­ne fes­te Grö­ße im Be­reich Par­ty­ser­vice, Ca­te­ring, Koch­schu­le, On­li­ne­shop und Ver­an­stal­tungs­gas­tro­no­mie.

    weiterlesen
    Websters Sudhaus, © Fredulux Brau GmbH

    Webs­ter Braue­rei

    Du­is­burg

    Die ers­te Du­is­bur­ger Haus­braue­rei bie­tet na­tur­be­las­se­ne Bie­re, Brau­haus-ty­pi­sche Spe­zia­li­tä­ten und span­nen­de Bier­se­mi­na­re an.

    Bier Route
    weiterlesen

    Tou­ren Ruhr­ge­biet

    Schliessen
    nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e

    Ruhr­hö­hen­weg

    Über Berg und Tal ins Ruhr­ge­biet

    Das wei­ße An­dre­as­kreuz weist Wan­de­rern auf dem Ruhr­hö­hen­weg den Weg von Win­ter­berg nach Du­is­burg – von der Quel­le der Ruhr bis zu ih­rer Mün­dung in den Rhein.

    Schwierigkeit: mittel

    weiterlesen
    Der Oelchenshammer, der zum LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels gehört, ist die letzte wasserbetriebene Schmiede im Oberbergischen Land., © LVR Industriemuseum

    In­dus­trie­kul­tur im Rhein­land per Rad

    Rad­rou­te ver­bin­det LVR-In­dus­trie­mu­se­en

    Auf dem Rad­weg der In­dus­trie­mu­se­en kannst Du Dein ei­ge­nes Pa­pier schöp­fen, in ei­nen Tur­bi­nen­kel­ler hin­ab­stei­gen und Dich der Auf­nah­me­prü­fung zum Lehr­ling in der Ei­sen- und Stahl­in­dus­trie stel­len.

    Schwierigkeit: leicht

    weiterlesen
    Aussicht Ruhrtalradweg, © RuhrtalRadweg, Dennis Stratmann

    Ruhr­tal­rad­weg

    Zwi­schen Idyl­le und In­dus­trie­kul­tur

    In­dus­trie­kul­tur und Fach­wer­kidyl­le, Städ­te und Na­tur­er­leb­nis: Der Ruhr­tal­rad­weg pas­siert auf sei­nem Weg vom Sau­er­land durchs Ruhr­ge­biet vie­le au­ßer­ge­wöhn­li­che Or­te.

    Schwierigkeit: mittel

    weiterlesen
    Radfahrer im Landschaftspark Duisburg-Nord, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

    Düs­sel­dorf/Neuss – Du­is­burg

    Groß­stadt­charme und Na­tu­ridyl­le

    Etap­pe 3: In der Me­tro­po­le Düs­sel­dorf ver­wei­len, Kunst und Na­tur im Mu­se­um In­sel Hom­broich er­le­ben oder in Du­is­burg In­dus­trie­kul­tur ent­de­cken – der Rhein­rad­weg von Neuss und Düs­sel­dorf bis Du­is­burg bie­tet Er­leb­nis­se vol­ler Ge­gen­sät­ze.

    Schwierigkeit: leicht

    weiterlesen
    Die Route der Industriekultur per Rad führt auch am Landschaftspark Duisburg-Nord vorbei, © Thomas Berns

    Rou­te der In­dus­trie­kul­tur per Rad

    Mit dem Fahr­rad durchs Ruhr­ge­biet

    Per Pe­dal die Ge­schich­te des Ruhr­ge­biets er­kun­den: Die Rou­te der In­dus­trie­kul­tur ver­bin­det in­dus­trie­kul­tu­rel­le High­lights wie Ga­so­me­ter, Ze­che Zoll­ver­ein und Land­schafts­park Nord.

    Schwierigkeit: leicht

    weiterlesen
    Um weiterzufahren, muss man mit der Fähre auf die andere Seite transportiert werden, © Lippefähre Dorsten

    Rö­mer-Lip­pe-Rou­te

    Mit dem Rad in die rö­mi­sche Ver­gan­gen­heit

    The­men­rad­tou­ren ent­lang der Lip­pe: Von Det­mold quer durchs Ruhr­ge­biet bis an den Nie­der­rhein fol­gen Rad­ler der Spur des Was­sers oder den We­gen der al­ten Rö­mer.

    Schwierigkeit: mittel

    weiterlesen
    Radfahrer im Duisburger Innenhafen, © Dominik Ketz, Tourismus NRw e.V.

    Du­is­burg – We­sel

    In­dus­trie und idyl­li­sche Land­schaf­ten

    Etap­pe 4: Nach den gro­ßen Städ­ten Köln, Düs­sel­dorf, Kre­feld, Du­is­burg kom­men Rad­fah­rer auf die­sem Ab­schnitt des Rad­wegs durch die dün­ner be­sie­del­te und na­tur­be­las­se­ne­re Re­gi­on Nie­der­rhein ver­mehrt zur Ru­he.

    Schwierigkeit: leicht

    weiterlesen