Blick auf den Medienhafen Düsseldorf, © Düsseldorf Convention

Tagen in Düsseldorf

Weltoffene Stadt mit rheinischem Charme

Businessgäste finden in Düsseldorf nicht nur eine hervorragende Infrastruktur vor. Weltoffenheit und rheinischer Charme verbinden sich in der Stadt zu einem einzigartigen Flair.

Die NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf zeigt sich vielfältig, professionell, gastfreundlich, weltoffen und modern. Die zentrale Lage und gute Erreichbarkeit, die große Bedeutung als Wirtschafts-, Wissenschafts- und Bildungsstandort sowie ein herausragendes Kulturangebot, das besondere Maßstäbe setzt – all das bietet Ihnen die Metropole am Rhein.

Die attraktive Weltstadt überzeugt mit einem breiten kulturellen Angebot, einer enormen gastronomischen Auswahl und einer Vielzahl an beeindruckenden Attraktionen. Diese reichen von der längsten Theke der Welt mit den traditionellen Altbierbrauereien bis hin zu einer in Deutschland einzigartigen Einkaufskultur und sorgen somit für Abwechslung außerhalb der Konferenzräume.

Der Flughafen Düsseldorf bietet als drittgrößter Flughafen in Deutschland und mit über 200 Nonstop-Verbindungen - nur zehn Minuten vom Kongresszentrum entfernt - eine perfekte Infrastruktur. Businessgäste erwarten neben 54.000 Betten in der Region rund 160 Tagungs- und Veranstaltungsstätten mit modernster Infrastruktur und Technik, angefangen bei Industriehallen über Fünf-Sterne-Hotels bis hin zum multifunktionalen Kongresszentrum.

Düsseldorf Convention

Düsseldorf

Düsseldorf Convention ist für Veranstaltungsplaner der richtige Ansprechpartner, wenn es um Kongresse oder Tagungen in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt geht.

weiterlesen

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Der Tagungsstandort Düsseldorf in Bildern

Altstadt in Düsseldorf, © Düsseldorf Tourismus GmbH
Neue Messe Süd Düsseldorf, © Messe Düsseldorf - Slaoa Oberholz Pszczulny Architekten
Der Medienhafen in Düsseldorf, © Tourismus NRW e.V.
Die Mitsubishi Electric HALLE von der Straße aus, © Jörg Eicker
SIGN! Düsseldorf, © Düsseldorf Tourismus GmbH
Rathaus Düsseldorf mit Jan Wellem Denkmal, © Düsseldorf Tourismus GmbH
Biergarten in Düsseldorf in der Abendsonne, © Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH
Düsseldorf Kö-Bogen, © Düsseldorf Tourismus GmbH

An dieser Stelle soll eine Google Maps Karte angezeigt werden. Wenn Google Maps auf dieser Seite zugelassen wird, werden Daten an Google Maps übertragen.

Google Maps akzeptieren

Reiseangebote Düsseldorf & neanderland

Schliessen

Eis Zeit Reise Grönland

Mettmann – Neanderthal Museum

Mit der Ausstellung „Eis Zeit Reise Grönland“ bringt das Neanderthal Museum seinen Gästen die Archäologie und Geschichte Grönlands näher. Besuchende können mit Aquarellzeichnungen, Fotos und Fundobjekten in die Ferne schweifen und das beeindruckende Land weit über die unendliche Weite, Schnee, Eis und Wind kennenlernen.

weiterlesen

Yoko Ono. Music of the Mind

Düsseldorf – Kunstsammlung NRW in Düsseldorf

Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen setzt mit der Ausstellung YOKO ONO. MUSIC OF THE MIND einen Kunsthöhepunkt des Jahres: Ab dem 28. September 2024 präsentiert sie das bahnbrechende und einflussreiche Werk der Künstlerin und Aktivistin Yoko Ono in einer umfassenden Einzelausstellung.

weiterlesen

Tony Cragg. Please touch!

Düsseldorf – Kunstpalast

Der Kunstpalast in Düsseldorf widmet dem englischen Bildhauer Tony Cragg eine Ausstellung, in der Gäste die Skulpturen des Künstlers berühren, erspüren und mit den Händen nachzeichnen können. Die taktilen Reize der aus Holz, Metall oder Stein geschaffenen Werke stehen im Fokus der Exposition. Farben, Formen, Material und Oberflächen fordern die Wahrnehmung der Gäste heraus.

weiterlesen

Hilma af Klint und Wassily Kandinsky

Düsseldorf – Kunstsammlung NRW in Düsseldorf

Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen widmet zwei Leitsternen der westlichen Abstraktion eine eigene Ausstellung. Zum ersten Mal werden hier das Schaffen von Hilma af Klint und das Werk von Wassily Kandinsky gemeinsam präsentiert. Gäste erhalten einen umfassenden Einblick in den Werdegang, die Verbindungen und Gegensätze beider Ikonen der klassischen Moderne, wenn sie auf 120 Ölgemälde, Aquarelle, Gouachen und Zeichnungen im K20 am Düsseldorfer Grabbeplatz blicken.

weiterlesen

Land Gut Zeiten

Mettmann – Land Gut Höhne

Genuss, Erholung und schöne Erlebnisse verspricht das Pauschalreiseangebot „Land Gut Zeiten“ im Bio-Hotel Land Gut Höhne. Vier Wohlfühltage gibt es zum Preis von drei in der natürlichen Umgebung des Neanderlandes. Eingeschlossen sind die Übernachtungen, verschiedene Sport- und Wellnessangebote sowie zahlreiche Köstlichkeiten bei drei Bio-Buffets täglich.

weiterlesen

Art:walk48 (1 Ticket - 6 Museen - 48 Stunden)

Düsseldorf – Visit Düsseldorf

Die Kunstschätze der Rheinmetropole Düsseldorf lassen sich am besten bei einem Spaziergang durch die Stadt erkunden. Das Art:walk48-Ticket ermöglicht für 48 Stunden freien Zutritt zu allen Sammlungen, Dauer- und Sonderausstellungen der sechs renommierten Kunstmuseen im Zentrum der Stadt.

weiterlesen

Düsseldorf in 120 Minuten

Düsseldorf – Visit Düsseldorf

MedienHafen oder Altstadt, Königsallee oder Rheinpromenade, Historisches oder Highlights? Bei dieser Tour müssen sich Gäste nicht für eine der schönsten Ecken der Stadt entscheiden – sie sehen sie (fast) alle.

weiterlesen

Sehenswert Düsseldorf & neanderland

Schliessen

Kunstsammlung NRW in Düsseldorf

Düsseldorf

In Düsseldorf zeigen die Ausstellungsorte K20 und K21 als "Ort der Kunst" und "Ort der Künstler" Werke der klassischen Moderne und Gegenwartskunst. Das K21 im Ständehaus bietet vor allem Raum für Wechselausstellungen.

weiterlesen

Julia Stoschek Collection in Düsseldorf

Düsseldorf

Die Julia Stoschek Collection ist zugleich Kunstarchiv und Raum der Gesellschaftsreflektion: Sie stellt bedeutende Installationen und Medienkunstwerke in einem historischen Fabrikgebäude im linksrheinischen Oberkassel aus, die erst in der Zeit ihr volles Potential entfalten. Es sind Arbeiten, unabhängige Sichtweisen, die für lange Zeiträume gemacht sind, für die die Dauer eine Rolle spielt, wie es die Mäzenin und leidenschaftliche Sammlerin Julia Stoschek selbst beschreibt.

weiterlesen

Kunstpalast

Düsseldorf

Jahrelang war der Kunstpalast als die große Düsseldorfer Schatzkammer wegen Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten nur eingeschränkt zu besichtigen, die umfassende Sammlung konnte zeitweise überhaupt nicht gezeigt werden. Erst im Herbst 2023 gingen die Türen des Museums wieder auf. Dem Publikum zeigen sich seitdem in 49 elegant bis experimentell gestalteten Räumen völlig neue Zusammenstellungen. Werke aus historischer und zeitgenössischer Kunst, aus Handwerk und Design, aus Lichtkunst und Druckgrafik werden in dem chronologischen Rundgang durch die Ausstellung miteinander in Beziehung gesetzt.

weiterlesen

Schloss Benrath in Düsseldorf

Prachtbau mit Lustschloss, Jagdpark, Weihern und Kanälen

Düsseldorf kann nicht nur auf der Kö pompös: Schloss Benrath gilt als bedeutendstes architektonisches Gesamtkunstwerk der Landeshauptstadt. Jedem Raum im Inneren des Schlosses ist ein Gartenraum in der Außenanlage zugeordnet. Im imposanten Schlosspark finden kurzweilige Veranstaltungen statt.

weiterlesen

Neanderthal Museum

Mettmann

Wie haben die Neandertaler in NRW gelebt? Welche Werkzeuge haben sie hergestellt? Und was haben sie gegessen? Das Neanderthal Museum hat Antworten auf diese Fragen. Die Entwicklung des Menschen steht im Mittelpunkt der Dauerausstellung des Hauses.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle"
weiterlesen

Touren Düsseldorf & neanderland

Schliessen

Gastronomie Düsseldorf & neanderland

Schliessen

Tagungsplaner Düsseldorf

Schliessen