Blick auf den Medienhafen Düsseldorf, © Düsseldorf Convention

Ta­gen in Düs­sel­dorf

Welt­of­fe­ne Stadt mit rhei­ni­schem Charme

Busi­ness­gäs­te fin­den in Düs­sel­dorf nicht nur ei­ne her­vor­ra­gen­de In­fra­struk­tur vor. Welt­of­fen­heit und rhei­ni­scher Charme ver­bin­den sich in der Stadt zu ei­nem ein­zig­ar­ti­gen Flair.

Die NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf zeigt sich vielfältig, professionell, gastfreundlich, weltoffen und modern. Die zentrale Lage und gute Erreichbarkeit, die große Bedeutung als Wirtschafts-, Wissenschafts- und Bildungsstandort sowie ein herausragendes Kulturangebot, das besondere Maßstäbe setzt – all das bietet Ihnen die Metropole am Rhein.

Die attraktive Weltstadt überzeugt mit einem breiten kulturellen Angebot, einer enormen gastronomischen Auswahl und einer Vielzahl an beeindruckenden Attraktionen. Diese reichen von der längsten Theke der Welt mit den traditionellen Altbierbrauereien bis hin zu einer in Deutschland einzigartigen Einkaufskultur und sorgen somit für Abwechslung außerhalb der Konferenzräume.

Der Flughafen Düsseldorf bietet als drittgrößter Flughafen in Deutschland und mit über 200 Nonstop-Verbindungen - nur zehn Minuten vom Kongresszentrum entfernt - eine perfekte Infrastruktur. Businessgäste erwarten neben 54.000 Betten in der Region rund 160 Tagungs- und Veranstaltungsstätten mit modernster Infrastruktur und Technik, angefangen bei Industriehallen über Fünf-Sterne-Hotels bis hin zum multifunktionalen Kongresszentrum.

Düs­sel­dorf Con­ven­ti­on

Düs­sel­dorf

Düs­sel­dorf Con­ven­ti­on ist für Ver­an­stal­tungs­pla­ner der rich­ti­ge An­sprech­part­ner, wenn es um Kon­gres­se oder Ta­gun­gen in der nord­rhein-west­fä­li­schen Lan­des­haupt­stadt geht.

weiterlesen

Impressionen & Videos

Lass Dich in­spi­rie­ren: Der Ta­gungs­stand­ort Düs­sel­dorf in Bil­dern

Altstadt in Düsseldorf, © Düsseldorf Tourismus GmbH
Neue Messe Süd Düsseldorf, © Messe Düsseldorf - Slaoa Oberholz Pszczulny Architekten
Der Medienhafen in Düsseldorf
Die Mitsubishi Electric HALLE von der Straße aus, © Jörg Eicker
SIGN! Düsseldorf, © Düsseldorf Tourismus GmbH
Rathaus Düsseldorf mit Jan Wellem Denkmal, © Düsseldorf Tourismus GmbH
Biergarten in Düsseldorf in der Abendsonne, © Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH
Düsseldorf Kö-Bogen, © Düsseldorf Tourismus GmbH

Rei­se­an­ge­bo­te Düs­sel­dorf & ne­an­der­land

Schliessen

Über­nach­ten in Düs­sel­dorf

Düsseldorf – Düs­sel­dorf Tou­ris­mus GmbH

Vom klei­nen fa­mi­li­en­geführ­ten Ho­tel über das mo­der­ne De­si­gn­ho­tel bis hin zum lu­xu­riö­sen 5-Ster­ne-Ho­tel – wäh­len Sie aus über 240 Ho­tels in Düs­sel­dorf und Um­ge­bung das pas­sen­de Düs­sel­dor­fer Ho­tel für Ih­ren Auf­ent­halt.

weiterlesen

Dia­lo­ge im Wan­del

Düsseldorf – Kunst­samm­lung Nord­rhein-West­fa­len

Die Kunst­samm­lung Nord­rhein-West­fa­len prä­sen­tiert in Zu­sam­men­ar­beit mit der The Walt­her Collec­tion die bis­her größ­te Prä­sen­ta­ti­on der in Neu-Ulm und New York an­säs­si­gen Samm­lung in Deutsch­land. „Dia­lo­ge im Wan­del. Fo­to­gra­fi­en aus The Walt­her Collec­tion“ stellt im K21 weg­wei­sen­de fo­to­gra­fi­sche Wer­ke aus Afri­ka und der glo­ba­len Dia­spo­ra vor. Sie ste­hen ex­em­pla­risch für die Kon­zep­ti­on und Ge­schich­te des fo­to­gra­fi­schen Me­di­ums im Zen­trum der um­fang­rei­chen The Walt­her Collec­tion.

weiterlesen

Mit der Putz­frau durch die Stein­zeit

Mettmann – Ne­an­der­thal Mu­se­um

So wur­de die Mensch­heits­ge­schich­te noch nie er­klärt: Putz­frau In­ge Ko­pel­ke, Kim vom Si­cher­heits­dienst oder Haus­meis­ter Her­bert Oe­t­schen­haus füh­ren Grup­pen ein­mal an­ders durchs Mu­se­um

weiterlesen

Cats - Eis­zeit­li­che Jä­ger

Mettmann – Ne­an­der­thal Mu­se­um

In der Son­der­aus­stel­lung er­fah­ren Gäs­te al­les über Kat­zen - von de­ren Be­geg­nun­gen mit dem Men­schen in der Alt­stein­zeit bis hin zu wild­le­ben­den Ar­ten heu­te. Mit al­len Sin­nen ler­nen sie die gro­ßen Raub­tie­re bes­ser ken­nen. Da­bei hel­fen Er­leb­nis­sta­tio­nen, er­gän­zen­de Füh­run­gen und Work­shops.

weiterlesen

Se­hens­wert Düs­sel­dorf & ne­an­der­land

Schliessen

Ne­an­der­thal Mu­se­um in Mett­mann

Ei­ne Zeit­rei­se in die Ent­wick­lungs­ge­schich­te des Men­schen

Wie ha­ben die Ne­an­der­ta­ler in NRW ge­lebt? Wel­che Werk­zeu­ge ha­ben sie her­ge­stellt? Und was ha­ben sie ge­ges­sen? Das Ne­an­der­thal Mu­se­um hat Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen. Die Ent­wick­lung des Men­schen steht im Mit­tel­punkt der Dau­er­aus­stel­lung des Hau­ses.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle"
weiterlesen

Schloss Ben­rath in Düs­sel­dorf

Pracht­bau mit Lust­schloss, Jagd­park, Wei­hern und Ka­nä­len

Düs­sel­dorf kann nicht nur auf der Kö pom­pös: Schloss Ben­rath gilt als be­deu­tends­tes ar­chi­tek­to­ni­sches Ge­samt­kunst­werk der Lan­des­haupt­stadt. Je­dem Raum im In­ne­ren des Schlos­ses ist ein Gar­ten­raum in der Au­ßen­an­la­ge zu­ge­ord­net. Im im­po­san­ten Schloss­park fin­den kurz­wei­li­ge Ver­an­stal­tun­gen statt.

weiterlesen

Kunst­samm­lung NRW in Düs­sel­dorf

Die „Heim­li­che Na­tio­nal­ga­le­rie“ zeigt mo­der­ne Kunst

In Düs­sel­dorf zei­gen die Aus­stel­lungs­or­te K20 und K21 als "Ort der Kunst" und "Ort der Künst­ler" Wer­ke der klas­si­schen Mo­der­ne und Ge­gen­warts­kunst. Das K21 im Stän­de­haus bie­tet vor al­lem Raum für Wech­sel­aus­stel­lun­gen.

weiterlesen

Kunst­pa­last in Düs­sel­dorf

Ei­ne reich ge­füll­te Schatz­kam­mer der Küns­te

Die Räu­me zei­gen gra­phi­sche Pre­zio­sen, Ge­mäl­de aus meh­re­ren Jahr­hun­der­ten, Kost­bar­kei­ten der Düs­sel­dor­fer Ma­ler­schu­le, Iko­nen der Fo­to­gra­fie­ge­schich­te oder Her­aus­ra­gen­des der Hand­werks– und De­si­gn­kunst so­wie be­deu­ten­de Glas­kunst. Be­ein­dru­cken­de Skulp­tu­ren las­sen den Be­ob­ach­ter stau­nen. Mu­sik­lieb­ha­ber kom­men im Kam­mer­kon­zert­saal auf ih­re Kos­ten.

weiterlesen

Tou­ren Düs­sel­dorf & ne­an­der­land

Schliessen

In­dus­trie­kul­tur im Rhein­land per Rad

Rad­rou­te ver­bin­det LVR-In­dus­trie­mu­se­en

Auf dem Rad­weg der In­dus­trie­mu­se­en kannst Du Dein ei­ge­nes Pa­pier schöp­fen, in ei­nen Tur­bi­nen­kel­ler hin­ab­stei­gen und Dich der Auf­nah­me­prü­fung zum Lehr­ling in der Ei­sen- und Stahl­in­dus­trie stel­len.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen

Skulp­tu­ren­pfa­de Ne­an­der­land

Kunst­rou­ten im Kreis Mett­mann

Sil­hou­et­ten des Ne­an­der­ta­lers und tie­ri­sche Mu­tan­ten: Die Skulp­tu­ren­pfa­de im Kreis Mett­mann füh­ren zu Kunst­wer­ken im öf­fent­li­chen Raum.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen

Köln – Düs­sel­dorf/Neuss

Zwi­schen­stopp in idyl­li­schen Au­en und mit­tel­al­ter­li­chen Fes­tun­gen­rei­bung der Tour

Etap­pe 2: Von der rhei­ni­schen Me­tro­po­le Köln geht es über die gut er­hal­te­ne, his­to­ri­sche Zoll­fes­te Zons – oder auf der rech­ten Rhein­sei­te über Mon­heim - nach Düs­sel­dorf. Schon von Wei­tem weist der Fern­seh­turm mit­ten im Düs­sel­dor­fer Me­di­en­ha­fen den Weg.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen

Düs­sel­dorf/Neuss – Du­is­burg

Groß­stadt­charme und Na­tu­ridyl­le

Etap­pe 3: In der Me­tro­po­le Düs­sel­dorf ver­wei­len, Kunst und Na­tur im Mu­se­um In­sel Hom­broich er­le­ben oder in Du­is­burg In­dus­trie­kul­tur ent­de­cken – der Rhein­rad­weg von Neuss und Düs­sel­dorf bis Du­is­burg bie­tet Er­leb­nis­se vol­ler Ge­gen­sät­ze.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen

Ne­an­der­land Steig

Zu Fuß den Kreis Mett­mann er­kun­den

Idyl­li­sche Na­tur und ma­le­ri­sche Orts­ker­ne loh­nen ei­ne Wan­de­rung über den Ne­an­der­land Steig, der die wohl schöns­te Mög­lich­keit ist, um na­tur­nah den Kreis Mett­mann zu er­kun­den.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen

Ra­tin­gen mit dem Rad ent­de­cken

Tex­til­mu­se­um, Schlös­ser und Bur­gen

Schlös­ser und Bur­gen, his­to­ri­sche Orts­ker­ne und er­hol­sa­me Na­tur – all das hat Ra­tin­gen zu bie­ten. Auf meh­re­ren The­men­rou­ten kön­nen Rad­fah­rer die Stadt im­mer wie­der neu er­le­ben.

weiterlesen

Pan­ora­ma­ra­dweg Nie­der­berg­bahn

Im Ne­an­der­land fah­ren Rad­ler wie auf Schie­nen

Mit dem Rad un­ter­wegs, wo frü­her die Ei­sen­bahn fuhr: Ei­ne ehe­ma­li­ge Bahn­tras­se führt heu­te Rad­fah­rer durchs Ne­an­der­land.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen

Gas­tro­no­mie Düs­sel­dorf & ne­an­der­land

Schliessen

Ta­gungs­pla­ner Düs­sel­dorf

Schliessen