Kunstsammlung NRW, Dauerausstellung Tomás Saraceno : In Orbit im K21, © Kunstsammlung NRW/Studio Tomas Saraceno

Kunst­samm­lung NRW in Düs­sel­dorf

Die „Heim­li­che Na­tio­nal­ga­le­rie“ zeigt mo­der­ne Kunst

In Düs­sel­dorf zei­gen die Aus­stel­lungs­or­te K20 und K21 als "Ort der Kunst" und "Ort der Künst­ler" Wer­ke der klas­si­schen Mo­der­ne und Ge­gen­warts­kunst. Das K21 im Stän­de­haus bie­tet vor al­lem Raum für Wech­sel­aus­stel­lun­gen.

Ausgangspunkt der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf war der Kauf von 88 Werken Paul Klees, der bis zur Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 wenige Meter entfernt an der Düsseldorfer Kunstakademie gelehrt hatte.

Heute ist die Kunstsammlung NRW ein Haus mit zwei Standorten, das Kunst auf gut 10.000 Quadratmetern zeigt. Mit einer beeindruckenden Sammlung von Werken der klassischen Moderne, darunter Bilder von Pablo Picasso, Henri Matisse, Wassily Kandinsky und Piet Mondrian, kann sich die landeseigene Galerie zu den renommiertesten Kollektionen moderner Kunst zählen.

K20 am Grabbeplatz, K21 im Ständehaus

Das K20 am Grabbeplatz beherbergt als „Ort der Kunst“ die ständige Sammlung der Kunstsammlung. Hier präsentiert sich in einem großen Saal unter anderem die amerikanische Kunst nach 1945, darunter Arbeiten von Andy Warhol, Robert Rauschenberg, Donald Judd, Jasper Johns und Frank Stella.

Im Mittelpunkt: Jackson Pollocks weltberühmtes „Number 32“. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Gegenwartskunst mit Werken von Gerhard Richter, Tony Cragg, Thomas Schütte, Katharina Fritsch, Imi Knoebel und Joseph Beuys.

Das K21 im Ständehaus ist 2002 als Schauplatz für moderne Kunst eröffnet worden. Unter der Glaskuppel des ehemaligen nordrhein-westfälischen Landtags bietet es als „Ort der Künstler“ Platz für spannende Wechselausstellungen.

Hier beeindruckt seit 2017 die riesige Rauminstallation „in orbit“ des Künstlers Tomás Saraceno, die in 25 Metern Höhe über der weitläufigen Piazza schwebt. Besucher können über ein transparentes, begehbares Stahlnetz laufen und dabei die luftgefüllten „Sphären“ bewundern. Die gewaltigen Ballons runden die surreale Landschaft ab, die als dauerhaftes Kunstwerk im K21 angelegt ist.

Karte von NRW

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Kunstsammlung NRW, Außenansicht K21, © Kunstsammlung NRW/Sebastian Drueen
Kunstsammlung NRW, Außenansicht K20, © Kunstsammlung NRW/Sebastian Drueen
Kunstsammlung NRW, Innenansicht K21, © Kunstsammlung NRW/Sebastian Drueen
Kunstsammlung NRW, Innenansicht K20, © Kunstsammlung NRW/Sebastian Drueen

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Kontakt

Kunstsammlung NRW
Grabbeplatz 5
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 8381204
E-Mail: service@kunstsammlung.de
Web: www.kunstsammlung.de

Anreise

mit Google Maps
mit der Deutschen Bahn

Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr
Feiertag 11:00 - 18:00 Uhr

Geschlossen: Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester

Du hast eine Anfrage

Wende Dich gerne direkt an »Kunstsammlung NRW«


Deine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung des Tourismus NRW e.V. zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Sicherheitsfrage *

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Ent­de­cke hier wei­te­re Mu­se­en in NRW

Luftbild des Marta Herford, entworfen von Frank Gehry, © Tourismus NRW e.V.

Mar­ta in Her­ford

weiterlesen
Galileo Park Lennestadt, Weg im Winter, © Galileo Park Lennestadt

Ga­li­leo Park in Len­nestadt

weiterlesen
Das Museum Ludwig bei Nacht von Außen, © Rheinisches Bildarchiv Köln

Mu­se­um Lud­wig

weiterlesen
Von der Heydt Museum Wuppertal Außenansicht, © Von der Heydt-Museum

Von der Heydt-Mu­se­um in Wup­per­tal

weiterlesen
Hochofen der Henrichshütte Hattingen, © LWL-Industriemuseum / Annette Hudemann

LWL-In­dus­trie­mu­se­um Hen­richs­hüt­te Hat­tin­gen

weiterlesen
Außenansicht, © Heinz Nixdorf MuseumsForum

Heinz Nix­dorf Mu­se­ums­Fo­rum in Pa­der­born

weiterlesen
Galerie im Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, © Joachim Busch

Kunst­mu­se­um Pa­blo Pi­cas­so Müns­ter

weiterlesen
Schloss Cappenberg, Luftbild, © Stadt Selm

Schloss Cap­pen­berg in Selm

weiterlesen
Außenansicht der St. Antony-Hütte im Frühling, © LVR-Industriemuseum

LVR-In­dus­trie­mu­se­um St. An­t­o­ny-Hüt­te in Ober­hau­sen

weiterlesen
Sonnige Aussichten auf die Zeche Hannover, © LWL-Industriemuseum

LWL-In­dus­trie­mu­se­um Ze­che Han­no­ver

weiterlesen
Die Ausstellungen Haus der Geschichte bieten Vergangenheit zum Anfassen, © Stiftung Haus der Geschichte, Axel Thünker

Haus der Ge­schich­te in Bonn

weiterlesen
Bundeskunsthalle Bonn Ansicht © Peter Oszvald Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, © Peter Oszvald Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

Bun­des­kunst­hal­le in Bonn

weiterlesen
Wallraf-Richartz-Museum, Graphisches Kabinett, © Wallraf-Richartz-Museum

Wall­raf-Ri­ch­artz-Mu­se­um in Köln

weiterlesen
Deutsches Sport & Olympia Museum, Innenansicht, Besucherandrang, © Deutsches Sport & Olympia Museum

Deut­sches Sport & Olym­pia Mu­se­um in Köln

weiterlesen
Museum Insel Hombroich in Neuss, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Mu­se­um In­sel Hom­broich in Neuss

weiterlesen
Der Kammermusiksaal, © Tourismus & Congress GmbH Region Bonn  Rhein-Seig  Ahrweiler

Beet­ho­ven-Haus Bonn

weiterlesen
Das Museum Folkwang in Essen bei Nacht, © Peter Wieler

Mu­se­um Folk­wang in Es­sen

weiterlesen
Museum Ludwig, Menschenandrang, © Museum Ludwig

Mu­se­um Lud­wig in Köln

weiterlesen
Aquarius Wassermuseum, Innenansicht, Wasser- und Industriegeschichte, © RWW/Andreas Köhring

Aqua­ri­us Was­ser­mu­se­um in Mül­heim an der Ruhr

weiterlesen
Phänomania Erfahrungsfeld, Kinder riechen am Geruchsbaum, © Volker Hartmann

Phä­no­ma­nia Mit­mach­mu­se­um in Es­sen

weiterlesen
Schloss Lembeck, Frontansicht, © Stadt Dorsten

Schloss Lem­beck in Dors­ten

weiterlesen
Schloss Anholt gilt als eines der größten und schönsten Wasserschlösser des Münsterlands, © Andreas Lechtape

Was­ser­burg An­holt in An­holt

weiterlesen
Im Kessel eines ehemaligen Eisenbahnwasserturms ist die größte begehbare Camera Obscura der Welt untergebracht, © MST, Foto: Friederike Scholz

Ca­me­ra Ob­scu­ra in Mül­heim an der Ruhr

weiterlesen
Schokoladenbrunnen, © Schokoladenmuseum Köln

Scho­ko­la­den­mu­se­um in Köln

weiterlesen
LVR-Römermuseum in Xanten, Außenansicht bei Nacht, © Axel Thuenker DGPh

LVR-Rö­mer­mu­se­um in Xan­ten

weiterlesen
Schloss Oberhausen, Außenansicht mit Gasometer, © Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, Foto: Thomas Wolf

Schloss Ober­hau­sen in Ober­hau­sen

weiterlesen
LWL-Museum für Archäologie, Außenansicht, © LWL/G. Biedermann

LWL-Mu­se­um für Ar­chäo­lo­gie in Her­ne

weiterlesen
Ruhr Museum Essen, Zeche Zollverein Panorama, © Tourismus NRW e.V.

Ruhr Mu­se­um auf dem Welt­er­be Zoll­ver­ein in Es­sen

weiterlesen
Ansicht Kokerei Hansa, © Werner J. Hannappel + Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Ko­ke­rei Han­sa

weiterlesen
Rautenstrauch-Joest-Museum, Thementag Indien, Foyer Reisspeicher, © Guido Schiefer

Rau­ten­strauch-Joest-Mu­se­um in Köln

weiterlesen

Du möch­test die Mu­se­en in Düs­sel­dorf be­su­chen?

Hier fin­dest Du pas­sen­de An­ge­bo­te!

In orbit wirkt wie eine surreale Landschaft, erinnert an ein Wolkenmeer. Zu erleben derzeit im K21 der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf, © Studio Tomás Saraceno (2013)
ab 12,00 €

Tomás Sa­ra­ce­no - in or­bit. Ein Kunst­werk zum Er­klet­tern

Kunst­samm­lung Nord­rhein-West­fa­len

weiterlesen
Daniel & Geo Fuchs, TOYGIANTS, Kaws Family, 2006, © Courtesy Collection Selim Varol
ab 9,00 €

Won­der­walls - Street Art & De­si­gner Toys

NRW-Fo­rum Düs­sel­dorf

weiterlesen
Christo und Jeanne-Claude vor dem Wrapped Reichstag, Berlin 1995, © Photo Wolfgang Volz
ab 12,00 €

Chris­to und Jean­ne-Clau­de

Kunst­pa­last, Düs­sel­dorf

weiterlesen