Luftansicht JUFA Jülich, © Patricia Heck Ausdrucksstark Fotografie

JUFA Hotel Jülich im Brückenkopf-Park***

Jülich

Das JUFA Hotel in Jülich liegt eingebettet im Dreiländereck Deutschland - Niederlande - Belgien.

Seit Dezember 2013 können die Gäste des JUFA Hotel Jülich die sanfte Landschaft des Dreiländerecks Holland-Belgien-Deutschland erleben. Das Thema Energie zieht sich durch das ganze Hotel, von einem Erlebnispavillon über ein grünes Energie-Café bis hin zu einem Energie-Saunabereich.

Mit insgesamt drei Seminarräumen, modernster Tagungstechnik und Pauschalangeboten bietet das JUFA Hotel Jülich gute Voraussetzungen als Tagungslocation. Standardmäßig sind alle Seminarräume mit Moderationskoffern, Leinwänden, Internetzugang und verschiedenen Medien ausgestattet. Tageslicht und Parkettboden schaffen die richtige Atmosphäre zum Arbeiten. Der Eintritt in den beliebten Naherholungspark „Brückenkopf-Park Jülich“ ist je Übernachtung inklusive. Darüber hinaus hat das JUFA Hotel Jülich ein abwechslungsreiches Indoor- und Outdoor – Angebot um Energie zu tanken.

Karte von NRW

INFOS ZUR TAGUNGSLOCATION

Ausstattung, Räumlichkeiten, Kapazitäten, …

Kapazitäten

Räumlichkeiten

Ausstattung

Lage & Entfernung

45
Zimmer gesamt
45
Einzelzimmer
45
Doppelzimmer
-
Suiten

Tagungsräume: 3

Restaurantplätze: 150

AUSSTELLUNGSFLÄCHE (m²): 174

Tagungsraum im JUFA Jülich, © Patricia Heck Ausdrucksstark Fotografie
U-Form
44
Parlament
70
Stuhlreihen
96
Bankett
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
35
  • Tageslicht
Größe (qm)
88
Höhe (m)
Tagungs- und Seminarraum, © Patricia Heck Ausdrucksstark Fotografie

Wind

kombinierbar mit Raum Wasser

U-Form
18
Parlament
30
Stuhlreihen
40
Bankett
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
15
  • Tageslicht
Größe (qm)
36
Höhe (m)
Tagungs- und Seminarraum, © Patricia Heck Ausdrucksstark Fotografie

Wasser

kombinierbar mit Raum Wind

U-Form
25
Parlament
40
Stuhlreihen
55
Bankett
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
25
  • Tageslicht
Größe (qm)
50
Höhe (m)

Ausstattung

  • Internetzugang im öffentlichen Bereich
  • Hotelbar
  • Restaurant
  • Außenparkplatz (kostenfrei)
  • Barrierefreier Zugang zum Hotel
  • Internetzugang in Tagungsräumen kostenlos
  • Terrasse / Garten
  • Außengastronomie

Zimmerausstattung

  • Internetzugang kostenlos
  • TV

Sport & Freizeit

  • Sauna

An dieser Stelle soll eine Google Maps Karte angezeigt werden. Wenn Google Maps auf dieser Seite zugelassen wird, werden Daten an Google Maps übertragen.

Google Maps akzeptieren

Messe: 68,00 km

Bürgerbus: 0,10 km

Bahnhof: 2,00 km

A44: 0,80 km

Flughafen Köln/Bonn: 69,00 km

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Außenansicht JUFA Jülich, © Patricia Heck Ausdrucksstark Fotografie
Tagungsraum, © Patricia Heck Ausdrucksstark Fotografie
Tagen im JUFA Jülich, © Patricia Heck Ausdrucksstark Fotografie
Gut schlafen im Komfortzimmer, © JUFA Hotel Jülich, Patricia Heck
Schlafzimmer im JUFA Jülich, © JUFA Hotel Jülich
Tagungsraum, © Patricia Heck Ausdrucksstark Fotografie
Kleinsporthalle, © Patricia Heck Ausdrucksstark Fotografie
Frühstücksraum, © Patricia Heck Ausdrucksstark Fotografie

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage

Wende Dich gerne direkt an »JUFA Hotel Jülich im Brückenkopf-Park***«


Deine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung des Tourismus NRW e.V. zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Sicherheitsfrage *

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Weitere passende Tagungshotels in der Nähe

Jetzt suchen & buchen!

Vor der Halle 60, © VEVENTIS GmbH

Veventis

weiterlesen
Hauptraum, © DAS LIEBIG

DAS LIEBIG

weiterlesen
Tivoli Stadion Aussenansicht bei Nacht, © Eurogress Aachen

Tivoli Aachen - Business- und Eventbereich

weiterlesen
Seitenansicht, © Eurogress Aachen

Eurogress Aachen

weiterlesen
Panoramaraum Vogelsang IP, © Vogelsang IP

Vogelsang IP

weiterlesen
Außenansicht, © Accor Hotels Germany GmbH

Novotel Aachen City

weiterlesen

Sehenswert Köln & Rhein-Erft

Schliessen

Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl

Barocke Bauwerke mit Vorbildcharakter

Der barocke Prunk der Brühler Schlösser verschlägt den Besuchern schier den Atem. Wer im Treppenhaus steht, versteht, weshalb andere Fürstenhöfe einst neidisch gen Brühl blickten. Heute stehen beide Bauten gemeinsam mit Gärten und Parkanlagen auf der Liste der Unesco-Welterbestätten.

weiterlesen

Rautenstrauch-Joest-Museum

Köln

Das einzige Museum in Nordrhein-Westfalen, das sich ganz der Ethnologie widmet, stellt Erdbewohner mit ihren Bräuchen und Eigenheiten vor. Es hilft dabei, sich in andere Lebenswelten hineinzuversetzen. Zum Bestand mit 65 000 Exponaten gehört ein riesiger indonesischer Reisspeicher wie auch viele Kleidungsstücke, Kunst- und Kulturobjekte.

weiterlesen

Deutsches Sport & Olympia Museum

Köln (Stadt)

Bedeutende Rennen, unvergessliche Matches und berühmte Partien spielen in der Dauerausstellung des Deutschen Sport & Olympia Museums eine ganz große Rolle. Die Einrichtung bietet einen historischen Überblick von der Antike bis zur Moderne. Auf 2000 Quadratmetern Fläche begegnen den Gästen außergewöhnliche Exponate, die vom Bobschlitten bis zum Baseballhandschuh reichen.

weiterlesen

Schokoladenmuseum Köln

Köln

Im Kölner Museum gibt es nicht nur die Geschichte, sondern auch leckere Kostproben der beliebten Süßigkeit zu erleben. Am drei Meter hohen Brunnen fließen fortlaufend 200 Kilogramm Schokolade zum Probieren. Bei Pralinenkursen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

weiterlesen

Kolumba Museum Köln

Köln

Kirche, Museum, architektonisches Meisterwerk: Das Kolumba Kunstmuseum des Erzbistums Köln ist kein gewöhnlicher Bau, sondern ein durchdachtes Gebäude mit Vergangenheit.

weiterlesen

Phantasialand

Phantastische Freizeitpark-Themenwelten

Afrika, China, Mexiko und Berlin treffen auf Mystery und Fantasy – das gibt es nur im Phantasialand! Sieben Themenwelten bieten eine abenteuerliche Reise mit Achterbahnen, Wasserbahnen & Co.

weiterlesen

Kölner Dom

Die beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands

Der Dom ist nicht nur das weithin sichtbare Wahrzeichen Kölns, sondern auch die beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands. Ein Highlight ist ein Ausflug über seine Dächer.

weiterlesen

Schloss Türnich in Kerpen

Ein zauberhaftes Erbe mit vielen Unterstützern

Wenn Schlossherren ihre Türen für Publikum öffnen, verbreiten die ehrwürdigen Mauern meist den Eindruck, als könne die Monarchie gleich wieder eingeführt werden. Frisch geweißte Wände, prachtvoller Stuck und gepflegtes Mobiliar lassen Besucher vom scheinbar unbeschwerten Leben früherer Besitzer träumen. Schloss Türnich ist anders.

weiterlesen

Museum für Angewandte Kunst Köln

Köln

Die große Sammlung des Hauses reicht vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Kunsthandwerkliche Arbeiten sind ebenso Teil des Bestandes wie Industrieprodukte. Besucher können historische Designentwicklungen einfach nachvollziehen. Eindeutiger Höhepunkt des Museums ist die Design-Abteilung, die durch eine umfassende Schenkung an Qualität gewonnen hat.

weiterlesen

Wallraf-Richartz-Museum

Köln

Die große Ausstellung präsentiert europäische Kunst, die aus insgesamt 700 Jahren stammt. In drei thematisch gegliederten Abschnitten können sich Besucher der mittelalterlichen Schaffensperiode, dem Barock, dem Impressionismus und der Moderne nähern. Meister wie Rembrandt, Rubens, Van Gogh, Dürer und Liebermann sind dabei.

weiterlesen

Touren Köln & Rhein-Erft

Schliessen

Gastronomie Köln & Rhein-Erft

Schliessen

Schokoladenmuseum Köln

Köln

Im Kölner Museum gibt es nicht nur die Geschichte, sondern auch leckere Kostproben der beliebten Süßigkeit zu erleben. Am drei Meter hohen Brunnen fließen fortlaufend 200 Kilogramm Schokolade zum Probieren. Bei Pralinenkursen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

weiterlesen

Claudia Stern - wine & glory

Köln

Die Genussbotschafterin Claudia Stern steht für Weinkompetenz, Eventerfahrung und Genuss. Passioniert, modern – voller Vielfalt der Aromen, Geschichten und Lebensfreude. Sie und ihr Team von wine & glory geben den Themen eine zeitgemäße und moderne Position.

weiterlesen

Reiseangebote Köln & Rhein-Erft

Schliessen

1863 • Paris • 1874: Revolution in der Kunst

Köln – Wallraf-Richartz-Museum

Mit der Ausstellung „1863 • Paris • 1874: Revolution in der Kunst - Vom Salon zum Impressionismus" zeichnet das Kölner Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud den spannenden Weg der französischen Malerei nach. Es stellt Kunstschaffende, Stilrichtungen, Gattungen und Motive vor.

weiterlesen

Zwischenräume

Köln – Museum für Ostasiatische Kunst Köln

Das Museum für Ostasiatische Kunst in Köln widmet der Malerin Helena Parada Kim eine Ausstellung, die zwei Kulturkreise zusammenbringt. Während der ausgeprägte Naturalismus ihrer Werke deutlich in der Tradition europäischer Altmeister steht, greifen die Arbeiten kulturspezifische Motive auf, die an diverse Bildtraditionen und Alltagskulturen Ostasiens, insbesondere Koreas, anknüpfen.

weiterlesen

Brauhaustour Köln

Köln (Stadt) – k3 stadtführungen Köln

Bei dem Stadtrundgang von k3 stadtführungen Köln entdecken Gäste mit ihrem Guide nicht nur die schöne Altstadt der Rheinmetropole, sondern auch ausgewählte Brauhäuser der Stadt. Dabei dürfen natürlich das Probieren verschiedener Kölsch-Sorten und unterhaltsame Anekdoten nicht fehlen.

weiterlesen

Sammlerträume

Köln – Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Das Kölner Wallraf-Richartz-Museum öffnet den Vorhang und gibt den Blick auf die Sternstunden niederländischer Barockkunst frei: Mit der Ausstellung „Sammlerträume“ präsentiert es Gemälde und Zeichnungen aus dem 17. Jahrhundert, die ein Sammler mit großer Kenner- und Leidenschaft zusammengetragen hat.

weiterlesen