Besprechung mit den Kollegen, © Lichtturm Solingen

Tagen bei den Bergischen Drei


Tagen in Wuppertal, Solingen oder Remscheid

Wer besondere Veranstaltungsorte sucht, wird im Bergischen Städtedreieck fündig. Hier gibt es alles von der historischen Industriekulisse bis zum prächtigen Galasaal.

Mit dem Geschäftspartner gemeinsam am Amboss stehen, vor einer gewaltigen Dampfmaschine konferieren oder die Tagung kurzerhand in eine ehemalige Werkstatt verlegen – all das ist im Bergischen Städtedreieck möglich. Wuppertal, Solingen oder auch Remscheid bieten für jede Veranstaltung den richtigen Rahmen, von der historischen Industriekulissen über den prächtigen Galasaal bis zur romantischen Wasser- und Waldlandschaft. Daneben verfügen auch viele Museen, Theater,  Brauhäuser oder Burgen über Räume für unterschiedlich große Veranstaltungen. Dabei sind die Bergischen Drei gut zu erreichen – dank ihrer Nähe zu Düsseldorf sogar mit dem Flugzeug, aber natürlich auch mit dem Auto oder der Bahn. 

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Der Tagungsstandort Bergische Drei in Bildern

Das Haus an der Müngstener Brücke, © Lichtturm Solingen
Besprechung mit den Kollegen, © Lichtturm Solingen
Betriebsbesichtigung, © Lichtturm Solingen
Schmieden bei der Teamtagung, © Lichtturm Solingen

    Reiseangebote Bergische Drei

    Schliessen
    Adolf Erbslöh: Der elterliche Garten in Barmen (1912), zu sehen im Von der Heydt-Museum Wuppertal, © VG Bild-Kunst, Bonn, 2017ab 12,00 €

    Adolf Erbslöh – der Avantgardemacher

    Wuppertal – Von der Heydt-Museum Wuppertal

    Der Wuppertaler ebnete den Avantgardisten um Kandinsky, Marc und Münter den Weg zu ihrem heutigen Weltruhm. Im damaligen Epizentrum der Moderne schuf er selbst aufregende Bilder. Das Von der Heydt-Museum Wuppertal widmet Adolf Erbslöh nun eine umfassende Ausstellung

    weiterlesen

    Sehenswert Bergische Drei

    Schliessen
    Vorderansicht des Von der Heydt-Museum in Wuppertal-Elberfeld, © Von der Heydt-Museum

    Von der Heydt-Museum Wuppertal

    Impressionismus und mehr im ehemaligen Rathaus Elberfeld

    Das international renommierte Museum lockt Kunstliebhaber mit seiner impressionistischen Sammlung und vielen weiteren Ausstellungen.

    weiterlesen

    Touren Bergische Drei

    Schliessen
    Die flachen Wege auf alten Bahntrassen machen die Balkantrasse zu einer gemütlichen Radstrecke, © Volker Barthel

    Balkantrasse

    Auf den Spuren des Balkanexpresses

    Auf komfortablen Wegen durchs Bergische Land: Die Balkantrasse nutzt frühere Schienenwege und führt Radfahrer bis in die Tiefebene des Rheins.

    Schwierigkeit: mittel

    weiterlesen
    Drei Täler Tour - Wilder Wanderweg, © BSW, Kristine Löw

    Drei-Täler-Tour

    Wanderung auf historischer Industrieroute

    Historische Hammeranlagen und Schleifsteine erinnern an die industriell geprägte Vergangenheit der Drei-Täler-Tour.

    weiterlesen
    Der Oelchenshammer, der zum LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels gehört, ist die letzte wasserbetriebene Schmiede im Oberbergischen Land., © LVR Industriemuseum

    Industriekultur im Rheinland per Rad

    Radroute verbindet LVR-Industriemuseen

    Auf dem Radweg der Industriemuseen kannst Du Dein eigenes Papier schöpfen, in einen Turbinenkeller hinabsteigen und Dich der Aufnahmeprüfung zum Lehrling in der Eisen- und Stahlindustrie stellen.

    Schwierigkeit: leicht

    weiterlesen
    Aggertalsperre im Bergischen, © Maren Pussak Das Bergische

    Bergischer Panorama-Radweg

    Gemütliche Genusstour durch die Berge

    Durchs hügelige Bergland fahren und trotzdem nicht ins Schwitzen kommen? Das ist auf dem Bergischen Panorama-Radweg (größtenteils) möglich.

    Schwierigkeit: mittel

    weiterlesen

    Gastronomie Bergische Drei

    Schliessen

    Tagungsplaner Bergische Drei

    Schliessen