Der Pianist Kit Armstrong ist ein gern gesehener Gast in Bonn, © Michael Staab

Kit Armstrong & Claire Huangci

Beethovenfest Bonn


Karte von NRW

Das Beethovenfest Bonn präsentiert mit Kit Armstrong & Claire Hangci zwei Ausnahmetalente am Klavier. Das Duo bietet dem Publikum Werke von John Adams, Sergei Rachmaninow und Ludwig van Beethoven. Auch auf Eigenkompositionen von Kit Armstrong können sich die Gäste freuen.

Der US-amerikanische Pianist, Organist und Komponist sorgte bereits beim vergangenen Beethovenfest für Euphorie auf den Rängen. Nun kehrt er mit seiner Studienfreundin Claire Huangci zurück. Begegnung und Abschied sind die Motive des Abends an zwei Klavieren. Im Zentrum steht Beethovens Trauermarsch, eine Begräbnismusik für einen geheimnisvollen Helden – der langsame Satz aus der dritten Sinfonie, arrangiert für zwei Klaviere.

Das Konzert in der Bonner Oper ist Teil des umfassenden Programms des Beethovenfestes, eines der größten und innovativsten Klavierfestivals in Deutschland mit rund 80 hochkarätigen Veranstaltungen. Im Jahr 2024 steht es unter dem Motto „Miteinander“ und setzt sich künstlerisch mit Demokratie und Teilhabe auseinander.

Mitwirkende Gruppen, Künstlerinnen und Künstler

  • Claire Huangci (Klavier)
  • Kit Armstrong (Klavier)

Leistungen

  • Eintritt zum Konzert von Kit Armstrong & Claire Huangci in der Oper Bonn (19.30 Uhr)
  • Einführungsgespräch (18.45 Uhr)

Anfahrt und Lage

Die Bonner Oper liegt genau zwischen der Bonner Innenstadt und dem Rhein (Am Boeselagerhof 1). Mehrere Parkplätze wie auch Parkhäuser befinden sich in direkter Umgebung. Wer mit dem öffentlichen Nahverkehr anreist, steigt entweder an der Haltestelle Bonn Markt oder Bonn Universität/Markt aus. Von beiden Punkten sind es nur wenige Minuten Fußweg bis zur Oper.

Ausflugstipps

In direkter Umgebung der Bonner Oper finden sich mehrere Sehenswürdigkeiten: Der Hofgarten und die Universität sind einen Abstecher wert. Hier pulsiert das studentische Leben. Am Rheinufer lässt es sich bei einem Spaziergang wunderbar entspannen. Das Bonner Münster wie das Alte Bonner Rathaus sind architektonische Meisterwerke und vor allem für Geschichtsinteressierte spannend anzusehen. Mehr Beethoven erwartet Gäste im Beethoven-Haus, dem Geburtsort des Meisterkomponisten.


TERMINE & PREISE

Weitere Details

Reisetermine

10.09.2024 - 10.09.2024

Dauer in Tagen

1

Preise

ab 28,00, 38,00, 48,00 und 58,00 Euro pro Person je nach Preiskategorie

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Der Pianist Kit Armstrong ist ein gern gesehener Gast in Bonn, © Michael Staab

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Dieses Angebot online buchen ab 28,00 €

Direkt anfragen bei: Beethovenfest Bonn


Wir haben noch mehr Kulturangebote für Dich

Schau mal rein!

Alexandre Cabanel, Geburt der Venus, 1863, Öl auf Leinwand, Musée d`Orsay, Paris, © Foto: bpk, RMN - Grand Palais, Hervé Lewandowski
ab 20,00 €

1863 • Paris • 1874: Revolution in der Kunst

Wallraf-Richartz-Museum

weiterlesen
Aachener Dom, © Andreas Herrmann
ab 159,00 €

Aachen Kulturell

aachen tourist service e. v.

weiterlesen
Die Aussichtsplattform des Rheinturms bietet eine unvergessliche Perspektive auf die Stadt, © Düsseldorf Tourismus GmbH
ab 26,00 €

Architektur und Aussicht in Düsseldorf

Visit Düsseldorf

weiterlesen
Am Ehrenhof liegen der Kunstpalast sowie das NRW-Forum, © Düsseldorf Tourismus GmbH
ab 25,00 €

Art:walk48 (1 Ticket - 6 Museen - 48 Stunden)

Visit Düsseldorf

weiterlesen
Die Aussicht am Kaiser-Wilhelm-Denkmal ist bezaubernd. Der Blick reicht weit über Minden und Porta Westfalica, © Minden Marketing GmbH
ab 155,00 €

Bergauf, bergab… vom Wilhelm bis zur Schleuse

Minden Marketing GmbH

weiterlesen
Schloss Westerwinkel, © Ascheberg Marketing, Fotograf Dirk Frerichmann
ab 139,00 €

Bumerangtour zu Schlössern und Burgen

Ascheberg Marketing e.V. / Tourist-Info

weiterlesen
Ohne Titel, aus der Serie: Was ist Schönheit?, Hamburg 1971, © Deutsche Fotothek+Stiftung F.C. Gundlach / Dirk Reinartz
ab 10,00 €

Dirk Reinartz. Fotografieren, was ist

LVR-LandesMuseum Bonn

weiterlesen
Die Lohnhalle mit dem Fördergerüst auf der Zeche Zollern, © LWL-Industriemuseum, M. Holtappels
ab 45,00 €

Ein Besuch auf dem "Schloss der Arbeit": der Zeche Zollern

Zeche Zollern in Dortmund

weiterlesen
Auch die Gästeführung zur Kaiserpfalz in Paderborn macht Halt im Paderquellgebiet, © Tourist Information Paderborn/Foto: Winfried Henke
ab 65,00 €

Ein geführter Rundgang durch Paderborn – Stadt des Wassers

Tourist Information Paderborn

weiterlesen
Die Zeche Zollverein war bereits häufiger als Spielstätte bei der Nacht der Industriekultur, kurz Extraschicht, mit dabei, © Essen Marketing GmbH
ab 60,50 €

Ein Tag auf Zollverein

EMG – Essen Marketing GmbH Touristikzentrale Essen

weiterlesen