©
Der Krönungsstuhl im Aachener Dom diente seit Karl dem Großen 30 deutschen Könige als Krönungssitz, © aachen tourist service e.V.

Aachen vielfältig - Faszination Weltkulturerbe


aachen tourist service e. v.

Ein überraschendes Kultur-Wochenende in Aachen mit reichlich europäischer Geschichte, Kunstschätzen von höchstem Wert und aufregender Gegenwartskunst


Der Aachener Dom, UNESCO-Weltkulturerbe und Wahrzeichen der Stadt, ist Ausgangspunkt für einen unvergesslichen Aufenthalt in Aachen. Bewundere einzigartige Exponate gesammelter Kirchenkunst in der Domschatzkammer, besuche ein Aachener Museum nach Wahl und lass es Dir in einem der vielen Restaurants und Kneipen in der historischen Altstadt gut gehen.

Der Aachener Dom hat auch nach über 1.200 Jahren nichts vom Glanz der Geschichte eingebüßt. Dies stellt die Aufnahme als erstes deutsches bau- und kunstgeschichtliches Ensemble in die UNESCO-Liste des Welterbes 1978 eindrucksvoll unter Beweis. Entdecke eines der bedeutendsten Bauwerke Europas, und lass Dich vom Charme der historischen Altstadt bezaubern!

Der Kurztrip beginnt ganz nach Wunsch. Starte zum Beispiel ausgeruht zu einer Führung durch den Aachener Dom – ein unvergessliches Erlebnis europäischer Geschichte. Im Anschluss gewährt ein Besuch der Domschatzkammer inklusive Kurzführer einen imposanten Einblick in einen der bedeutendsten Kirchenschätze Europas. Hier beeindrucken Exponate von kulturhistorisch höchstem Wert wie das „Lotharkreuz“, die „Karlsbüste“ und der „Proserpinasarkophag“.

Am folgenden Tag gibt es bei einer Stadtführung durch pittoreske Gassen und über historische Plätze Wissenswertes, Spannendes und Ungewöhnliches über Aachens Geschichte zu erfahren. Du möchtest noch mehr Kulturschätze entdecken? Freier Eintritt lockt in ein Aachener Museum nach Wahl und rundet Dein Kultur-Wochenende in der Kaiserstadt ab! Zur Auswahl stehen zum Beispiel das Ludwig Forum für Internationale Kunst als renommiertes Haus für zeitgenössische Arbeiten, das Suermondt-Ludwig-Museum mit seiner außergewöhnlichen Sammlung der Malerei vom 12. bis ins 20. Jahrhundert, das Couven-Museum mit seiner Ausstellung zur Wohnkultur des 18. und frühen 19. Jahrhunderts, das Internationale Zeitungsmuseum sowie das Centre Charlemagne, das neue Aachener Stadtmuseum.

Leistungen

  • zwei Übernachtungen inklusive Frühstück in gewünschter Hotelkategorie (Luxus bis Tourist)
  • Teilnahme an der öffentlichen Domführung
  • Teilnahme an der öffentlichen Stadtführung
  • Eintritt in die Domschatzkammer inkl. Kurzführer
  • Eintritt in ein Aachener Museum nach Wahl

Bitte beachten: an kirchlichen Feiertagen werden keine Domführungen angeboten.

Stadtführungen finden samstags und sonntags um 11.00 Uhr, vom 1. April bis 31. Dezember zusätzlich samstags um 14.00 Uhr statt.


TERMINE & PREISE


Weitere Details

Reisetermine

01.01.2017 - 31.12.2018

Dauer in Tagen

3

Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer ab 105,00 Euro / im Einzelzimmer ab 145,00 Euro
Preis pro Person im Viersterne-Hotel ab 145,00 Euro / im Einzelzimmer ab 220,00 Euro
Preis pro Person im Fünfsterne-Hotel ab 175,00 Euro / im Einzelzimmer ab 265,00 Euro

Die Anreise erfolgt Freitag oder Samstag.
Nicht buchbare Termine: 14.-23.07 / 26.-27.08. / 17.11.-23.12. / 30.12.2017-02.01.2018

Nach dem Klick auf "Weiterleitung zur Buchungsseite" öffnet sich die Buchungsplattform der aachen tourist service e.V. als Veranstalterin dieser Reise. Dort erfolgt die Hotelauswahl und die verbindliche Buchung.

 

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Das Kuppelmosaik im Aachener Dom, © aachen tourist service e.V.
Der Aachener Dom wurde 1978 als erstes deutsches Baudenkmal in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen, © aachen tourist service e.V.
Impression aus der Altstadt mit dem UNESCO-Welterbe Aachener Dom, © aachen tourist service e.V.
Die weltbekannte Büste Karls des Großen in der Aachener Domschatzkammer ist von unschätzbarem Wert, © aachen tourist service e.V.
Das Couven-Museum in der Aachener Altstadt zeigt bürgerliche Wohnkultur des 18. und 19. Jahrhunderts, © aachen tourist service e.V.
Immer ein schöner Ort für eine Pause: Aachens historische Altstadt, © aachen tourist service e.V., Foto: Andreas Herrmann

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Sehenswert Eifel & Aachen

Schliessen
Von unten betrachtet wirkt der Aachener Dom bombastisch, © aachen tourist service e.v.

Aachener Dom

Deutschlands erste Unesco-Welterbestätte

Als erstes deutsches Kulturdenkmal überhaupt wurde der Dom 1978 als Unesco-Welterbestätte ausgezeichnet. Seine Geschichte geht auf Kaiser Karl den Großen zurück.

weiterlesen

Gesundangebote

Schliessen
Leopoldsprudel Kurpark Staatsbad Salzuflen, © Staatsbad Salzuflen GmbHab 370,00 €

Atmen XXL

Bad Salzuflen – Bad Salzuflen

Durchatmen und Entspannen in Bad Salzuflen mit sieben Übernachtungen im Hotel inklusive Frühstück, oder wahlweise einer Ferienwohnung, und freien Eintritt in das ErlebnisGradierwerk und der Salzgrotte.

weiterlesen

Gastronomie Eifel & Aachen

Schliessen
Gemütliche Gaststube des Restaurant Rur-Café, © Jürgen Thiemann

Restaurant "Rur-Café"

Monschau

In Monschau befindet sich eines der historischsten Wirtshäuser in ganz Nordrhein-Westfalen, in dem die Gäste noch vom Chef höchstpersönlich mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt werden.

weiterlesen

Reiseangebote Eifel & Aachen

Schliessen
Der Aachener Dom, © aachen tourist service e.V.ab 95,00 €

Aachen klassisch erleben

Aachen – aachen tourist service e. v.

Du willst unkompliziert und ohne lange Planung einen Kurztrip unternehmen? Dafür ist das Reiseangebot „Aachen klassisch“ genau das Richtige. Hier kannst Du durch die pittoreske Aachener Altstadt bummeln, nach Herzenslust shoppen und die Sehenswürdigkeiten der Kaiserstadt genießen! Am Abend warten zahlreiche Restaurants, Bistros und Kneipen auf Deinen Besuch.

weiterlesen