©
Die Aussicht am Kaiser-Wilhelm-Denkmal ist bezaubernd. Der Blick reicht weit über Minden und Porta Westfalica, © Minden Marketing GmbH

Berg­auf, berg­ab… vom Wil­helm bis zur Schleu­se

Min­den Mar­ke­ting GmbH


Karte von NRW

Ei­ne drei tä­gi­ge Rei­se führt in die ge­schichts­träch­ti­ge Stadt an der We­ser. Teil des Pro­gramms sind ei­ne Stadt­füh­rung, ein Mu­se­ums­be­such, ein west­fä­li­sches Me­nü und ein Be­such der Schiff­müh­le. Die Schiff­fahrt zur his­to­ri­schen Schacht­schleu­se und zu ei­nem der größ­ten Was­ser­stra­ßen­kreu­ze der Welt run­det die Tour ab.

Die malerische Altstadt der Stadt Minden am Weserufer ist einen Besuch wert. Reisende entdecken sie von der Landseite, von hoch oben und auch von der Wasserperspektive aus. Auch das kulinarische kommt auf dieser Reise nicht zu kurz.

 

Das Reiseprogramm

  • Freitag: Gleich nach der Ankunft startet die Entdeckungstour in Mindens malerische Altstadt und ins Mindener Museum (geöffnet in der Zeit von 12:00 Uhr – 18:00 Uhr, Ritterstraße 23-33). Krönender Abschluss des Tages ist ein Überraschungs-Menü oder Buffet im Hotel der Wahl.
  • Samstag: Am Vormittag bietet sich ein Ausflug zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal an. Reisende genießen den Panoramaausblick über Minden und Porta Westfalica auf ca. 268 Meter Höhe. Auch das neugestaltete Besucherzentrum sollte bei einem Rundgang nicht ausgelassen werden. Am Nachmittag erfahren Gäste dann viel Wissens- und Erzählenswertes zu Mindens Geschichte bei einer historischen Stadtführung. Den Abend lassen sie entspannt bei einem westfälischem Drei-Gang-Menü in einem lokalen Restaurant ausklingen.
  • Sonntag: Am letzten Tag des Erkundungswochenendes heißt es schließlich, willkommen an Bord der Mindener Fahrgastschiffahrt! Ausflügler bestaunen das größte Doppel-Wasserstraßenkreuz der Welt bei einer ganz besonderen „Kreuzfahrt“. Sie überwinden einen Höhenunterschied von 13 Metern in der 2017 eröffneten Weser-Schleuse zwischen Weser und Mittellandkanal. Das leckere Stück Kuchen und den Kaffee gibt es an Bord gleich dazu. Die Tickets sind vorab im Büro der Mindener Fahrgastschiffahrt hinterlegt. Im Anschluss machen Gäste einen ausgiebigen Spaziergang entlang der Weserpromenade und besuchen die nach Plänen aus dem 18. Jahrhundert rekonstruierte, voll funktionstüchtige Schiffmühle (geöffnet 11:00 Uhr - 18:00 Uhr).

 

Leistungen

  • Zwei Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Ein Überraschungs-Menü oder Buffet im Hotel
  • Ein Westfälisches Drei-Gang-Menü in einem lokalen Restaurant
  • Eintritt in das Mindener Museum
  • Historische Stadtführung
  • Kanal-Weser-Rundfahrt mit Schleusung sowie Kaffee und Kuchen
  • Eintritt in die Schiffsmühle

Anreisetag ist Freitag. Buchbar von April bis Oktober.


TERMINE & PREISE

Weitere Details

Reisetermine

01.04.2021 - 31.10.2021

Dauer in Tagen

3

Preise

ab 155,00 Euro pro Person im Doppelzimmer

Buchung und Hotel-Auswahlliste

Durch den Klick auf "Weiterleitung zur Buchungsseite" öffnen sich die Seiten unseres Partners Minden Marketing GmbH als Veranstalter dieser Reise mit weiteren Informationen. Dort finden Reiseinteressierte auch die Auswahlliste für das Hotel.

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Die Entdeckungstour durch Mindens malerischer Altstadt führt auch zum Museum, © Minden Marketing GmbH
Das Mindener Museum befindet sich in sechs zusammenhängenden Gebäuden aus dem 16. Jahrhundert, © Minden Marketing GmbH
Die Kreuzung von Weser und Mittellandkanal in Minden bildet eines der größten Wasserstraßenkreuze der Welt, © Minden Marketing GmbH
Die funktionstüchtige Schiffmühle, die nach Plänen aus dem 18. Jahrhundert rekonstruiert wurde, ist ein Besuchermagnet, © Minden Marketing GmbH

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Dieses Angebot online buchen ab 155,00 €

Direkt anfragen bei: Min­den Mar­ke­ting GmbH


Wir ha­ben noch mehr Rei­sei­de­en für Dich

Schau mal rein!