©
Luft ansicht vom Rhein und dem Medienhafen Düsseldorf, © Tourismus NRW e.V.

Rei­sen für Al­le in Düs­sel­dorf und dem ne­an­der­land


Stein­zeit­kul­tur trifft auf mo­der­nes Le­ben

Düs­sel­dorf und das ne­an­der­land sind vol­ler Kon­tras­te: Shop­ping und Na­tur­er­leb­nis­se, Mo­der­ne Kunst und Stein­zeit­kul­tur so­wie Event­high­lights und Aus­zeit im Grü­nen – ent­de­cke Dei­nen idea­len Mix!

Düsseldorf – das ist die Königsallee mit ihren schicken Geschäften und hochwertigen Boutiquen, die Altstadt mit der „längsten Theke der Welt“ sowie einzigartige Architektur wie etwa die Gehrybauten im Medienhafen. 

Szeneviertel und Steinzeitkunst

Die Stadt am Rhein ist zudem bekannt für ihre Szeneviertel – wie Flingern oder Bilk, mit vielen kleinen Läden, Cafés und Galerien – sowie einer renommierten Museumslandschaft. Aber auch im neanderland, dem Kreis Mettman, der im Osten an Düsseldorf grenzt, lässt sich Kunst entdecken – die Steinzeitkunst. Das Neanderthal Museum widmet sich diesem besonderen Vorfahren der Menschen und erklärt auf spannende Weise Wissenswertes zur Entwicklungsgeschichte des modernen Menschen. 

Von der Baumwolle zum fertigen Garn 

In Ratingen zeigt das LVR-Industriemuseum Cromford als weltweit einziges Museum die Verarbeitung von Baumwolle zum fertigen Garn an originalgetreuen Maschinen aus dem 18. Jahrhundert. In historischem Ambiente können Besucher im Museumcafé Kaffee und Kuchen genießen.

www.duesseldorf-tourismus.de

Unten stehende Angebote und Einrichtungen sind nach Reisen für Alle zertifiziert und ermöglichen einen erholsamen Urlaub in der Region Düsseldorf und neanderland.

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Düsseldorf Burgplatz mit Rhein und Anleger abends, © Düsseldorf Tourismus GmbH /Andreas Jung
Museum Kunstpalast Düsseldorf, © Düsseldorf Tourismus, U.Otte
Fassade silbernes Gehry Haus mit Blickrichtung Himmel , © Tourismus NRW e.V.
Das Neanderthal Museum liegt in Mettmann an der Fundstelle des Neandertalers, © Neanderthal Museum
Die Ausstellung im Neanderthal Museum erklärt den Lebensalltag der Urmenschen, © Neanderthal Museum / M.Pietrek

Ne­an­der­thal Mu­se­um in Mett­mann

Ei­ne Zeit­rei­se in die Ent­wick­lungs­ge­schich­te des Men­schen

Wie ha­ben die Ne­an­der­ta­ler in NRW ge­lebt? Wel­che Werk­zeu­ge ha­ben sie her­ge­stellt? Und was ha­ben sie ge­ges­sen? Das Ne­an­der­thal Mu­se­um hat Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen. Die Ent­wick­lung des Men­schen steht im Mit­tel­punkt der Dau­er­aus­stel­lung des Hau­ses.

weiterlesen