©
Alter Flecken, Freudenberg in Siegen-Wittgenstein, © Tourismus NRW e.V.

Vom Zwill­bro­cker Venn nach Dül­men


Ent­fer­nung: Et­wa 50 Ki­lo­me­ter

Nur etwa eine Stunde entfernt liegt Dülmen. Hier im Merfelder Bruch im Naturpark Hohe Mark findest Du an die 400 freilebende Pferde – die letzte Wildpferdeherde Europas. Die besonders robusten Tiere sind größtenteils auf sich alleine gestellt. Im Frühling, Sommer und Herbst können Besucher die friedlich anmutenden Pferde und ihre wilden Fohlen von vorgegeben Wegen oder bei geführten Touren beobachten.