Schacht XII Froschperspektive , © Tourismus NRW e.V.

Nach ge­ta­ner Ar­beit


Ge­mein­sam Rät­sel lö­sen und Schät­ze ber­gen

Wer ist der Stratege, wer der Mörder? Und wer kann Zartbitter- von Vollmilch-Schokolade unterscheiden? Beim gemeinsamen Geocaching oder auf Feierabend-Schicht im Bergwerk, im Escape-Room oder bei der Murder-Mystery-Challenge macht jeder, was er am besten kann. Gebraucht werden alle, wenn das Teamevent ein Erfolg werden soll. Ein bisschen Ehrgeiz kann bei der gemeinsamen Schatzsuche natürlich nicht schaden. Und bei manchem Workshop fließt auch irgendwann der Schweiß. Doch nach „getaner Arbeit“ ist auch der Mörder wieder der Gute und sitzt beim gemeinsamen Ausklang mit am Tisch oder am Lagerfeuer.

Radtour über das Gelände von Zeche Zollverein, © Johannes Höhn

ARBEITEN WIE EINST DIE BERGLEUTE

Nach der Schicht, zum wohlverdienten, gemeinsamen Feierabend, gibt es natürlich Currywurst und Bier. Wie sich das im Ruhrgebiet gehört. Vorher aber gilt es in kleinen Gruppen das Gelände des Unesco-Welterbes Zeche Zollverein zu erkunden und Aufgaben aus der Welt der Bergleute zu erledigen. 
www.zollverein.de

KÖLSCHE PIRATEN

Wenn die Piratenflagge gehisst ist, kann es losgehen. Mit dem Fahrrad und GPS bewegen sich die Kölschen Piraten am Rheinufer durch die Domstadt. Unterwegs warten Aufgaben, Geschicklichkeitsspiele und weitere Herausforderungen. Das Team, das alles richtig macht, findet am Ende den heißbegehrten Piratenschatz. 
www.location.koelntourismus.de

GEOCACHING AM NIEDERRHEIN

Wissen und Teamgeist sind beim Geocaching am Niederrhein gefragt. Denn nur gemeinsam lassen sich die Fragen rund um die ehemalige Bergbaustadt Kamp-Lintfort sowie das Kloster Kamp mit seinen traumhaften Gärten lösen. Wer die Schatzsuche eher gemütlich angehen will, macht sich zu Fuß auf den Weg. Wer es eher sportlich mag, schwingt sich aufs Fahrrad. 
www.lebensart-events.de

SCHMIEDEWORKSHOP

Finger weg, wenn der Hammer fällt. Beim gemeinsamen Schmiedeworkshop in einer Eventschmiede in Solingen dreht sich alles um das glühende Eisen und traditionelle Techniken. Da geraten auch die durchtrainiertesten Kolleginnen und Kollegen ins Schwitzen. Unbedingt dazu gehören anschließend eine Bergische Kaffeetafel oder ein gemeinsamer Grillabend vor der Schmiede. Wer noch mehr Zeit mitbringt, sollte einen Abstecher zur Müngstener Brücke machen und eine Fahrt mit der Wuppertaler Schwebebahn einplanen. 
www.eventschmiede-solingen.de

SCHOKOLADIGES TEAM-EVENT

Was darf es sein? Zartbitter, Vollmilch oder weiße Schokolade? Im Schokoladenmuseum in Köln können Gruppen gemeinsam mit einem Maitre Chocolatier ihre Geschmacksnerven beliebig ausreizen. Denn bei der Kreation eigener Schokoladentafeln sind der Süßigkeiten-Phantasie keine Grenzen gesetzt. 
www.schokoladenmuseum.de 

MURDER-MYSTERY CHALLENGE

Keiner weiß vorher, was passiert. Denn bei Live-Rollenspielen wie „Mord im Orient Express“, „Ihr Mörderlein kommet“ oder „Das Wirtshaus im Schwarzwald“ bilden die Teilnehmer:innen das Ensemble einer mysteriösen Geschichte und bestimmen selbst, wie es weitergeht. Die Event-Locations können dabei ganz individuell ausgewählt werden: Etwa Haus Kemnade in Hattingen oder Schlosshotel Hugenpoet in Essen.
www.private-mystery.com

RÄTSEL LÖSEN IM ESCAPE ROOM

Erst wenn das Rätsel um den Familiensitz der Briskens gelöst oder das verlorene Rezept der Edelbrennerei gefunden ist, öffnet sich die Tür. Also sollte in den Escape-Rooms in Arnsberg und Kallenhardt niemand auf sich allein gestellt sein. Bis zu sieben Personen bilden hier ein Team und suchen gemeinsam nach der Lösung. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Wer unter Platzangst leidet, kann natürlich jederzeit raus.
Indoor Escape - Sauerland Escape

PILGERTOUR FÜR DEN TEAMGEIST

Outdoor-Aktivitäten, aber auch Einheiten rund um den inneren Weg des Wanderns stehen im Bergischen Land bei einer Pilgerreise zum Teamspirit auf dem Plan. Das auf die jeweilige Gruppe abgestimmte Programm enthält eine individuelle Kombination aus Naturerleben, Bewegung und Coaching-Elementen mit klassischem Seminarsetting. Stressprävention, Mitarbeitermotivation und Change Management sind mögliche Themen für den Indoor-Teil.
www.dasbergische.de 

  • Gruppe läuft unter Torbögen hindurch im APX in Xanten, © Johannes Höhn
    Boule-Kugel Kanonikerspiele in Xanten, © Johannes Höhn
    Vorbereitung auf die bevorstehende Stand Up Paddle Tour auf der Bevertalsperre, © Johannes Höhn
  • Teamausflug mit den Stand Up Paddle Boards auf der Bevertalsperre, © Johannes Höhn
    Mittagspause auf Zollverein , © Johannes Höhn
    Radtour über das Gelände der Zeche Zollverein, © Johannes Höhn

Ei­ner für al­le, al­le für ei­nen

Hier geh­t's zu wei­te­ren Tipps für Dein nächs­tes Teamevent

weiterlesen