©
Ginsterkopf im Sauerland, Rothaarsteig-Etappe, © Rothaarsteigverein e.V., Klaus-Peter Kappest

Ma­gi­sche Mo­men­te


Ma­le­ri­sche Mor­gen­stun­den und ro­man­ti­sche Son­nen­un­ter­gän­ge

Wir können uns gar nicht entscheiden, was uns mehr in den Bann zieht: die Sonnenaufgänge oder Sonnenuntergänge in Deinem NRW.

Ob ganz früh morgens, wenn noch alle schlafen, sich der Nebel über den Feldern und Seen langsam zurückzieht und die ersten Sonnenstrahlen den Morgenhimmel färben oder wenn die Sonne die Landschaft am Abend in ein kräftiges rot und orange taucht: Entdecke Orte, an denen Du magische Momente erlebst – am Wasser, von ganz hoch oben oder in den Städten in Nordrhein-Westfalen.  

©
Sonnenuntergang am Lippesee in Paderborn, © Josef Bröckling

Am Was­ser


Wenn sich die Son­ne im See spie­gelt

Übernachten am Diersfordter Waldsee
Ein tiefgrüner Waldsee, unberührte Natur und auf einer Streuobstwiese grasen friedlich schottische Hochlandrinder: Am Diersfordter Waldsee am Niederrhein können Besuchende nicht nur wunderbar den Sonnenuntergang betrachten, sondern sogar in Haubooten übernachten – ideal für ein romantisches Wochenende inmitten der Natur. 
www.niederrhein-tourismus.de/hausboot-niederrheinwww.hausboot-niederrhein.de

Sportlich an der Wasserskianlage Langenfeld
Mit dem Board dem Sonnenuntergang entgegen? In Langenfeld lassen sich die letzten Stunden des Tages auf dem Wasser genießen. Oder an einem der langen Strände im Sand. Umgeben von Bäumen und Wiesen bieten sich hier einmalige Ausblick auf spektakuläre Sonnenuntergänge.
www.wasserski-langenfeld.de

Action auf dem Lippesee
Ob Stand-up-Paddeln, Segeln, Surfen oder Tretbootfahren – der Lippesee im Teutoburger Wald bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich auszupowern und am Abend an der Strandbar den Sonnenuntergang zu genießen. Wer mag, kommt mit dem Rad oder zu Fuß über einen der zahlreichen Rad- oder Wanderwege in der Region.
www.teutoburgerwald.de/lippesee

Am Aasee in Münster
Hier, am Ufer des Aasees, haben Romantikfans einen Logenplatz für den Sonnenuntergang: Boote segeln über die Wasseroberfläche, Gänse schnattern an den Uferweiden und die Giant Pool Balls des Künstlers Claes Oldenburg werfen im Abendlicht lange Schatten.
www.stadt-muenster.de/aasee

©
Eifel-Blick Burgberg, © Andy Holz-huertgenwaldwetter.de, Kreis Düren

Atem­be­rau­ben­de Weit­bli­cke


Die Son­ne in der Fer­ne

Vom Eifel-Blick Burgberg
Nicht nur Wandernde können den Blick über die Höhenzüge der Eifel genießen. Eine Mountainbike-Strecke führt an der Aussichtsplattform des Krawutschketurms vorbei – perfekt für eine Tour mit anschließendem Sonnenuntergang auf dem Burgberg in der Eifel.
www.rureifel-tourismus.de/a-krawutschke-turm

Vom Petersberg übers Siebengebirge
Zugegeben, der Aufstieg auf den 335 Meter hohen Petersberg ist schweißtreibend. Doch die Mühen werden belohnt: Vor allem im Frühling und in den Sommermonaten zeigt der Abendhimmel über dem Rheintal ein einmaliges Lichtspiel.
www.bonn-region.de/petersberg

Blick auf die Bruchhauser Steine
Einen der schönsten Blicke übers Sauerland gibt es auf dem 663 Meter hohen Ginsterkopf auf der Rothaarsteig-Etappe von der historischen Hansestadt Brilon nach Willingen in Hessen – er bietet Ausblicke über die Briloner Hochfläche, das obere Ruhrtal und die eindrucksvollen Bruchhauser Steine.
www.sauerland.com/Ginsterkopf-Seelenort

Wenn über Bochum die Sonne untergeht
Besonders weit über das Ruhrgebiet schauen, können Spazierende vom Tippelsberg aus. Wenn hier über Bochum die Sonne untergeht, herrscht eine besonders magische Stimmung – mit Blick auf das Bergbau Museum oder die Halde Hoheward.
www.bochum-tourismus.de/tippelsberg

Auf der Achterbahn in den Sonnenuntergang
Wer am Abend die begehbare Achterbahn Tiger & Turtle in Duisburg besucht, sollte seine Kamera nicht vergessen. Das Kunstwerk auf dem sogenannten Magic Mountain ist ein ideales Fotomotiv.
www.duisburg.de/tiger-and-turtle

Das Geleucht am Morgen
Wenn im Osten langsam die Sonne über Duisburg aufsteigt, gibt es einen idealen Ort, um den Tag zu begrüßen: Auf der Halde Rheinpreußen in Moers. Hier steht das Geleucht, eine riesige Grubenlampe, die nach Sonnenuntergang rot erstrahlt. Absoluter Geheimtipp: Die Halde ganz früh morgens erklimmen, um einen einzigartigen Sonnenaufgang zu erleben.
https://www.ruhr-tourismus.de/das-geleucht-auf-der-halde-rheinpreussen

Der Sonnenkino-Wanderweg
Auf fünf Kilometern geht es am Niederrhein im Kreis Kleve über den Schaephuysener Höhenzug mit einzigartigen Blicken auf den Sonnenaufgang in Richtung Ruhrgebiet oder den Sonnenuntergang in Richtung Geldern – ein Kinoprogramm für die Seele.
www.niederrhein-tourismus.de/-sonnenkino-wanderweg

©
Blick von der Sparrenburg auf Bielefeld, © Bielefeld Marketing, Franziska Beckmann

Stadt­ro­man­tik


Ur­ba­ne Auf- und Un­ter­gän­ge

Ein Rendezvous auf der Sparrenburg
Ob als Paar oder mit bis zu fünf Personen – auf dem Turm der Sparrenburg, dem Wahrzeichen Bielefelds, schmeckt ein ostwestfälisches Picknick gut, ganz romantisch mit traumhaftem Panoramablick über die Stadt. Am besten bei Sonnenuntergang.
www.bielefeld-marketing.de/picknick-ausblick-sparrenburg

Ein Skywalk über Wuppertal
Ohne eine einziger Stufe geht es auf den Skywalk im Nordpark von Wuppertal, der über die Hänge aus dem Wald heraus ragt und mit seiner fantastischen Sicht auf den Sonnenuntergang über der Stadt als idealer Fotospot dient.
www.wuppertal.de/skywalk 

Aachener Sonnenuntergang im Tretboot
Von der treppenartigen Terrasse am Ufer des Hangweihers im Kaiser-Friedrich-Park im Aachener Südviertel gibt es einen einzigartigen Blick auf die Sonne, die hinter dem Aachener Stadtwald verschwindet. Unser Tipp: Mit dem Tretboot in Richtung Sonnenuntergang schippern.  
www.aachen.de/kaiser-friedrich-park

Am Rheinufer in Düsseldorf
Nach einem Museumsbesuch, einem Shopping-Tag oder einem Spaziergang am Rheinufer in Düsseldorf lässt sich beobachten, wie die Sonne hinter der Rheinkniebrücke versinkt – besonders bequem lässt sich der Anblick auf der Terrasse des KIT-Cafés oder am Stadtstrand mit passenden Drinks und Sitzgelegenheiten genießen.
www.duesseldorf-tourismus.de/rheinuferpromenade

  • ©
    Diersfordter Waldsee Uferblick, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Sonnenuntergang an der Rheinpromenade Düsseldorf, © Düsseldorf Tourismus GmbH, U. Otte
  • ©
    Blick auf das Wasser und das Ufer des Waldsees Diersfordt am Niederrhein bei Sonnenuntergang, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Sonnenuntergang am Aasee in Münster, © Münster Marketing, Dagmar Schwelle
    ©
    Wasserki in Langenfeld, © Peter Ginter