Wanderer auf dem Hohe Mark Steig, © PatrickGawandtka cc-by-sa

Wandern auf dem Hohe Mark Steig

Niederrhein Tourismus GmbH


Karte von NRW

Dreitägige Sternwanderung rund um Wesel am Niederrhein.

Der als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnete Weg „Hohe Mark Steig“ führt durch dichte Wälder, verträumte Moore, malerische Auen- und Seenlandschaften. Auf der ersten Etappe kann die traumhafte Gegend des Niederrheins erlebt werden: weite Landschaften, knorrige Kopfweiden, saftig grüne Rheinwiesen und malerische Auenlandschaften.

Entlang des Rheins führt der Weg direkt bis zum Auesee, wo der Hohe Mark Steig beginnt. Die Wanderung führt weiter durch den Diersfordter Wald und die Moorlandschaft „Das Große Veen“. Die Vielfalt verschiedenster Libellen gibt es hier zu bestaunen, bevor Wesels ältestes Naturschutzgebiet „Schwarzes Wasser“ erreicht wird, dessen Name auf die ganzjährige, dunkle Verfärbung des Moorwassers zurückzuführen ist. Ein Kleinod mit seltenen Pflanzen und Tieren. Im Ortsteil Wesel-Blumenkamp wird zunächst der Steig verlassen. Das rege Treiben von Badegästen, Surfern und Seglern am Rheinauenpark ist hier zu beobachten, bis es zurück zum Hotel geht.

Am nächsten Tag wird in Wesel-Blumenkamp die reguläre Route fortgesetzt. Entlang der Issel führt der Weg zum Kulturdenkmal „Die Bärenschleuse“, die bereits seit dem 17. Jahrhundert die Wasserversorgung der Stadt Wesel regelt. Man hört das Plätschern des Wassers und beobachtet die Fische, wie sie die Fischtreppe hoch und runter schwimmen.

Hier endet die erste Etappe des Hohen Mark Steigs. Um zurück zum Hotel zu gelangen, begibt man sich nun auf die Spuren des heiligen Jakobus. Auf dem Jakobsweg geht es zurück nach Wesel. 

Leistungen

  • Zwei Übernachtungen inkl. reichhaltigem Frühstück
  • Zweimal ein Drei-Gang-Menü im Hotel
  • Zwei Lunchpakete für unterwegs
  • Einmal Eintritt in LVR-NiederrheinMuseum Wesel
  • Kartenmaterial und Tourenbeschreibung, GPS-Tracks

Tourverlauf

1. Tag | Anreise

2. Tag | Wesel – Auesee – Diersfordter Wald – Wesel (ca. 23 km)

3. Tag | Wesel – Issel – Bärenschleuse – Wesel (ca. 20 km)


TERMINE & PREISE

Weitere Details

Reisetermine

01.03.2024 - 01.11.2024

Dauer in Tagen

3

Preise

Welcome Hotel Wesel (Vier Sterne)

Doppelzimmer pro Person ab 319,00 Euro
Einzelzimmer pro Person ab 429,00 Euro

Hinweise

Anreise täglich möglich

Evtl. anfallende Kurtaxe, Bettensteuern und Parkgebühren sind nicht im Preis enthalten und müssen vor Ort beglichen werden.
Alle Preise gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Buchungszeitpunkt. Zusätzliche Übernachtung auf Anfrage möglich.

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Pause an der Bärenschleuse auf dem Hohe Mark Steig, © PatrickGawandtka cc-by-sa
Wanderer und Wegemarkierung auf dem Hohe Mark Steig, © PatrickGawandtka cc-by-sa
Wanderer auf demHohe Mark Steig, © PatrickGawandtka cc-by-sa
Diersfordter-Waldsee Blick aufs Wasser, © Tourismus NRW e.V.

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Dieses Angebot online buchen ab 319,00 €

Direkt anfragen bei: Niederrhein Tourismus GmbH


Wir haben noch mehr Reiseideen für Dich

Schau mal rein!

Fahrradfahrer Schloss Bedburg, © Paul Meixner
ab 368,00 €

Zwei-Flüsse-Tour

Rhein-Erft Tourismus e.V.

weiterlesen
Rursee, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
ab 280,00 €

Radreise: Immer am Fluss entlang auf dem RurUfer-Radweg

Rureifel-Tourismus e.V.

weiterlesen
Burg Langendorf Nordeifel, © Paul Meixner
ab 215,00 €

Wasserburgen-Route

Nordeifel Tourismus GmbH

weiterlesen