Vennbahn Viadukt, © vennbahn.eu

Eifel Radtour Grenzen.Los - von Roermond nach Luxemburg

Eifel Tourismus (ET) GmbH


Karte von NRW

Auf rund 330 Kilometern beim Radfahren vier Länder erleben und die Eifel entdecken.

GRENZEN.LOS 

Mit dem Rad durch vier Länder - von den Niederlanden über Deutschland und Belgien bis nach Luxemburg quer durch die Eifel. Die Grenzen auf der Reise sind fließend: so lässt sich auf rund 340 Kilometern das vereinte Europa und die tiefe Verbundenheit der Menschen mit dieser Region erleben. Man taucht ein in das Herz dieser Grenzregion.

Gestartet wird die Radtour im niederländischen Roermond. Eine Stadt reich an Kulturgeschichte, mit charmanten Geschäften und einer weitreichenden Seenlandschaft, die zum Flanieren einlädt. Gegen den Strom an der Rur entlang geht es durch die Jülicher Börde zu den Zeugnissen des Braunkohletagebaus Inden bei Schopenhoven. Hier hat der Mensch in beeindruckender Form das Gesicht der Landschaft verändert.

Auch sonst hat die Natur hier viel zu erzählen: Zum Beispiel im Nationalpark Eifel, in dem die Natur sich frei entwickeln kann, das Staubecken Obermaubach und der Rursee, wo das Wasser im Sonnenschein glitzert und zu einer Pause einlädt bei der man die Gedanken fließen lassen kann. Verbindungen zwischen den Ländern werden auf der Tour offenbar, wie zwischen den stillgelegten Bahntrassen von Monschau ins belgische St. Vith und bis nach Prüm. Im Prümtal nahe Holsthum reibt sich mancher vielleicht die Augen: hier wächst Hopfen in die Höhe – ein tolles Motiv für ungewöhnliche Urlaubsbilder.
Die Freiheit auf dem Rad ist grenzenlos und das Ziel Luxemburg und damit das vierte Land entlang der Reise ist fast erreicht. Jeder Kilometer bringt den Radlern die Region Eifel ein Stück näher. Den Menschen hier ist es gleich, von welcher Seite der Grenze man stammt. Man ist in Freundschaft verbunden und schätzt gemeinsam das Leben.

Leistungen

  • Acht Übernachtungen mit Frühstück in Hotels der Etappenorte
  • Lunchpakete
  • Detaillierte Tourenbeschreibung

Tourenverlauf 

1. Tag: Anreise in Roermond (NL)
2. Tag: Etappe 1 Roermond - Jülich (ca. 58 km)
3. Tag: Etappe 2 Jülich - Heimbach (ca. 50 km)
4. Tag: Etappe 3 Heimbach - Monschau/Mützenich (ca. 40 km)
5. Tag: Etappe 4 Monschau/Mützenich - St-Vith (B) (ca. 45 km)
6. Tag: Etappe 5 St. Vith - Prüm (ca. 36 km)
7. Tag: Etappe 6 Prüm - Irrel (ca. 63 km)
8. Tag: Etappe 7 Irrel - Luxemburg (ca. 47 km)
9. Tag: Abreise


TERMINE & PREISE

Weitere Details

Reisetermine

01.01.2022 - 31.12.2024

Dauer in Tagen

9

Preise

ab 859,00 Euro pro Person im Doppelzimmer

  • Aufpreis Einzelzimmer auf Anfrage (+Zuschlag Gepäcktransfer bei nur einem Teilnehmer)
  • Auf Anfrage auch mit Gepäcktransfer buchbar
  • Zuzüglich Gästebeitrag/Kurtaxe (Zahlung vor Ort)

Anreise Freitag, Samstag oder Sonntag

Auf Anfrage:

Taxi-Rücktransfer Luxemburg-Roermond (inkl. Räder):
380,00 Euro für 1-4 Person
(Rücktransfer zum Heimatort möglich (Preis auf Anfrage))

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Heimbach Eifelblick, © Tourismus NRW e.V.
Vennbahn Viadukt, © vennbahn.eu
Hopfenfelder Prümtalradweg, © Rheinland Pfalz Tourismus GmbH, Dominik Ketz
Monschau Vennbahn, © vennbahn.eu

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Dieses Angebot online buchen ab 649,00 €

Direkt anfragen bei: Eifel Tourismus (ET) GmbH


Wir haben noch mehr Reiseideen für Dich

Schau mal rein!

Rheda-Wiedenbrück, © Flora Westfalica GmbH
ab 199,00 €

Schnupperwochenende an der Ems

Flora Westfalica GmbH

weiterlesen
Rur Olef Route, © Eifel Tourismus GmbH - Dominik Ketz (REACT)
ab 274,00 €

Auf alten Pfaden durch die Eifel

Nordeifel Tourismus GmbH

weiterlesen
totale-jever-fun-skihalle-1alpenpark-neuss, © Alpenpark Neuss
ab 198,00 €

Skiurlaub im Alpenpark Neuss

Hotel Fire & Ice

weiterlesen