©
Naturpark Siebengebirge, © Tourismus NRW e.V.

Ge­sund durch den Herbst


Von Wär­me bis Well­ness

Grau­er Him­mel, kür­zer wer­den­de Ta­ge – ge­ra­de im Herbst muss dem Wohl­be­fin­den manch­mal nach­ge­hol­fen wer­den. Ob Kneip­pen, Well­ness-Ur­laub oder ein Tag in der Ther­me - in NRW gibt es da­für vie­le Mög­lich­kei­ten.

Kaum fallen die Temperaturen, trieft bei manchem nicht nur die Nase, sondern schleicht sich hier und da auch der Herbstblues ein. Aber das muss nicht sein: In Nordrhein-Westfalen gibt es viele Möglichkeiten, sich gegen Erkältungen zu wappnen und der schlechten Laune den Garaus zu machen. Die besten Tipps für eine gesunde und entspannende Auszeit in NRW findest Du hier.

Waldbaden

Waldluft macht gesund: Beim heilsamen Waldbaden oder auch "Shinrin Yoku" wird bei einem Spaziergang oder einer Wanderung bewusst die gesunde Waldluft eingeatmet. Mikrobiologische Duftstoffe, die Bäume und Pflanzen abgeben, um sich vor Schädlingen zu warnen, wirken sich positiv auf das Immunsystem des Menschen aus. Also nichts wie raus in die Wälder in Deinem NRW!

Kneippen

Kneippen ist inzwischen nicht nur immaterielles Kulturerbe der Unesco, sondern ebenfalls bestens geeignet, um die Abwehrkräfte auf Trab zu bringen. Sieben Kneippkurorte und fünf Kneippheilbäder gibt es in NRW, verteilt auf Sauerland, Siegen-Wittgenstein, Münsterland, Eifel und Teutoburger Wald und sie alle haben die unterschiedlichsten Kneipp-Gesundheitsprogramme im Angebot.

Thermen

Was gibt es Schöneres als es sich an einem grauen Wintertag in einer wohlig warmen Therme richtig gutgehen zu lassen? Die Auswahl an geeigneten Einrichtungen ist in NRW groß. Vom Solebad, dessen salzige Luft an den letzten Urlaub am Meer erinnert, über fernöstliche Inselparadiese bis zur angeschlossenen Saunalandschaft reicht das Angebot.

Digitale Balance

Einfach abschalten, zur Ruhe kommen, die Natur genießen - Dabei das Smartphone auch mal zur Seite legen und mit Yoga oder bei einer Achtsamkeitswanderung auf den eigenen Körper hören. Oder die digitalen Medien effektiv einsetzen: Health Tracking etwa hilft Dir dabei die Signale Deines Körpers besser zu verstehen. Finde Deine ganz persönliche Digitale Balance!

Wellness-Urlaub

Einfach mal die Seele baumeln lassen und sich etwas Gutes tun - das geht natürlich auch in den vielen Wellness-Hotels im Land. Gerade im Herbst sind sie der ideale Anlaufpunkt für eine kleine Auszeit. In NRW laden verschiedene Häuser mit speziellen Angeboten zum Entspannen ein.

Entspannung mit dem Lama

Wandern macht in der herbstlichen Natur besonderen Spaß. Wenn auch noch ein Lama dabei ist, hilft das Laufen gleich doppelt beim Stressabbau. Denn die Tiere haben ihr ganz eigenes (langsames) Tempo, auf das sich ihre zweibeinigen Begleiter erst einmal einstellen müssen. So lernt man beim Wandern mit Lamas ganz nebenbei zu entspannen.

Ge­sund­ur­laub in NRW

Leopold-Bad - historisches Badehaus in Bad Salzuflen, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.
©

Über­sicht der Heil­bä­der & Kur­or­te in NRW

Claudiustherme Köln, © Tourismus NRW Dominik Ketz
©

Ther­men & Bä­der

Paar im Gradierwerk im Kurpark Bad Salzuflen, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
©

NRW für All­er­gi­ker

Walderlebnispfad Siegquelle: ein Holzsteg führt durch den Wald, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.
©

Wald­ba­den

Stimmungsvolle Landschaften auf den Hermannshöhen, © Teutoburger Wald Tourismus / A. Fischer
©

Deutsch­lands Heil­gar­ten: Teu­to­bur­ger Wald

Entspannen am Biggesee, © Johannes Ginsberg,  Sauerland-Tourismus
©

En­er­gie tan­ken: Wohl­füh­len auf Sau­er­län­der Art

Entspannen am Hennesee im Sauerland, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.
©

Well­ness­ur­lau­be und Ge­sund­heits­rei­sen

Ge­sund- und Er­ho­lungs­an­ge­bo­te


Jetzt su­chen & bu­chen!