©
Stadtrundgang Vreden für Alle - Stiftskirche, © Vreden Stadtmarketing GmbH - F. Christofzik_FotoGewers

Stadtrundgang Vreden für Alle!


Vreden

Die „kult-Stadt“ Vreden auf einem interessanten und für Alle entspannten Spaziergang erleben


Vreden zum Kennenlernen – erleben!

Der Reiseleiter entführt die Gäste auf diesem speziell für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen ausgearbeiteten Rundgang (1,4 km) in den schönsten Teil der Vredener Innenstadt und weiß spannende Geschichten aus der Historie Vredens zu erzählen - ob Frauenpower made in Vreden, Zerstörung und Wiederaufbau, malerische Bauwerke, Kunstdenkmäler und Brauchtum. Auf Wunsch mit Innenbesichtigung der St. Georg- und der St. Felizitaskirche.

Ausreichend Sitzgelegenheiten sind vorhanden und selbstverständlich kann die Führung individuellen Bedürfnissen angepasst werden. 

Karte von NRW

>> INFOS ZUR BARRIEREFREIHEIT


Die wichtigsten Ergebnisse der Zertifizierung im Überblick

GEPRÜFTE ANGABEN

GEHBEHINDERUNG

ROLLSTUHLFAHRER

SEHBEHINDERUNG

Zertifiziert nach dem bundesweiten Kennzeichnungssystem "Reisen für Alle"

Geprüfte Angaben (Details im Downloadbereich):

  • Start- und Endpunkt des Standrundgangs ist der Parkplatz am kult.
  • Ein öffentliches WC für Menschen mit Beeinträchtigungen steht im Kult zur Verfügung.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbeeinträchtigung angeboten, jedoch nicht für gehörlose Menschen.
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Barrierefrei für Menschen mit Gehbeeinträchtigungen

Geprüfte Angaben (Details im Downloadbereich):

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung. Der Parkplatz ist leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Stadtrundgang ist 1.400 m lang. Der Rundweg ist überwiegend leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 5 % über eine Strecke von 10 m.
  • Wege des Stadtrundgangs sind mindestens 150 cm breit.
  • Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Die Exponate/Stationen/Objekte sind überwiegend im Sitzen sichtbar.

Barrierefrei für Menschen im Rollstuhl

Geprüfte Angaben (Details im Downloadbereich):

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung. Der Parkplatz ist leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Stadtrundgang ist 1.400 m lang. Der Rundweg ist überwiegend leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 5 % über eine Strecke von 10 m.
  • Wege des Stadtrundgangs sind mindestens 150 cm breit.
  • Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Die Exponate/Stationen/Objekte sind überwiegend im Sitzen sichtbar.

Barrierefrei für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen

Geprüfte Angaben (Details im Downloadbereich):

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche mitgebracht werden.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen und blinde Menschen angeboten.
  • Während der Führungen werden Exponate zum Tasten integriert.

 

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Stadtrundgang Vreden für Alle - Magd vor Ackerbürgerhaus, © Vreden Stadtmarketing GmbH_F.Christofzik_FotoGewer
Stadtrundgang Vreden für Alle - kult Vreden, © kult Westmünsterland
Stadtrundgang Vreden für Alle - Stadtmodelle, © Vreden Stadtmarketing GmbH - F.Christofzik_FotoGewers
Stadtrundgang Vreden für Alle - Panorama Stadtpark 21, © OERehmert

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Vreden Stadtmarketing GmbH«


Jetzt anfragen

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.