©
ozm_header, © Orchesterzentrum NRW / Ekkehart Reinsch

Orchesterzentrum NRW


Dortmund

Das Orchesterzentrum NRW in Dortmund ist als Einrichtung des Landes NRW eine europaweit einzigartige Ausbildungsstätte für künftige Orchestermusiker.


Das Orchesterzentrum NRW in Dortmund ist eine gemeinsame Einrichtung der vier staatlichen Musikhochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (Detmold, Düsseldorf, Essen und Köln) und europaweit die erste hochschulübergreifende Ausbildungsstätte für künftige Orchestermusiker. Im Masterstudiengang "Orchesterspiel" werden Studierende in vier Semestern praxisnah und zielgerichtet auf eine Karriere in renommierten Orchestern vorbereitet. Für Absolventen einer Musikhochschule, die ihre Zukunft in einem Orchester sehen, bietet dieses Masterstudium eine umfassende Spezialisierung.
Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen das Training orchesterspezifischer Fertigkeiten und die Vorbereitung auf Probespiel und Probejahr. Neben dem instrumentalen Einzelunterricht gehören Probespielsimulationen, Satzproben, Orchesterstudien, Werkanalysen und Ensemblespiel zum Fächerkanon. Außerdem werden Auftrittscoaching, Entspannungstechniken und mentales Training angeboten. So bereiten sich die Studierenden im Masterstudiengang "Orchesterspiel" nicht nur technisch, sondern auch mental auf Auftrittssituationen und Probespiele vor. Seminare zum Kulturmanagement oder zur Musikphysiologie ergänzen den Studienplan am Orchesterzentrum NRW. Ziel des Masterstudiengangs ist es, die Studierenden in vier Semestern umfassend für ihren späteren Beruf zu qualifizieren und ihre Aussichten auf eine Anstellung in einem Berufsorchester zu erhöhen.

 

Karte von NRW

unbedingt weitersagen

>> INFOS ZUR BARRIEREFREIHEIT


Die wichtigsten Ergebnisse der Zertifizierung im Überblick

Zertifiziert nach dem bundesweiten Kennzeichnungssystem "Reisen für Alle"

Geprüfte Angaben:

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung auf dem Burgwall und an der Hansastraße vorhanden
  • alle Räume und Einrichtungen sind stufenlos erreichbar
  • alle Durchgänge sind mindestens 90 cm breit
  • öffentliches WC für Menschen mit Behinderung vorhanden
  • im Konzertsaal gibt es zwei ausgewiesene Stellplätze für Rollstuhlfahrer
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden

Barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung

Geprüfte Angaben (Details im Downloadbereich):

  • Eingang und alle Räume sind stufenlos erreichbar
  • öffentliches WC für Menschen mit Behinderung vorhanden
  • im Konzertsaal gibt es zwei ausgewiesene Stellplätze für Rollstuhlfahre
  • alle Durchgänge/Wege sind mindestens 90 cm breit
  • Bewegungsflächen vor wesentlichen, immobilen Einrichtungsgegenständen sind mindestens 150 cm x 150 cm groß

Teilweise Barrierefrei für Rollstuhlfahrer

Geprüfte Angaben (Details im Downloadbereich):

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung auf dem Burgwall und an der Hansastraße vorhanden
  • öffentliches WC für Menschen mit Behinderung vorhanden
  • im Konzertsaal gibt es zwei ausgewiesene Stellplätze für Rollstuhlfahre
  • alle Durchgänge/Wege sind mindestens 90 cm breit
  • Bewegungsflächen vor wesentlichen, immobilen Einrichtungsgegenständen sind mindestens 150 cm x 150 cm groß

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

ozm_bild2, © Orchesterzentrum NRW / Georg Schreiber
ozm_bild1, © Orchesterzentrum NRW / Michael Rasche
ozm_bild4, © Orchesterzentrum NRW / Michael Rasche
ozm_bild3, © Orchesterzentrum NRW / Ekkehart Reinsch

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Orchesterzentrum NRW«


Jetzt anfragen

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.