©
Unterwegs im Nordsternpark am Abend, © Ruhr Tourismus GmbH / Jochen Schlutius

Barrierefreies Reisen im Ruhrgebiet


Vielfalt an Museen, Theatern oder Freizeitparks

Mobilitätseingeschränkte Menschen sind an der Ruhr willkommen: Viele Sehenswürdigkeiten des Ruhrgebiets ermöglichen einen Besuch ganz ohne Barrieren.

Viele touristische Highlights in der Metropole Ruhr sind auch barrierefrei zu erreichen. Natürlich eignen sich nicht alle Sehenswürdigkeiten gleichermaßen. Das Kulturhauptstadt-Projekt „Ruhr2010-barrierefrei“ hat aber das Reisen für Alle im Ruhrgebiet analysiert und verbessert. Museen, Theater oder Freizeitparks haben sich auf die speziellen Bedürfnisse mobilitätseingeschränkter Menschen eingestellt und Hindernisse aus dem Weg geräumt.

Zoos, Museen und Shopping-Paradise

Barrierefrei erleben lassen sich die LWL-Museen Zeche Zollern in Dortmund, Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop und Henrichshütte Hattingen sowie das Welterbe Zollverein und die Villa Hügel in Essen. Barrierefreie Zoobesuche sind in den Zoos Duisburg und Dortmund sowie in der Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen möglich. Auch die Philharmonie Essen und der Gasometer Oberhausen haben sich auf Menschen mit Behinderung eingestellt, ebenso wie die großen Einkaufszentren des Ruhrgebiets, etwa der Limbecker Platz in Essen, das Centro Oberhausen und das Rhein-Ruhr-Zentrum in Mülheim. Auch einige Hotels haben sich auf diesem Gebiet spezialisiert, unter anderem das Ardey Hotel in Witten, das Welcome Hotel und das Hotel Franz in Essen sowie die Jugendherberge im Duisburger Sportpark.

www.ruhr-tourismus.de

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Radweg zur Skulptur „Rheinorange“, © Ruhr Tourismus GmbH / Jochen Schlutius
Unterwegs im Nordsternpark am Abend, © Ruhr Tourismus GmbH / Jochen Schlutius
Das Gasometer Oberhausen in der Dämmerung, © Ruhr Tourismus GmbH / Jochen Schlutius
Eingang des Essener Einkaufszentrums „Limbecker Platz“, © Hanjo Schumacher
Die Zeche Zollverein in Essen, © Jochen Tack / Stiftung Zollverein

30 Treffer

Aussenansicht Dortmund Airport, © Dortmund Airport  Frank Peterschröder

Flughafen Dortmund

Dortmund

Vom östlichen Rand des Ruhrgebiets zu vielen Destinationen innerhalb Europas fliegen: Der Dortmunder Flughafen macht es möglich.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".Barrierefrei für Menschen mit GehbehinderungTeilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung
weiterlesen
Das Unesco-Welterbe Zeche Zollverein in der Dämmerung, © Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Zeche Zollverein

Vom Ort der Maloche zum UNESCO-Welterbe

Früher wurde hier malocht, heute bietet das Welterbe Zollverein Industriekultur vom Feinsten: Kunst, Konzerte, Festivals und Sportmöglichkeiten treffen auf eine imposante Kulisse.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".Teilweise barrierefrei für Menschen mit GehbehinderungTeilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer
weiterlesen
Außenansicht DASA Arbeitswelt Ausstellung, © Harald Hoffmann

DASA Arbeitswelt Ausstellung

Dortmund

Auf der Größe von knapp zwei Fußballfeldern zeigt die DASA in Dortmund als ständige und interaktive Ausstellung Arbeitswelten zum Anfassen und Mitmachen.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".Teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung
weiterlesen
Außenansicht des Jugendgästehaus Adolph Kolping Dortmund, © DJH WL

DJH Jugendgästehaus Adolph Kolping

Dortmund

Das moderne Jugendgästehaus befindet sich mitten in der City! Alle für den Gast nutzbaren Räume liegen ebenerdig oder sind per Aufzug erreichbar, detaillierte Infos zur Barrierefreiheit sind erhältlich.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".Teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung
weiterlesen
Das Dortmunder U in der Außenansicht, © Hannes Woidich

Dortmunder U

Zentrum für Kunst und Kreativität

Als Modellprojekt und Wahrzeichen ist das Dortmunder U ein Synonym für gelebte Heimatverbundenheit in Zeiten des Wandels.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".Barrierefrei für Menschen mit GehbehinderungBarrierefrei für Rollstuhlfahrer
weiterlesen
Radfahren auf dem Gelände der Henrichshütte, © LWL-Industriemuseum

Henrichshütte Hattingen

LWL-Industriemuseum zum Mitmachen und Anfassen

Die Henrichshütte Hattingen ist mehr als ein Museum: In der Schaugießerei wird noch immer Eisen geschmolzen und kleine Besucher können auf einem Spielhochofen herumklettern.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".
weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen

    Reiseangebote Ruhrgebiet

    Schliessen
    Mit atemberaubender Luftakrobatik schwingt sich Tarzan durch das Metronom Theater, © Stage Entertainment GmbHab 162,00 €

    Disneys Musical TARZAN in Oberhausen

    Oberhausen – Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH

    Erlebe ein energiegeladenes Wochenende für die ganze Familie! Mit dem Disney Musical TARZAN, einer Übernachtung und einem italienischen Abendessen in der Neuen Mitte Oberhausen!

    weiterlesen
    Zeche Zollverein, © Matthias Duschnerab 123,00 €

    Die Ruhrgebiet Trilogie

    Oberhausen – Ruhr Tourismus GmbH

    Drei Tage geballtes Ruhrgebietsprogramm: Fackelführung im Landschaftspark Duisburg, „Wunder der Natur“ im Gasometer Oberhausen und das UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen mit seinem Denkmalpfad.

    weiterlesen
    Der Gasometer Oberhausen, © Foto: Thomas_Machoczekab 69,00 €

    Wunder der Natur im Gasometer Oberhausen

    Oberhausen – Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH

    Eine Reise mit Übernachtung, Frühstück und weiteren Extras zur neuen Ausstellung im Gasometer. Erlebe an diesem einzigartigen Ort der Industriekultur die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen

    weiterlesen
    Große Treppe Rheinelbe, © Oliver Balkeab 5,00 €

    Industriewald Ruhrgebiet

    Gelsenkirchen – Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Regionalforstamt Ruhrgebiet

    Lehrwanderungen und Vorträge zu Themen natürlicher Waldentwicklung auf Industrie-Nachfolgeböden sowie Walderlebnisveranstaltungen („Abenteuer Wald“) für Kinder.

    weiterlesen
    essenwelcomecard-emg_frank-vinken_klein, © EMG Frank Vinkenab 169,00 €

    ESSEN.WelcomeCard. Package

    Essen – EMG – Essen Marketing GmbH Touristikzentrale Essen

    Willkommen in Essen! Erlebe ein Wochenende im Herzen des Ruhrgebiets und nimm Dir mit der ESSEN.WelcomeCard. die Freiheit auf eigene Faust aus über 50 vergünstigten Angeboten zu wählen.

    weiterlesen
    Koalas im Zoo, © Zoo Duisburgab 99,00 €

    Seltenen Tieren ganz nah

    Duisburg – Duisburg Kontor GmbH

    Die ganze Tierwelt an einem Fleck: Eine Kurzreise mit Besuch des traditionsreichen Zoos in Duisburg ist nicht nur für Familien ein Ruhrgebiets-Highlight. Duisburg als tierisch gute Wochenendüberraschung kommt auch bei Erwachsenen gut an.

    weiterlesen

    Sehenswürdigkeiten Ruhrgebiet

    Schliessen
    Das Unesco-Welterbe Zeche Zollverein in der Dämmerung, © Jochen Tack / Stiftung Zollverein

    Zeche Zollverein

    Vom Ort der Maloche zum UNESCO-Welterbe

    Früher wurde hier malocht, heute bietet das Welterbe Zollverein Industriekultur vom Feinsten: Kunst, Konzerte, Festivals und Sportmöglichkeiten treffen auf eine imposante Kulisse.

    Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".Teilweise barrierefrei für Menschen mit GehbehinderungTeilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer
    weiterlesen
    Kind macht ein Foto mit Shrek, © Oliver Franke, Tourismus NRW e.V.

    Movie Park Germany

    Rasante Fahrgeschäfte, 4D-Kino und actionreiche Shows

    Auf in den Wilden Westen! Oder doch lieber an den Strand von Santa Monica? Große und kleine Besucher kommen Filmkulissen ganz nah und erleben rasanten Fahrspaß auf Achterbahn & Co.

    weiterlesen
    Radfahren auf dem Gelände der Henrichshütte, © LWL-Industriemuseum

    Henrichshütte Hattingen

    LWL-Industriemuseum zum Mitmachen und Anfassen

    Die Henrichshütte Hattingen ist mehr als ein Museum: In der Schaugießerei wird noch immer Eisen geschmolzen und kleine Besucher können auf einem Spielhochofen herumklettern.

    Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".
    weiterlesen
    Die schwarze Seite der Kokerei Hansa, © Foto Klaus Peter Schneider

    Kokerei Hansa

    Ausflüge in die Vergangenheit

    Die Kokerei Hansa in Dortmund bietet als begehbare Großskulptur faszinierende Einblicke in die Geschichte der Schwerindustrie des vergangenen Jahrhunderts.

    Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".Teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung
    weiterlesen
    Den Grugapark gibt es bereits seit 1929 in Essen, © Grugapark Essen

    Grugapark

    Essens schönster Garten

    Erholung und Erlebnis, Natur und Kultur, Sportmöglichkeiten und Picknick- oder Grillplätze – das alles bietet Essens schönster Park das ganze Jahr über.

    weiterlesen
    Das Museum Folkwang in Essen bei Nacht, © Peter Wieler

    Museum Folkwang in Essen

    Klassische Moderne im Chipperfield-Bau

    Einst galt es als das „schönste Museum für moderne Kunst“ und auch heute zählt das Folkwang Museum zu den renommiertesten deutschen Kunstmuseen.

    weiterlesen
    Luftaufnahme des LWL-Industriemuseums Zeche Zollern, © S. Cintio, LWL

    Zeche Zollern

    Dem Schloss der Arbeit hinter die Fassade blicken

    Ein Blick hinter die Fassade des prunkvollen Baus lohnt sich: Im Schloss der Arbeit wurde früher hart gearbeitet. Das Dortmunder LWL-Museum erzählt Spannendes über das Leben von damals.

    Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".Teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung
    weiterlesen
    Übersichtsblick in die Thier-Galerie mit verschiedenen Etagen, © Hanjo Schumacher

    Thier Galerie Dortmund

    Dortmund

    Die Thier-Galerie in Dortmund ist mit ihren vielfältigen Angeboten und ihrer spektakulären Architektur der neue Shopping-Magnet im Herzen der Westfalen-Metropole.

    Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".Barrierefrei für Menschen mit GehbehinderungTeilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer
    weiterlesen

    Gastronomie Ruhrgebiet

    Schliessen
    Websters Sudhaus, © Fredulux Brau GmbH

    Webster Brauerei

    Duisburg

    Die erste Duisburger Hausbrauerei bietet naturbelassene Biere, Brauhaus-typische Spezialitäten und spannende Bierseminare an.

    Bier Route
    weiterlesen
    Schlosshotel Hugenpoet, © Schlosshotel Hugenpoet

    Schlosshotel Hugenpoet

    Essen

    Das Schlosshotel Hugenpoet ist ein Wasserschloss aus dem 17. Jahrhundert und bietet erstklassige Gourmet-Küche von Spitzenköchin Erika Bergheim.

    weiterlesen
    Das natürliche Mineralwasser der Stiftsquelle, © Norbert Zingel

    Stiftsquelle

    Dorsten

    Seit ihrer Gründung vor über 120 Jahren ist die Stiftsquelle ein Familienbetrieb und produziert Mineralwasser der höchsten Reinheit.

    weiterlesen

    Privatbrauerei Moritz Fiege

    Bochum

    Bei der Privatbrauerei Moritz Fiege setzt man auf die besondere Geschmackstradition im Ruhrgebiet und stellt sicher, dass die Bierspezialitäten ihren unvergleichlichen Charakter bewahren.

    Bier Route
    weiterlesen
    Frank Schwarz, © FSGG

    Frank Schwarz Gastro Group

    Duisburg

    Die Frank Schwarz Gastro Group ist in der Rhein-Ruhr Region sowie am Niederrhein eine feste Größe im Bereich Partyservice, Catering, Kochschule, Onlineshop und Veranstaltungsgastronomie.

    weiterlesen
    © Hof Umberg

    Hof Umberg

    Bottrop-Kirchhellen

    Der Hof Umberg in Bottrop-Kirchhellen baut Spargel, Erdbeeren, Himbeeren, Zwetschgen und Äpfel in ausgesuchter Landqualität an – auch zum selber Pflücken.

    weiterlesen
    Brauhaus Mattlerhof, © Brauhaus Mattlerhof

    Brauhaus Mattlerhof

    Duisburg

    Das idyllische Brauhaus Mattlerhof lädt inmitten der grünen Lunge des Duisburger Nordens zu einer gastronomischen Erholungsreise ein.

    weiterlesen

    Touren Ruhrgebiet

    Schliessen
    Die Route der Industriekultur per Rad führt auch am Landschaftspark Duisburg-Nord vorbei, © Thomas Berns

    Route der Industriekultur per Rad

    Mit dem Fahrrad durchs Ruhrgebiet

    Per Pedal die Geschichte des Ruhrgebiets erkunden: Die Route der Industriekultur verbindet industriekulturelle Highlights wie Gasometer, Zeche Zollverein und Landschaftspark Nord.

    Schwierigkeit: leicht

    weiterlesen
    nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e

    Ruhrhöhenweg

    Über Berg und Tal ins Ruhrgebiet

    Das weiße Andreaskreuz weist Wanderern auf dem Ruhrhöhenweg den Weg von Winterberg nach Duisburg – von der Quelle der Ruhr bis zu ihrer Mündung in den Rhein.

    Schwierigkeit: mittel

    weiterlesen
    Ausblick in die niederrheinische Landschaft, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.

    Römer-Lippe-Route

    Mit dem Rad in die römische Vergangenheit

    Themenradtouren entlang der Lippe: Von Detmold quer durchs Ruhrgebiet bis an den Niederrhein folgen Radler der Spur des Wassers oder den Wegen der alten Römer.

    Schwierigkeit: mittel

    weiterlesen
    Unterwegs auf dem Ruhrtalradweg, © Ruhr Tourismus GmbH

    Ruhrtalradweg

    Zwischen Idylle und Industriekultur

    Industriekultur und Fachwerkidylle, Städte und Naturerlebnis: Der Ruhrtalradweg passiert auf seinem Weg vom Sauerland durchs Ruhrgebiet viele außergewöhnliche Orte.

    Schwierigkeit: mittel

    weiterlesen
    Der Oelchenshammer, der zum LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels gehört, ist die letzte wasserbetriebene Schmiede im Oberbergischen Land., © LVR Industriemuseum

    Industriekultur im Rheinland per Rad

    Radroute verbindet LVR-Industriemuseen

    Auf dem Radweg der Industriemuseen kannst Du Dein eigenes Papier schöpfen, in einen Turbinenkeller hinabsteigen und Dich der Aufnahmeprüfung zum Lehrling in der Eisen- und Stahlindustrie stellen.

    Schwierigkeit: leicht

    weiterlesen

    Tagungsplaner Ruhgebiet

    Schliessen
    Aussenaufnahme bei Nacht, © RuhrCongress Bochum

    RuhrCongress Bochum

    Stadionring 20 / 44791 Bochum

    Fläche insgesamt
    8.775(m²)
    Räume
    15
    Personen max.
    5.000
    Entfernungen in Kilometer

    88

    75

    51

    22

    0,10
    Außenansicht des Welcome Hotel Essen, © Welcome Hotel Essen

    Welcome Hotel Essen

    Schützenbahn 58 / 45127 Essen

    Zimmer
    176
    Räume
    10
    Entfernungen in Kilometer

    0,10

    30

    0,50

    1