Gustave Courbet, Die Steilküste bei Étretat, um 1896, © Von der Heydt-Museum Wuppertal

Zeiten und Räume

Von der Heydt-Museum


Karte von NRW

Das Von der Heydt-Museum Wuppertal führt durch die prägenden Räume und Perioden der europäischen Kunstgeschichte. Es stellt dem Publikum seine herausragende Sammlung in der neuen Werkschau „Zeiten und Räume“ in Form eines visuellen Reiseführers vor.

Mit dabei sind ausgewählte Gemälde und Skulpturen vom 17. Jahrhundert bis in die 1960er Jahre. Der Kulturtrip führt Gäste mit Werken von Ludwig Richter, Gustave Courbet, Hans von Marées, Paul Gauguin, Claude Monet, Paula Modersohn-Becker, Ernst Ludwig Kirchner, Otto Dix und Hans Arp in die Niederlande und nach Flandern, in die Kunstmetropolen Paris und Berlin sowie in das unscheinbare Örtchen Worpswede, von dem gleichwohl bedeutende Impulse ausgingen.

Ausgestellte Arbeiten veranschaulichen die Verbindungen verschiedener Künstlerinnen und Künstler. Gäste können sich mit Netzwerken und Zusammenschlüssen auseinandersetzen. Mit über 2.000 Gemälden, 500 Skulpturen, 800 Fotografien und 30.000 grafischen Blättern verfügt das Von der Heydt-Museum über eine der bedeutendsten Kunstsammlungen Deutschlands. Die Schau ist eine Einladung, sich mit den international renommierten Beständen auseinanderzusetzen.

 

Leistungen

  • Eintritt in die Sonderausstellung "Zeiten und Räume. Klassiker der Sammlung. Ruisdael bis Dix"
  • Eintritt in weitere Sammlungspräsentationen

Ausflugstipps

Nach einem Museumsbesuch bietet sich Reisenden in Wuppertal ein Halt vor den Zeugnissen der Frühindustrialisierung im Zentrum für Stadtgeschichte und Industriekultur an, zu dem auch das Engelshaus gehört. Das Briller Viertel mit seinen imposanten Villen gleich neben dem gründerzeitlichen Arbeiterquartier am Ölberg ist einen Streifzug wert. Shopping steht zudem in den beiden Zentren Barmen und Elberfeld hoch im Kurs, bevor der Tag in einer der Kneipen in der Luisenstraße ausklingen kann.


TERMINE & PREISE

Weitere Details

Reisetermine

24.03.2024 - 31.03.2025

Dauer in Tagen

1

Preise

Ticket Erwachsene: ab 12,00 Euro pro Person
Ticket ermäßigt: ab 10,00 Euro pro Person
Ticket Kind (6 - 17 Jahre): ab 2,00 Euro pro Kind
Familienticket (Zwei Erwachsene mit bis zu vier Kindern bis 17 Jahre): ab 24,00 Euro pro Familie

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Gustave Courbet, Die Steilküste bei Étretat, um 1896, © Von der Heydt-Museum Wuppertal
Paul Gauguin, Stillleben mit exotischen Vögeln, um 1902, © Von der Heydt-Museum Wuppertal
Ferdinand Hodler, Der Holzfäller, 1908/1910, © Von der Heydt-Museum Wuppertal
Hans von Marées, Pergola (Skizze), 1873, © Von der Heydt-Museum Wuppertal

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Kontakt

Von der Heydt Museum
Turmhof 8
42103 Wuppertal
Telefon: +49 202/563-6231
Fax: +49 202/563-8091
E-Mail: von-der-heydt-museum@stadt.wuppertal.de
Web: www.von-der-heydt-museum.de/

Anreise

mit Google Maps

Das international renommierte Museum lockt Kunstliebhaber mit seiner großen Sammlung, die in verschiedenen Ausschnitten gezeigt wird. Die Sammlung des Museums umfasst Kunst vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart, Impressionismus, Expressionismus und die zwanziger Jahre bilden die Schwerpunkte.

Dieses Angebot online buchen ab 12,00 €

Direkt anfragen bei: Von der Heydt-Museum


Wir haben noch mehr Kulturangebote für Dich

Schau mal rein!

Alexandre Cabanel, Geburt der Venus, 1863, Öl auf Leinwand, Musée d`Orsay, Paris, © Foto: bpk, RMN - Grand Palais, Hervé Lewandowski
ab 20,00 €

1863 • Paris • 1874: Revolution in der Kunst

Wallraf-Richartz-Museum

weiterlesen
Aachener Dom, © Andreas Herrmann
ab 159,00 €

Aachen Kulturell

aachen tourist service e. v.

weiterlesen
Die Aussichtsplattform des Rheinturms bietet eine unvergessliche Perspektive auf die Stadt, © Düsseldorf Tourismus GmbH
ab 26,00 €

Architektur und Aussicht in Düsseldorf

Visit Düsseldorf

weiterlesen
Am Ehrenhof liegen der Kunstpalast sowie das NRW-Forum, © Düsseldorf Tourismus GmbH
ab 25,00 €

Art:walk48 (1 Ticket - 6 Museen - 48 Stunden)

Visit Düsseldorf

weiterlesen
Die Aussicht am Kaiser-Wilhelm-Denkmal ist bezaubernd. Der Blick reicht weit über Minden und Porta Westfalica, © Minden Marketing GmbH
ab 155,00 €

Bergauf, bergab… vom Wilhelm bis zur Schleuse

Minden Marketing GmbH

weiterlesen
Schloss Westerwinkel, © Ascheberg Marketing, Fotograf Dirk Frerichmann
ab 125,00 €

Bumerangtour zu Schlössern und Burgen

Ascheberg Marketing e.V. / Tourist-Info

weiterlesen
Die Lohnhalle mit dem Fördergerüst auf der Zeche Zollern, © LWL-Industriemuseum, M. Holtappels
ab 45,00 €

Ein Besuch auf dem "Schloss der Arbeit": der Zeche Zollern

Zeche Zollern in Dortmund

weiterlesen
Auch die Gästeführung zur Kaiserpfalz in Paderborn macht Halt im Paderquellgebiet, © Tourist Information Paderborn/Foto: Winfried Henke
ab 65,00 €

Ein geführter Rundgang durch Paderborn – Stadt des Wassers

Tourist Information Paderborn

weiterlesen
Die Zeche Zollverein war bereits häufiger als Spielstätte bei der Nacht der Industriekultur, kurz Extraschicht, mit dabei, © Essen Marketing GmbH
ab 60,50 €

Ein Tag auf Zollverein

EMG – Essen Marketing GmbH Touristikzentrale Essen

weiterlesen
Der Turm, eine begehbare Skulptur von Erwin Heerich im Museum Insel Hombroich, © Tomas Riehle/Arturimages
ab 95,00 €

Ein Tag im Museum Insel Hombroich & eine Nacht auf der Raketenstation

Stiftung Insel Hombroich

weiterlesen