©
Ein Bach, der am Hollenpfad entlang fließt, © Tourismus Schmallenberger Sauerland / K.-P. Kappest

Bö­de­fel­der Hol­len­pfad

Bar­fuß­pfad und Was­ser­tret­be­cken sor­gen für Ab­küh­lung

Sei­nen Na­men ver­dankt der ab­wechs­lungs­rei­che Bö­de­fel­der Hol­len­pfad klei­nen Fa­bel­we­sen, die einst vor den To­ren des ma­le­ri­schen Sau­er­land­dor­fes Bö­de­feld ge­lebt ha­ben sol­len.

Schon die Namensgebung des Bödefelder Hollenpfades, einem gut neun Kilometer langen, familiengerechten Weg rund um das malerische Dorf Schmallenberg-Bödefeld im Sauerland, lässt aufhorchen: Vor vielen Jahren, so heißt es, lebten kleine Fabelwesen, so genannte Hollen, im sauerländischen Bödefeld, die in einem Felsen am Ortseingang viele blitzende Edelsteine gehütet haben.

Die gutmütigen Fabelwesen halfen Menschen in der Not und schenkten einem Mädchen einmal einen funkenden Edelstein. Nachdem jedoch raffgierige Menschen die Höhle gestürmt hatten, wurden die Hollen nie mehr gesehen.

Spielplatz und Barfußpfad

Auf der vom Deutschen Wanderinstitut zertifizierten Strecke können große und kleine Wanderer viel entdecken: Da gibt es die Hollenquelle und ein Hollenhaus, eine alte Kohlenmeilerstelle, ein Hochlandrindergehege, einen Naturerlebnis-Spielplatz, einen Barfußpfad und ein Wassertretbecken sowie ein Kinder-Hüttendorf.

Einmal im Jahr wird es am Bödefelder Hollenpfad richtig sportlich, denn dann überwinden Wanderer und Läufer beim Bödefelder Hollenmarsch sowie beim gleichnamigen Hollenlauf extreme Distanzen von bis zu 101 Kilometer.

Karte von NRW

Tour im Überblick

Infos, Daten & Tourverlauf

Streckenlänge in km
9.0
Dauer in Tagen
-
Geh-/Fahrzeit in Stunden
3

Höchster Punkt in Meter
678
Höhenmeter bergauf
385
Höhenmeter bergab
385
Tour Level
Schwierigkeitsgrad
mittel
  • Rundtour
  • Familiengerecht
  • Rollstuhlgeeignet

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Das Wasser aus dem Bach lädt zur Abkühlung ein, © Tourismus Schmallenberger Sauerland / K.-P. Kappest
Kleine Brücken führen den Bödefelder Hollenpfad über die Bäche, © Tourismus Schmallenberger Sauerland / K.-P. Kappest
Markierungen im Wald helfen bei der Orientierung, © Tourismus Schmallenberger Sauerland / K.-P. Kappest
In der wilden Natur verschwinden Wanderer manchmal bis zum Hals, © Tourismus Schmallenberger Sauerland / K.-P. Kappest

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage

Wende Dich gerne direkt an »Sauerland Tourismus e.V.«


Jetzt anfragen

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Sicherheitsfrage *

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Pas­sen­de Wan­der­an­ge­bo­te im Sau­er­land

Jetzt su­chen & bu­chen!

NRWs Top-Wan­der­we­ge