Veischeder Sonnenpfad, © IG Veischedetal

Veischeder Sonnenpfad


Herrliche Ausblicke und „Lowwerhannes-Brotzeitbrett“

Einfach mal raus und abschalten, dafür ist der Veischeder Sonnenpfad bestens geeignet. Schmucke Fachwerkdörfer sowie weite Felder und Wälder versprechen ein idyllisches Wandererlebnis.

Zugegeben: Ganz anspruchslos ist die Wanderung über den Veischeder Sonnenpfad im Sauerland nicht. Dafür belohnen herrliche Ausblicke auf schmucke Fachwerkstädtchen und weite Felder und Wälder – und das „Lowwerhannes-Brotzeitbrett“.

 

Wer fit und sportlich ambitioniert ist, schafft den Veischeder Sonnenpfad an einem Tag. Der Rundweg, der durch das sauerländische Veischedetal führt, ist schließlich nur 37 Kilometer lang. Aber es wäre schade, wenn dadurch nicht mehr genug Zeit bliebe, die schöne Umgebung zu genießen: zum Beispiel den Blick auf die schmucken Fachwerkdörfer, die sich ins Tal schmiegen, oder auf die weiten Felder und Wälder.

 

Picknick auf Burg Bilstein

 

Eines der Highlights am Wegesrand ist zudem die Burg Bilstein, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde und heute als Jugendherberge genutzt wird. Der Burghof eignet sich ausgezeichnet für ein mitgebrachtes Picknick. Wandergruppen können nach Voranmeldung auch in der Jugendherberge selbst eine Rast einlegen.

 

Ein besonderer Tipp für die Stärkung unterwegs ist auch das „Lowwenhannes-Brotzeitbrett“, das in vielen Betrieben am Wegesrand des Veischeder Sonnenpfads angeboten wird. Benannt ist die Brotzeit nach Johann II, dem  letzten Edelherrn, der auf Burg Bilstein lebte und 1365 starb. Sein Geist soll angeblich noch heute in den Wäldern rund um die Burg umherirren. Wer die Brotzeit erhält, bekommt frisches Sauerländer Graubrot, hausgemachte Wurst, Schinken und einen Kräuterschnaps.

 

Seit 2013 trägt der Veischeder Sonnenpfad das Gütesiegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“.

unbedingt weitersagen

Tour im Überblick


Infos, Daten & Tourverlauf

Streckenlänge in km
37.6
Dauer in Tagen
-
Geh-/Fahrzeit in Stunden
10

Höchster Punkt in Meter
584
Höhenmeter bergauf
1.150
Höhenmeter bergab
1.150
Tour Level
Schwierigkeitsgrad
mittel
  • Rundtour
  • Familiengerecht
  • Rollstuhlgeeignet

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Tourist-Information Lennestadt & Kirchhundem«

Deine Kontaktdaten

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Plane Deine Anreise


Dein Ziel: / Olpe-Einsiedelei

Per Google Maps

Mit der Deutschen Bahn

powered by Deutsche Bahn AG

Entdecke hier weitere Wanderwege

Passende Wandergebote im Sauerland


Jetzt suchen & buchen!