©
Dirt Masters Winterberg, © Winterberg Wirtschaft und Touristik GmbH

Dirt Mas­ters Fes­ti­val


Moun­tain­bike-Ac­tion auf Welt­klas­se­le­vel

|Mai|Ju­ni| Je­des Jahr tref­fen sich im Bi­ke­park Win­ter­berg Pro­fis und Ama­teu­re aus der Moun­tain­bike-Sze­ne. Dann fin­det hier Eu­ro­pas größ­tes Free­ri­de-Fes­ti­val statt.

Alles, was Rang und Namen in der Mountainbike-Szene hat, ist beim Dirt Masters Festival am Start. Amateure und Profis fahren auf denselben Strecken und messen sich bei rasanten und spektakulären Rennen oder beim sogenannten Slopestyle mit atemberaubenden Stunts im Himmel.

Rennen für Kinder und Nachwuchstalente

Im „Beginner und Kids Parcours“ gibt es ein Rennen nur für Kinder und eins für Familien. Der „Rookies Cup“ ist ein Klassiker, bei dem die Nachwuchsförderung im Vordergrund steht. Junge Talente können hierbei Wettkampferfahrung sammeln und zeigen, was sie drauf haben.

Einzigartige Festivalatmosphäre

Neben jeder Menge Mountainbike-Action wird auf der Expo-Area das Neueste und Angesagteste aus der Szene vorgestellt. Am Freitag und Samstag steigen in den späten Abendstunden Live-Konzerte und Aftershowpartys.

Nächster Termin:

21. bis 24. Mai 2020

www.dirtmasters-festival.de

Ent­de­cke wei­te­re Sport­events in NRW

Reiter beim Turnier der Sieger in Münster., © Stephanie Alker
©

Tur­nier der Sie­ger

Dirt Masters in Winterberg, © Winterberg Wirtschaft und Touristik GmbH
©

Dirt Mas­ters Fes­ti­val

Special Shape-Ballone ziehen bei der Warsteiner Montgolfiade besonders viele Blicke auf sich, © Warsteiner Internationale Montgolfiade
©

War­stei­ner Mont­gol­fia­de

Hauptstadion beim Chio Aachen, © Chio Aachen, Studio Strauch
©

CHIO in Aa­chen