©
Ausblick auf die Landschaft entlang vom Wanderweg Rothaarsteig, © Sauerland-Tourismus e.V.

Sauerland


Urlaub im Land der 1000 Berge

Das sind tolle Aussichten: Urlauber finden im Sauerland nicht nur herrliche Panoramablicke, sondern im Sommer wie im Winter ein riesiges Aktiv-Angebot und tolle Orte der Entspannung.

Einfach mal über den Dingen stehen - das geht im Land der 1.000 Berge ganz prima. Genau genommen zählt die Region sogar 2.711 Berge mit über 400 Metern Höhe.

Das Sauerland ist eine im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Wanderdestination. Hier befinden sich nicht nur zahlreiche zertifizierte Wanderwege mit schönen Ausblicken, sondern auch die erste vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnete "Qualitäts-Wanderregion".

Die Qualitäts-Wanderregion

Die „Sauerland-Wanderdörfer“ bestehen aus den elf Kommunen Brilon, Diemelsee, Medebach, Lennestadt, Kirchhundem, Olsberg, Schmallenberg, Eslohe, Willingen, Winterberg und Hallenberg mit insgesamt 280 Ortsteilen und Dörfchen sowie einem besonders engmaschigen Netz an prämierten Wanderwegen wie der Winterberger Hochtour und dem Briloner Kammweg.

Auf Fernwanderwegen wie dem Rothaarsteig oder dem Sauerland-Höhenflug lässt sich die Schönheit der Mittelgebirgslandschaft besonders eindrücklich erleben.

Letzterer verläuft auf seinen 250 Kilometern fast vollständig auf Bergkämmen, die den Blick auf die umliegenden Täler freigeben. Passend unterkommen können Wanderer in den  Sauerländer Wandergasthöfen, die sich konsequent auf die Ansprüche und Bedürfnisse von Wanderern eingestellt haben.

Für Genussradler und Sportler

Auch Radfahrer – vom Genussfahrer bis zum ambitionierten Sportler – sind im Sauerland genau richtig. Der Ruhrtalradweg, der das Sauerland mit dem Ruhrgebiet verbindet, gilt als touristisches Highlight unter den Flusswanderrouten in Deutschland.

Direkt damit verbunden und familienfreundlich flach, weil weitgehend einer asphaltierten Bahntrasse folgend, ist der Sauerland-Radring: Über rund 80 Kilometer führt er mitten durch die Region zu restaurierten Zeitzeugen einstiger Industrie- und Handwerkskultur, zu kleinen Museen und sogar durch einen 700 Meter langen Fledermaustunnel.

Die Bike-Arena Sauerland bietet darüber hinaus ein riesiges Netz an Touren für Rennradfahrer, Mountainbiker, Radtouriste oder Gelegenheitsradler an.

Freizeitparadies Talsperre

Im Sauerland hat sich so einiges aufgestaut: Immerhin 17 Talsperren sorgen für Trink- und Bewässerungswasser oder für saubere Energie – viele der Talsperren werden darüber hinaus intensiv als Naherholungsgebiete genutzt. Allen voran die fünf großen Stauseen, darunter der beeindruckende Biggesee mit seinen Wassersportmöglichkeiten.

Der Möhnesee, auch "Westfälisches Meer" genannt, ist die flächenmäßig größte Talsperre im Sauerland. 40 Kilometer Uferlänge laden zum Entspannen, Baden und Radeln ein.

Entspannung, Erholung und Gesundheit

Die Sauerländer übertreiben keineswegs, wenn sie sagen, dass das Sauerland gesund mache. Ein paar tiefe Atemzüge in den Abela Heilstollen oder den Heilstollen Nordenau machen die Lungen wieder frisch und frei. Das spezielle Mikroklima der Stollen ist den Atemwegen besonders dienlich. 

Der Kurpark in Bad Sassendorf ist eine Augenweide und darüber hinaus auch sehr gesund: In dünnen Bächen rinnt die Sole hier gewaltige Salinen-Konstruktionen hinab. Dabei schwängert sie die Luft mit ihrem wohltuenden salzig-feuchten Aroma.

Höhlenlabyrinthe

Auch weit unterhalb des Meeresspiegels kann die Region mit Attraktionen aufwarten: In der Atta-Höhle in Attendorn, dem größten zusammenhängenden Höhlensystem Deutschlands, sind über viele Millionen Jahre hinweg grandiose Welten aus Tropfsteinen entstanden.

Wer mehr wissen möchte, erhält in und an der Dechenhöhle in Iserlohn Informationen über die Unterwelt: Dafür sorgt ein deutschlandweit einzigartiges Höhlenmuseum.

Die Wintersportregion

Im Winter sind die zahlreichen Skigebiete des Sauerlands die größte Attraktion in der Region. Die Wintersport-Arena Sauerland ist das größte Skigebiet nördlich der Alpen und bietet neben zahlreichen Pisten und Loipen für Hobbysportler auch viele hochkarätige Wintersportveranstaltungen.

Wettkämpfe im Bob-, Skeleton- und Rennrodel-Weltcup stehen regelmäßig auf dem Programm der Bobbahn in Winterberg. Und auch bis zur bekannten Skisprungschanze in Willingen ist es nicht weit.

www.sauerland.com

Karte von NRW

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Das Sauerland in Bildern

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Gudrun Hagemeister, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.
Olaf Baumeister

Den Genuss in der Region Sauerland entdecken


Präsentiert vom Genuss-Botschafter Olaf Baumeister, Chefkoch im Restaurant Hotel Seegarten.

weiterlesen

Reiseangebote Sauerland

Schliessen
Katrin Arens, © Katrin Arensab 120,00 €

Psychosoziale Beratung im Rahmen des (EAP) Stressmanagement

Attendorn – Katrin Arens

Professionell geführte Einzelgespräche sind ein ausgezeichnetes Instrument, um Menschen in schwierigen Lebenslagen zu beraten. Gemeinsam mit dem Beratenen, die Sorgen und Nöte systemisch und lösungsorientiert zu betrachten, ist der erste Schritt auf dem Weg der Hilfe zur Selbsthilfe. Beratung anzunehmen, fällt vielen Menschen schwer und kann durch Dritte vermittelt und begleitet werden.

weiterlesen
Briloner Kammweg, © Schmallenberger Sauerland Tourismusab 159,00 €

Wandertour auf dem Briloner Kammweg

Schmallenberg – Sauerland-Ferienservice GmbH

In Brilon beginnend, vorbei an den Ginsterköpfen und den Bruchhauser Steinen über Willingen führend, dann zurück nach Brilon, verläuft der Briloner Kammweg. Landschaftliche Vielfältigkeit zeichnet diesen Rundweg aus. Und vielleicht kreuzt die Briloner Waldfee den Wanderweg!

weiterlesen
Kanufahrt am See, © Volker Bäumelab 350,00 €

„Menschen in Balance“

Attendorn – Volker Bäumel

Dauerstress mit Kanu fahren und Mentaltraining entkommen. Burnout keine Chance geben. Auf dem Biggensee im Sauerland mit dem Kanu fahren, die Natur genießen und lernen, Stressmachern auf den Grund zu gehen.

weiterlesen
Homert-Route, © Schmallenberger Sauerland Tourismusab 309,00 €

Entlang der Homert-Route

Schmallenberg – Sauerland-Ferienservice GmbH

Die Homert ist ein abwechslungsreicher Höhenzug im Naturpark Rothaarsteig-Sauerland und erreicht mit seinem höchsten Punkt, der Homertspitze, 656 m. Einfach mal drei herrliche Tage in der Ferienregion Eslohe genießen.

weiterlesen
Waldbaden, © sabrinityab 555,00 €

Ich bin dann mal off

Brilon – Brilon

Digital Detox Wochenende im Sauerland: Eine bessere Verbindung finden – zu sich selbst und der Natur. Verbringe ein Digital-Detox Wochenende mit professionellen Coachings zu den Themen Wahrnehmung, Achtsamkeit und Selbstreflexion – mit dem Ziel sich nachhaltig einen selbstbestimmten gesunden Umgang mit den digitalen Medien anzueignen.

weiterlesen
Gemeinsam Laufen, © Ferienwelt Winterbergab 919,00 €

Joggst Du noch oder läufst Du schon?

Winterberg – Winterberg

Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft – zum Lauf-HELDEN werden in der Ferienwelt Winterberg. Den Akku wieder aufladen und den Laufstil verbessern durch gezielte Leistungsoptimierung und Förderungen der koordinativen Fähigkeiten und der Laufeffizienz.

weiterlesen
Wandern auf dem Sauerland Höhenflug, © Sauerland-Tourismus e.V.ab 537,00 €

Höhenflug für Genusswanderer

Schmallenberg – Sauerland-Ferienservice GmbH

250 abwechslungsreiche Kilometer, atemberaubende Fernsichten, herrliche Naturidylle und viel Ruhe und Entspannung fernab jeglichen Trubels – herzlich Willkommen auf dem Fernwanderweg Sauerland-Höhenflug!

weiterlesen
Wisente 2, © Sauerland Ferienservice GmbHab 289,00 €

Wald, Wisent & Kunst

Schmallenberg – Sauerland-Ferienservice GmbH

Kunst und Wisent haben eines gemeinsam: sie sind einfach imposant! Den WaldSkulpturenWeg und die atemberaubende Wisent-Wildnis kann im Sauerland erlebt werden.

weiterlesen
Säulentherme, © Hotel Diedrichab 460,00 €

Länger genießen im Hotel Diedrich

Düsseldorf – Wellness-Hotels & Resorts

Dem Alltag entspannt "Goodbye" sagen und sechs Tage Verwöhnurlaub im Hotel Diedrich in Hallenberg genießen. Wellness und Genuss sowie sportliche Aktivangebote bieten die ideale Gelegenheit, abzuschalten und den Alltag zu vergessen.

weiterlesen
Kommt lauf mit!, © Ferienwelt Winterbergab 330,00 €

In Bewegung kommen in Winterberg

Winterberg – Winterberg

Als Arbeitgeber seine Mitarbeiter bei einer aktiveren Lebensgestaltung unterstützen und gleichzeitig einen ungezwungenen Einstieg zu mehr Bewegung ermöglichen. Das bietet dieser Präventions-Kompaktkurs in nur drei Tagen.

weiterlesen
Winterberger Hochtour, © Schmallenberger Sauerland Tourismusab 469,00 €

Wandertour Winterberger Hochtour

Schmallenberg – Sauerland-Ferienservice GmbH

Auf einer Länge von ca. 86 km und knapp 3000 Höhenmetern, erstreckt sich die Winterberger Hochtour über die höchsten Berge des Hochsauerlands in NRW.Fantastischen 360-Grad-Panoramablicke und eine abwechslungsreiche Landschaft wartet darauf entdeckt zu werden.

weiterlesen
Ruhe im Heilstollen, © Tourismus NRW e.V.ab 1.089,00 €

Durchatmen! - Mit der ganzen Familie im Abela Heilstollen

Schmallenberg – Bad Fredeburg – Bad Fredeburg

Urlaub von den Atemwegsbeschwerden und der Allergie! Übernachtung mit Familie in einem unserer zertifizierten und speziell auf Allergiker ausgerichteten Unterkünfte, dem Familienhotel Ebbinghof, im Schmallenberger Sauerland mit Zeit zum tief Durchatmen während eines Aufenthaltes im kinder- und familienfreundlichen Abela Heilstollen.

weiterlesen
Bestwiger Panoramaweg, © Schmallenberger Sauerland Tourismusab 299,00 €

Wandertour auf dem Bestwiger Panoramaweg

Schmallenberg – Sauerland-Ferienservice GmbH

Der Bestwiger Panoramaweg macht seinem Namen alle Ehre, denn er bietet immer wieder herrliche Fernblicke. Neben einer abwechslungsreichen Landschaft gibt es ebenso Spuren aus der Vergangenheit in Form von Erzbergbau, Schieferbergbau und der Eisenbahngeschichte zu bestaunen.

weiterlesen
Rothaarsteig "Höhenrausch", © Schmallenberger Sauerland Tourismusab 389,00 €

Rothaarsteig "Höhenrausch"

Schmallenberg – Sauerland-Ferienservice GmbH

Insgesamt 92 km von Brilon nach Oberhundem in 4 Etappen! Dabei den höchsten Berg Nordrhein-Westfalens, den Lan-genberg mit 843 m, passieren und die einzigartige Hochheidelandschaft „Neuer Hagen“ erleben. Es warten beeindruckende Aussichten vom Kahlen Asten sowie die romantischen Örtchen Latrop und Jagdhaus.

weiterlesen

Sehenswürdigkeiten Sauerland

Schliessen
Der Fort Fun Park aus der Luft, © Fort Fun Abenteuerland

Fort Fun Abenteuerland

Wild-West-Abenteuer im Sauerland

Die längste Sommerrodelbahn Europas, Drachenflieger und Marienkäferachterbahn locken Freizeitparkfans ins Fort Fun Abenteuerland.

weiterlesen
Panorama Park Panos Express, © Panorama Park Sauerland Wildpark

Panoramapark und Wildpark Sauerland

Tierische Erlebnisse, Sommerrodelbahn und Kletterspaß im Rothaargebirge

Tiergehege, "Fichtenflitzer" und Klettervulkan bieten actionreichen Freizeitspaß für die ganze Familie. Grillplätze am See laden zur Erholung ein.

weiterlesen
Lange war Burg Altena eine Ruine. Dann entschied Kaiser Wilhelm II. den Streit: er ließ die Burg im historisierenden Stil wieder aufbauen, © Tourismus NRW e.V.

Burg Altena

Ritterromantik und Herbergswesen

Burg Altena gilt als eine der schönsten Höhenburgen Deutschlands. Im 12. Jahrhundert errichtet, thront sie hoch über der Drahtzieherstadt im märkischen Sauerland. International bekannt wurde sie durch die erste ständige Jugendherberge, die Richard Schirrmann hier im Jahr 1914 einrichtete und die als Museum Weltjugendherberge heute noch im Originalzustand besichtigt werden kann.

weiterlesen

Gastronomie Sauerland

Schliessen
Pils-Genuss mit frischem VELTINS, © Brauerei C. & A. VELTINS

Brauerei C.& A. Veltins

Meschede-Grevenstein

Seit 1824 braut die Privatbrauerei C.&A. Veltins in Meschede nach deutschem Reinheitsgebot und zählt heute zu den modernsten Privatbrauereien Europas.

Bier Route
weiterlesen
Herrlicher Ausblick beim Schwimmen auf dem Dach vom Hotel Seegarten, © Baumeister GmbH & Co. KG.

Hotel & Restaurant Seegarten

Sundern

Entspannen, Genießen und Tagen mit Blick auf den Sorpesee – das Hotel und Restaurant Seegarten im Sauerland besticht durch ausgezeichnete Küche, erstklassige Ausstattung und ein vielfältiges Angebot.

weiterlesen
Rehrücken wie der Küchenchef ihn mag, © Berghotel Astenkrone

Berghotel Astenkrone

Winterberg-Altastenberg

Das Berghotel liegt umgeben vom schönen Sauerland und bietet neben erstklassiger Küche auch liebevoll ausgestattete Zimmer sowie einen großzügigen Wellness-Bereich.

weiterlesen
Filetsteak Carmaque, © Haus Hochstein

Hotel Haus Hochstein

Eslohe – Wenholthausen

Im Restaurant des Hotel Haus Hochstein im Sauerland erlebt man das wunderbare Spannungsfeld zwischen Hummer und Hausmannskost.

weiterlesen
Eingang zur Panorama Erlebniswelt Warsteiner, © Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG.

Warsteiner Brauerei Haus Cramer

Warstein

Die Warsteiner Brauerei im Sauerland, gegründet 1753, zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands und ihre Marke Warsteiner Premium Pilsener zu den deutschlandweit beliebtesten Biermarken.

Bier Route
weiterlesen

Touren Sauerland

Schliessen
Auf dem Briloener Kammweg bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke, © Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH

Briloner Kammweg

Fantastischer Wanderweg mit Anspruch

Auf dem Briloner Kammweg, so heißt es, seien Waldfeen anzutreffen. Beim Gang über den rund 50 Kilometer langen Rundweg glaubt man gerne an Mystisches und Übernatürliches.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Skulptur Blinker II - WaldSkulpturenWeg, © Georg Hennecke

Waldskulpturenweg

Wanderweg für Kunstfreunde

Kunst und Natur bilden zwischen Sauerland und Siegen-Wittgenstein ein einzigartiges Zweiergespann - eine Galerie unter freiem Himmel und das perfekte Ziel für alle, die Wandern und Kulturerlebnis verbinden möchten.

Schwierigkeit: schwer

weiterlesen
Hochsauerland Kammweg Clemensberg, © Ferienwelt Winterberg

Hochsauerland-Kammweg

Wandern über den Dächern des Sauerlands

Begib Dich auf eine Tour über die Dächer des Sauerlands und freue Dich auf erholsame Stille und tolle Ausblicke über das waldreiche Gebiet!

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Kleine Brücken führen den Bödefelder Hollenpfad über die Bäche, © Tourismus Schmallenberger Sauerland / K.-P. Kappest

Bödefelder Hollenpfad

Barfußpfad und Wassertretbecken sorgen für Abkühlung

Seinen Namen verdankt der abwechslungsreiche Bödefelder Hollenpfad kleinen Fabelwesen, die einst vor den Toren des malerischen Sauerlanddorfes Bödefeld gelebt haben sollen.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Moehnetal Pause am Wasser, © Sauerland Tourismus e.V. / Stratmann

Möhnetal-Radweg

Fast ohne Steigung durchs Sauerland

Mit dem Rad durchs Sauerland zu fahren, ist meist ziemlich anstrengend. Auf dem Möhnetal-Radweg ist das anders – ehemaligen Bahntrassen sei Dank.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Im Sauerland genießen Radfahrer den Ausblick über die herrliche Landschaft, © Sauerland-Radwelt e. V. – Radwerkstatt Sauerland – Siegerland-Wittgenstein

Ruhr-Sieg-Radweg

Auf Bahntrassen durchs Sauerland und Siegerland

Erkunde zwei Flüsse und drei Regionen mit dem Fahrrad, fahre durch Fledermaustunnel und entdecke die anderen Panorama-Radwege .

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Ehmsenweg im Nebel, © Julian Stratenschulte

Ehmsenweg

Zu Fuß vom Ruhrtal zum Biggesee

Wanderherz, was willst Du mehr? Weite grüne Täler, idyllische Berglandschaften und charmante Ortskerne, dazu Indianer und Pyramiden – all das bietet der Ehmsenweg.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e_1

Georadroute Ruhr-Eder

Goldsuche zwischen Sauerland und Nordhessen

Schiefer, Eisen, mächtige Felsen und die Suche nach Gold: Die Georadroute Ruhr-Eder ist eine spannende Reise durch 400 Millionen Jahre Erdgeschichte.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Sonnenuntergang auf dem Medebacher Bergweg, © Touristik-Gesellschaft Medebach mbH

Medebacher Bergweg

Wandern durch die „Toskana des Sauerlands“

Die Wanderroute, die durch den sonnenverwöhnten Teil des Sauerlands führt, ist etwas für Genießer: Nach der Anstrengung wartet eine Wellness-Oase.

Schwierigkeit: schwer

weiterlesen
Sauerland-Waldroute: Sonne scheint durch Bäume, © Sauerland Tourismus e.V., Oliver Franke

Sauerland-Waldroute

Zauberhaft. mystisch, sagenumwoben

Auf seinen 240 Kilometern zwischen Iserlohn und Marsberg führt dieser Weg nicht nur durch eine wunderschöne Landschaft, sondern gibt auch Sagen und Legenden wieder.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e_2

Lenneroute

Die Stadt-Land-Fluss-Tour

Auf der Lenneroute genießen Radfahrer die Schönheiten des Sauerlandes und kommen mit jedem Tritt in die Pedale dem Ruhrgebiet ein Stückchen näher.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Kleine Pausen bieten sich an, © Tourismus NRW e.V.

Veischeder Sonnenpfad

Herrliche Ausblicke und „Lowwerhannes-Brotzeitbrett“

Einfach mal raus und abschalten, dafür ist der Veischeder Sonnenpfad bestens geeignet. Schmucke Fachwerkdörfer sowie weite Felder und Wälder versprechen ein idyllisches Wandererlebnis.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Blick über die Landschaft - Rothaarsteig-Spuren, © Rothaarsteigverein e.V. Klaus-Peter Kappest

Rothaarsteig-Spuren

Abseits der bekannten Pfade

Der Rothaarsteig gilt als einer der schönsten Höhenwege Europas. Es lohnt aber auch, mal die ausgetretenen Pfade zu verlassen und nach links oder rechts abzubiegen.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Winterberger Hochtour Aussicht vom Kreuz, © Ferienwelt Winterberg

Winterberger Hochtour

Über den Bergen des Sauerlandes

Wer rund um Winterberg auf Wanderschaft gehen will, braucht gute Kondition, schließlich geht es über die höchsten Berge des nordrhein-westfälischen Sauerlands.

Schwierigkeit: schwer

weiterlesen
Blick vom Hermannsdenkmal, © Teutoburger Wald Tourismus - OWL GmbH

Hermannshöhen

Wandern im Land des Cheruskerfürsten

Heute wird auf den Hermannshöhen keine Schlacht mehr geschlagen, sondern entspannt gewandert. Vom Rückgrat des Teutoburger Waldes aus bieten sich traumhafte Aussichten.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Der Sauerlandradring ist gut für Ausflüge mit der ganzen Familien geeignet, © Sauerland Tourismus e.V. / Foto Stromberg

Sauerlandradring

Auf alten Bahntrassen durchs Sauerland

Alte Bahntrassen führen Radfahrer durch das Land der 1000 Berge. Viele Ausflugs-Highlights warten am Rand des Rundwegs auf aktive Ausflügler.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Olsbeger Kneippwanderweg Aussicht in die Natur, © Dominik Ketz

Olsberger Kneippwanderweg

Füße kühlen in klaren Bächen

Die herrliche Landschaft des Sauerlands genießen und dabei auch noch etwas für die Gesundheit tun – dafür ist der Olsberger Kneippwanderweg perfekt.

Schwierigkeit: schwer

weiterlesen
Geschnitzte Figuren am Wegesrand des Uplandsteiges, © Tourist-Information Willingen

Uplandsteig

Unterwegs zu Europas höchstem Hochheidegebiet

Wer den Uplandsteig im Sauerland bezwingen will, braucht Kraft und Ausdauer, wird aber auch belohnt – mit tollen Ausblicken und manchmal auch mit leckeren Beeren.

Schwierigkeit: schwer

weiterlesen

Tagungsplaner Sauerland

Schliessen

Was gibt es noch im Sauerland?


Orientiere Dich direkt auf der Karte

Anreisemöglichkeiten


Dein Weg nach Nordrhein-Westfalen

Flugzeuge auf dem Vorfeld, © Andreas Wiese, Flughafen Düsseldorf
©

Anreise mit dem Flugzeug

Hohenzollernbrücke in Köln, © Wolfgang Bollmann
©

Anreise mit der Bahn

Anreise via Auto, © pixabay.com
©

Anreise mit dem Auto