©
Kloster-Garten-Route Familie macht Pause im Park, © I. Jansen, Kulturland Kreis Höxter

Kloster-Garten-Route


Ein Besuch in den Gärten von Schloss Corvey & Co.

Mit dem Fahrrad mittelalterliche Schönheiten entdecken: Zu Besuch in den Klostergärten von Schloss Corvey, dem Rheder Weidenpalais und anderen geheimnisvollen Orten.

Rund um Höxter im Teutoburger Wald lassen sich auf der Kloster-Garten-Route mit dem Fahrrad mittelalterliche Geheimnisse erkunden. Früher ließen Orden wie Benediktiner, Zisterzienser, Franziskaner oder Dominikaner hinter den Mauern blühende Gärten gedeihen. Diese warten heute darauf, von Besuchern wiederentdeckt zu werden.

Auf den komplett ausgeschilderten und ins Radverkehrsnetz NRW eingebundenen Wegen der Kloster-Garten-Route stehen sieben unterschiedliche Klostergärten im Mittelpunkt. Entlang der rund 190 Kilometer langen Strecke finden Fahrradfahrer grüne Oasen und klösterliche Spiritualität.

Schloss Corvey auf dem Weg

Aber auch weitere touristische Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Orgelmuseum in Borgentreich, der Weser-Skywalk bei Beverungen, das Weidenpalais in Rheder und vor allem das Unesco Welterbe Schloss Corvey sind Bestandteil der Route. Insgesamt finden sich im Kulturland Kreis Höxter 28 verschiedene klösterliche Einrichtungen.

Für Extraschub sorgen E-Bikes, die in der Region gemietet werden können, und das Auf und Ab in bergigen Abschnitten mit elektrischer Unterstützung erleichtern. Zu finden sind die Leihstationen ebenso wie kostenloses Kartenmaterial, Informationen rund um die Route und GPS-Daten für Navigationsgeräte im "Teuto Navigator", dem interaktiven Online-Routenplaner für die Urlaubsregion Teutoburger Wald.

Öffnungszeiten:
Unesco Welterbe Schloss Corvey
März bis November: 10.00 - 18.00 Uhr. Letzter Einlass um 17.00 Uhr. 

Karte von NRW

unbedingt weitersagen

Tour im Überblick


Infos, Daten & Tourverlauf

Streckenlänge in km
192.0
Dauer in Tagen
-
Geh-/Fahrzeit in Stunden
22

Höchster Punkt in Meter
314
Höhenmeter bergauf
1.000
Höhenmeter bergab
1.028
Tour Level
Schwierigkeitsgrad
mittel
  • Rundtour
  • Familiengerecht
  • Rollstuhlgeeignet

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

In den Klostergärten geben Tafeln interessante Informationen, © J.A. Smith & I. Jansen
In den Klostergärten können Radfahrer entspannende Pausen einlegen, © I. Jansen, Kulturland Kreis Höxter
Schloss Gehrden eignet sich für eine Rast auf der Kloster-Garten-Route, © J.A. Smith & I. Jansen

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Ost Westfalen Lippe GmbH / Teutoburger Wald Tourismus«


Jetzt anfragen

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Passende Radangebote aus dem Teutoburger Wald


Jetzt suchen & buchen!

Entdecke hier weitere Radwege

Radfahrer im Duisburger Innenhafen, © Dominik Ketz, Tourismus NRw e.V.
©

Duisburg – Wesel

Aggertalsperre im Bergischen, © Maren Pussak Das Bergische
©

Bergischer Panorama-Radweg

Radfahrer im Rheinauhafen in Köln, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.
©

Köln – Düsseldorf/Neuss

Die Radroute Wasserquintett führt ins Land der Talsperren, © Volker Barthel
©

Wasserquintett

Idyllische Parks bieten sich auf dem Töddenland-Radweg für Pausen an, © Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH
©

Töddenland-Radweg

Im Sauerland genießen Radfahrer den Ausblick über die herrliche Landschaft, © Sauerland-Radwelt e. V. – Radwerkstatt Sauerland – Siegerland-Wittgenstein
©

Ruhr-Sieg-Radweg

Radfahrer im Landschaftspark Duisburg-Nord, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.
©

Düsseldorf/Neuss – Duisburg