©
Eine Baustelle auf der Kortumstraße, © Tourismus NRW e.V.

Kortumstraße


Einstieg in die aufregenden, szenigen Ecken Bochums

Vom Hauptbahnhof kommend, ist die Brüderstraße der Einstieg in die aufregenden, szenigen Ecken von Bochum. Hier liegen Bars neben Cafés neben Restaurants und Bochum fühlt sich wie eine urbane Metropole an. Dies besonders an Wochenenden, wenn sich das halbe Ruhrgebiet auf den Weg macht, um im Bermuda3Eck die Nacht zum Tag zu machen.

Weitere Informationen
Kortumstraße, 44787 Bochum

Alle Popspots im Ruhrgebiet

Old Daddy Tie, © Tourismus NRW e.V.
©

EX-Old Daddy

The Museum Ostwall in the Dortmunder U, © Frank Vinken
©

Dortmunder U

Arena Konzert, © Raimond Spekking
©

Veltins-Arena

Das Don't Panic am Viehofer Platz, © Jule Körber
©

Viehofer Platz

Jahrhunderthalle, © Tourismus NRW e.V.
©

Jahrhunderthalle

Blick auf das Bermuda3Eck, © Tourismus NRW e.V.
©

Bermuda3Eck

FZW Dortmund, © funky1opti
©

Daddy Blatzheim

Vestlandhalle heute, © Tourismus NRW e.V.
©

Vestlandhalle

Matrix Crowd, © Matrix
©

Prater Bochum

Der Schallplattenladen Onkel Stereo in Duisburg, © Ole Löding
©

Onkel Stereo

Soundgarden, © Tourismus NRW e.V.
©

EX-Soundgarden

Rott5Theater, © Tourismus NRW e.V.
©

Rott5Theater

Arena Konzert, © Raimond Spekking
©

Veltins Arena

Südrock, © Michael Wrede
©

Südrock

Das Bermuda3Eck bei Tag, © Tourismus NRW e.V.
©

Die Pop-Route Bochum

Club Bahnhof Ehrenfeld, © Ole Löding
©

Wohnzimmer GE

Plakat Music Circus, © Tourismus NRW e.V.
©

Ex Music Circus Ruhr