©
Das Bermuda3Eck bei Tag, © Tourismus NRW e.V.

Bermuda3Eck Hauptplatz


Hier trifft man auf Szenegänger, Hungrige und Partylustige

Seit den 1980er Jahren ist das Bermuda3Eck DAS Ausgehviertel in Bochum. Mehr als 80 Bars, Cafés und Restaurants machen diese Ecke der Stadt zu einem Wirbelwind von Szenegängern, Hungrigen, Durstigen und Partylustigen. Besonders ist, dass der Großteil der Lokale auch Stühle und Tische vor der Tür stehen hat. Dadurch verlagert sich das Geschehen auf die Straße und an guten Abenden fühlt sich das Bermuda3Eck wie eine grandiose Open-Air-Party an. Pamela Falcon beschreibt, wie sie das erste Mal diesen besonderen Ort erlebt hat: "In meiner ersten Nacht in Bochum fragten mich all die Kids die ganze Zeit: Warst Du schon in der Stadt? Hast Du die Stadt schon erlebt? Du musst mitkommen! Ich kam ins Bermuda3Eck, die Stadt war voll, es war Ende des Sommers und alle saßen draußen und ich dachte nur: Ich bin am richtigen Ort! Hier kann ich gute Musik machen!"

Weitere Informationen
Bermudadreieck, 44787 Bochum

www.bermuda3eck.de

©
Das Bermuda3Eck bei Nacht, © Jule Körber
©
Kunst in der U-Bahn Station am Bermuda3Eck, © Ole Löding

Alle Popspots im Ruhrgebiet

No Reality, © Marlene Bar
©

Marlene Bar

Matrix Crowd, © Matrix
©

Osthaus Museum

Das heutige Gelände des EX-JZE, © Jule Körber
©

EX-Jugendzentrum JZE

Sissikingkong Front, © Tourismus NRW e.V.
©

sissikingkong

Matrix Crowd, © Matrix
©

Junkyard

Arena Konzert, © Raimond Spekking
©

Veltins-Arena

Blue Moon, © Tourismus NRW e.V.
©

(Ex) Blue Moon

Old Daddy Tie, © Tourismus NRW e.V.
©

EX-Old Daddy

Djäzz Flyer, © Djäzz
©

djäzz

Westfalenhalle, © Tourismus NRW e.V.
©

Westfalenhallen Dortmund

Beatfestival, © Tourismus NRW e.V.
©

Recklinghausen: Vestlandhalle

Matrix Crowd, © Matrix
©

Prater Bochum