©
Rundweg Aabach Talsperre, © Bad Wünnenberg Touristik GmbH

Bad Wünnenberg


Kneipp- und Luftkurort

Zwischen der Aabach-Talsperre und den bis zu 500m hohen Bergen des nördlichen Sauerlandes


Der Kneipp- und Luftkurort Bad Wünnenberg liegt am Rande des nördlichen Sauerlandes. Im Norden schließt sich die Paderborner Hochfläche mit weiten Ebenen an.

Tolle Aussicht und frische Luft

Hier leben die Bad Wünneberger und ihre Gäste nicht nur mit der Natur, sie belebt sie auch. Wenn Stress und Belastungen im Alltag immer mehr Überhand nehmen, ist dies ein perfekter Ort, sich, seiner Gesundheit und seiner Seele eine Pause zu gönnen, abzuschalten und sich zu erholen. Zum Beispiel auf einer vitalisierenden Wanderung: Die Wanderregion Bad Wünnenberg bietet eine abwechslungsreiche Landschaft mit grünen Wäldern, sanften Bergen und weiten Aussichten über das Sintfeld. Über 250 Kilometer gut beschilderte Wanderwege mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen laden zu diesem Naturerlebnis ein.

Die Heilkraft des Wassers

Das Element Wasser prägt das Bad Wünneberger Landschaftsbild: Kleine Bäche, Flüsse, Teiche und die große Aabach-Talsperre, die rund eine Viertelmillion Menschen in der Region mit frischem Trinkwasser versorgt. Kein Wunder also, dass das Kneipp-Heilbad zahlreiche Tret- und Armbecken immer wieder die Möglichkeit dazu bietet, in dieses kostbare und gesundheitsfördernde Element einzutauchen.

Barfuß für die Gesundheit

Auf dem über einen Kilometer langen Barfußpfad gilt: Schuhe und Strümpfe aus und Freiheit für die Füße! Im idyllischen Aatal und am Paddelteich wird das Thema Gesundheit für Groß und Klein spielerisch und hautnah auf unterschiedliche Weise erlebbar gemacht.

 

Karte von NRW

unbedingt weitersagen

Weitere Infos


Leistungsspektrum, Kliniken, Heilmittel

Ausflugstipps

  • Erlebnis-Barfußpfad mit Hängebrücke
  • Wildtiergehege im Aatal

Kliniken und Einrichtungen

  • Aatalklinik mit Möglichkeiten für neurologische und orthopädische Rehabilitation als auch zur Gesundheitsvorsorge
  • Dialysezentrum mit 30 Dialyseplätzen
  • Ambulantes Facharztzentrum mit Privatärzten für Neurologie, Innere Medizin und Orthopädie und Kassenärzte für Urologie und Allgemeinmedizin
  • Kurmittelhaus (aktuell im Bau) mit Angeboten von Dienstleistern aus dem Gesundheitsbereich sowie Kneipp-Einrichtungen
  • Selbsthilfegruppen: Regionales Schlaganfallbüro, Regionalzentrum Ostwestfalen-Lippe für Aphasiker, Rheuma-Liga

Heilmittel

  • Kneipp
    Vor 150 Jahren hat Naturheilkundler Sebastian Kneipp die Kneipp-Therapie entwickelt, die auf fünf Heilfaktoren begründet ist. Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und innere Balance sind Teil des ganzheitlichen Heilverfahrens, das das Immunsystem stärkt und Körper und Seele wieder in Einklang bringt.
  • Heilklima
    An zahlreichen Orten in Deinem NRW herrscht ein gesundheitsförderndes Klima. Hier bilden Temperatur, Wind und Feuchtigkeit ein Klima wie am Meer, im Hochgebirge oder im Wald. Salzhaltige Küstenluft und sauerstoffarmes Gebirgsklima verbessern die Atmung und wirken sich positiv auf die Gesundheit aus.

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Bewegungsparcours im Kurpark, © Bad Wünnenberg Touristik GmbH
Naturerlebnis Aatal, © Bad Wünnenberg Touristik GmbH
Erlebnis Barfußpfad, © Bad Wünnenberg Touristik GmbH
Wandern in Bad Wünnenberg, © Bad Wünnenberg Touristik GmbH
Tretbecken im Golmeketal, © Bad Wünnenberg Touristik GmbH

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Bad Wünnenberg Touristik GmbH - „Spanckenhof“«


Jetzt anfragen

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Weitere Gesundheitsangebote


aus dem Teutoburger Wald

Heilbäder & Kurorte im Überblick

Aachen Burtscheid, Blick auf St. Johann, © Andreas Herrmann
©

Bad Aachen

Blick auf Schloss Berleburg, © BLB-Tourismus Gmbh
©

Bad Berleburg

Gräflicher Park in Bad Driburg, © Bad Driburger Touristik GmbH
©

Bad Driburg

Fachwerkstädtchen Bad Fredeburg im Sauerland, © schmallenberg-sauerlan
©

Bad Fredeburg

Haus des Gastes in Bad Holzhausen, © Touristik-Preußisch Oldendorf
©

Bad Holzhausen (Preußisch Oldendorf)

Laaspher Kurpark, © TKS Tourismus, Kur und Stadtentwicklung Bad Laasphe GmbH
©

Bad Laasphe

Ruine, © Stadt Bad Lippspringe
©

Bad Lippspringe

Blick auf Bad Münstereifel, © Kurverwaltung Bad Münstereifel
©

Bad Münstereifel

Auszeit Bad Oeynhausen im Kurpark, © P. Huebbe
©

Bad Oeynhausen

Bootstour auf dem Kurparksee, © Sarah Strothbäumer
©

Bad Salzuflen

Gradierwerk im Kurpark Bad Sassendorf, © Gäste-Information Bad Sassendorf, Foto Dr. Peter Kracht
©

Bad Sassendorf

Thermalbad am Tag, © Gesundheitszentrum in Bad Waldliesborn GmbH
©

Bad Waldliesborn

Kurhalle in Bad Westernkotten, © Verkehrsverein für Bad Westernkotten und die Stadt Erwitte e.V.
©

Bad Westernkotten

Armbecken an der Kneippoase, © Bad Wünnenberg Touristik GmbH
©

Bad Wünnenberg

Altstadt von Brilon, © Stadt Brilon
©

Brilon

Historischer Ortskern, © Stadt Nieheim
©

Nieheim

Aussicht über Olsberg, © Klaus-Peter Kappest
©

Olsberg

Gesundheitswanderung, © Kurverwaltung Reichshof
©

Reichshof-Eckenhagen

Nordic Walking, © Roman Hövel/Stadt Schleiden
©

Schleiden-Gemünd

Brunnentempel, © GesUndTourismus Horn Bad Meinberg GmbH
©

Staatsbad Meinberg

Fachwerkhaus, © Tecklenburg Touristik GmbH
©

Tecklenburg

Yoga im Freien, © Ferienwelt Winterberg
©

Winterberg