Wunderbare Blütenpracht können Gäste zwischen Hecken und Beeten entdecken, © Sarah Bömer

Tag der Gär­ten und Parks

Streif­zug durch grü­ne Oa­sen

Gäs­te kön­nen auf ei­ner selbst ge­wähl­ten Rou­te wun­der­ba­re Or­te der Na­tur aus­kund­schaf­ten. Je­des Jahr be­tei­li­gen sich an dem Ak­ti­ons­wo­chen­en­de rund 150 öf­fent­li­che wie pri­va­te An­la­gen. Ein Füh­rungs- und Kul­tur­pro­gramm macht das bun­te An­ge­bot kom­plett.

Ob Parks, Gärten oder Grünflecken: In der Region gibt es viele landschaftliche Kleinodien zu entdecken. Das dachte sich auch der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), als er den Tag der Gärten und Parks ins Leben rief. Seitdem öffnen jedes Jahr am zweiten Juni-Wochenende rund 150 Anlagen ihre Pforten für Naturfreunde. Öffentliche Einrichtungen wie private Gelände sind im Münsterland, Ruhrgebiet, Ost- wie Südwestfalen mit dabei.

Die Sinnestour führt zu heilenden Klosterpflanzen, bäuerlichen Beeten, exotischen Bäumen oder erstaunlichen Ziergewächsen. Herrschaftliche Schlossanlagen, grüne Zentren in Großstätten wie Kleingärten werden zu Schauplätzen der Gartenkunst. Jeder Gast kann sich seine eigene Route aus dem facettenreichen Programm zusammenstellen. Das Aktionswochenende findet immer wieder unter einem anderen Motto statt, so dass Abwechslung stets garantiert ist – selbst beim erneuten Besuch des gleichen Standortes.

Wissenslücken schließen, Sinne schärfen

Zudem warten viele beteiligte Partner:innen mit einem Kultur- oder Führungsangebot auf. Bei Rundgängen schließen Unwissende ihre Bildungslücken, wenn sie mehr über Ziergewächse und Gartenlandschaftsbau in Erfahrung bringen. Bei Workshops zu Naturdüften schärfen Teilnehmende ihren Geruchssinn. Die Augen weiten sich, wenn der Blick bei Kunstaktionen über realitätsnahe Landschaftsbilder schweift.

Konzerte runden das Repertoire ab. Wer sich weiter inspirieren lassen oder selbst Fotos von seinem Standort teilen möchte, kann das auf den sozialen Netzwerken über folgende Kennungen tun: @kulturinwestfalen und  #tagdergärtenundparks.

Termin:
2023, nocht nicht festgelegt

www.gaerten-in-westfalen.de

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Manche Besitzer:innen privater Gärten haben auch ihre Häuserfronten zum Event geschmückt, © Sarah Bömer
Jedes Jahr beteiligen sich an dem Aktionswochenende rund 150 öffentliche wie private Anlagen, © Sarah Bömer
Windspiele und Deko-Elemente zieren hier und dort manche natürliche Oase, © Sarah Bömer
Familien legen auf den Grünflächen eine Pause mit Picknick ein, © Sarah Bömer
Einige Reisegruppen fahren mit dem Fahrrad von Ort zu Ort, © Sarah Bömer

Ent­de­cke un­se­re Kul­tur­päck­chen

Blick aus dem Gartenpavillon, © Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus

Ade­nau­er-Haus in Bad Hon­nef

weiterlesen
Außenansicht des Museums B. C. Koekkoek-Haus, © Tourismus NRW e.V.

B.C. Ko­ek­ko­ek-Haus in Kle­ve

weiterlesen
Ausstellungsansicht im BEGAS HAUS Heinsberg, © Tourismus NRW e.V.

Be­gas Haus in Heins­berg

weiterlesen
Lange war Burg Altena eine Ruine. Dann entschied Kaiser Wilhelm II. den Streit: er ließ die Burg im historisierenden Stil wieder aufbauen, © Tourismus NRW e.V.

Burg Al­te­na in Al­te­na

weiterlesen
Aussenansicht Burg Hülshoff, Havixbeck, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.

Burg Hüls­hoff in Ha­vix­beck

weiterlesen
Kernburg und Vorburg der Burg Vischering vor der typischen Landschaft des Münsterlands, © Tourismus NRW e.V.

Burg Vi­sche­ring in Lü­ding­hau­sen

weiterlesen
Dekorationen bürgerllicher Wohnkultur aus längst vergangenen Zeiten, © Tourismus NRW e.V.

Cou­ven Mu­se­um in Aa­chen

weiterlesen
Blick über die Gräfte auf den Westflügel und die Kirche St. Bernhard des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Gravenhorst, gegründet 1256, © Michael Jezierny

DA, Kunst­haus Klos­ter Gra­ven­horst in Hörs­tel

weiterlesen
Messer ist nicht gleich Messer, das weiß in Solingen jeder, © Tourismus NRW e.V.

Deut­sches Klin­gen­mu­se­um in So­lin­gen

weiterlesen
Die Sammlung des Textilmuseums Krefeld umfasst etwa 30.000 Objekte aus allen Teilen der Welt, © Tourismus NRW e.V.

Deut­sches Tex­til­mu­se­um in Kre­feld

weiterlesen