©
Altenberger Dom in Odenthal im Bergischen Land, © Tourismus NRW e.V.

Bergisches Land


Paradies für Wanderer und Romantiker

Das Bergische Land beginnt direkt vor den Toren Kölns und auch hier ist die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit ein Dom: Der Altenberger Dom, der oft auch als „Bergischer Dom“ bezeichnet wird, steht im bergischen Odenthal. Doch nicht nur er lohnt einen Besuch. Auch die vielen kleinen Städtchen mit ihren historischen Ortskernen sind einen Ausflug wert sowie die zahlreichen Wanderwege und Fahrradrouten.

©
Blick auf die Plattform bei Sonnenaufgang im Panarbora im Bergischen Land, © Tourismus NRW e.V.

Naturerlebnisse

Ein ganz  besonderes Highlight ist der Naturerlebnispark Panarbora. Hier können Naturliebhaber auf einem 1.636 Meter langen Baumwipfelpfad in 34 Metern Höhe einen Spaziergang in den Baumkronen machen.

Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad – Besucher können die Natur im Bergischen Land auf ganz unterschiedliche Weise erleben. Tages und Mehrtagestouren führen durch die ganze Region und belohnen Wanderer mit atemberaubenden Weitblicken. Die Bergischen Streifzüge sind 24 kürzere Strecken, auf denen Wanderer tief in die bergische Tradition und Geschichte eintauchen können.

Kaum zu glauben, aber wer mit dem Rad in der Region Bergisches Land unterwegs ist, kommt ganz bequem und ohne große Ansteige voran. Möglich machen das Bahntassen-Routen wie der Bergische Panorama-Radweg oder die Balkantrasse. Als talsperrenreichste Region Europas lässt es sich auch wunderbar an den zahlreichen Talsperren vorbei radeln – diese sind heute auch für Wassersportler freigegeben.

Mindestens ebenso typisch für das Bergische Land wie die Talsperren sind Fachwerk- und Schieferhäuser, die auch heute noch an vielen Orten und in Städtchen zu finden sind.

Und wer typisch bergisches Essen probieren möchte, kommt an der Bergischen Kaffeetafel nicht vorbei. Sie wird in zahlreichen Cafés und Restaurants in der Region angeboten.

  • ©
    Freilichtmuseum Lindlar im Bergischen Land, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Detailaufnahme Fachwerkhaus in Hückeswagen, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Altenberger Dom Odenthal im Bergischen Land, © Tourismus NRW e.V.
  • ©
    Ansicht des Weges zur Aussichtsplattform von oben im Panarbora im Bergischen Land, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Burg Blankenberg in Hennef im Bergischen Land, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Freilichtmuseum Lindlar im Bergsichen Land, © Tourismus NRW e.V.
Swipe, wenn Du mehr sehen willst...

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Entdeckungen im Bergischen Land


Der Landweg ist einer der Bergischen Streifzüge, © Das Bergische GmbH
©

Bergische Streifzüge

Kartenlesen bei der Wanderung, © Uwe Völkner - Fotoagentur FOX
©

Bergischer Panoramasteig

Die Markierungen helfen bei der Orientierung, © Das Bergische gGmbH
©

Bergischer Weg

Ausblick auf das alte Dorf, © Foto Sabine König
©

LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Die Radroute Wasserquintett führt ins Land der Talsperren, © Volker Barthel
©

Wasserquintett

Aggertalsperre im Bergischen, © Maren Pussak Das Bergische
©

Bergischer Panorama-Radweg

Gesundheitswanderung, © Kurverwaltung Reichshof
©

Reichshof-Eckenhagen

Aggertalsperre im Bergischen Land, © Bergisches Land GmbH, Klaus Stange
©

Naturpark Bergisches Land

Panorama des Altenberger Doms, © Klaus Stange, www.avttention.de
©

Altenberger Dom in Odenthal

Weitere Elemente laden
Alejandro u Christoph Wilbrand Genuss-Botschafter, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Den Genuss in der Region Bergisches Land entdecken


Präsentiert von den Genuss-Botschafter Alejandro und Christoph Wilbrand.

weiterlesen