©
Radfahrer in Düsseldorf, © Tourismus NRW e.V.

Radroutenplaner NRW


adressgenaue Tourenplanung

Mit dem Tool lassen sich Touren adressgenau innerhalb des insgesamt 13.800 Kilometer umfassenden Radwegenetzes in NRW zusammenstellen.

Der Radroutenplaner NRW ist ein kostenloses Internet-Angebot, das bei der Tourenplanung innerhalb von Nordrhein-Westfalen hilft: Radfahrer können sich damit adressgenau eine Strecke innerhalb des insgesamt 13.800 Kilometer umfassenden Radwegenetzes zusammenstellen. Ist die Route geplant, lässt sich die Routenbeschreibung ausdrucken oder auch exportieren, um sie zum Beispiel auf ein GPS-Gerät zu laden.

Die App "Radroutenplaner NRW mobil" bietet von unterwegs Zugriff auf das Kartenmaterial. Zusätzlich bestimmt die Anwendung per GPS den eigenen Standort. Bei der Ansicht der Karte oder dem Luftbild mit der berechneten Route passt sich die aktuelle Position während der Fahrt an.

unbedingt weitersagen

Hier findest Du alle Radangebote in der Übersicht


Jetzt suchen & buchen!

Entdecke hier weitere Radwege

Die Grenzgängerroute verläuft durch das Münsterland und den Teutoburger Wald, © Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
©

Grenzgängerroute Teuto-Ems

Der Vechtetalradweg verläuft immer an der Vechte entlang, © Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.
©

Vechtetalroute

Der Oelchenshammer, der zum LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels gehört, ist die letzte wasserbetriebene Schmiede im Oberbergischen Land., © LVR Industriemuseum
©

Industriekultur im Rheinland per Rad

Der Weser-Radweg führt immer an der Weser entlang bis zur Nordsee, © Peter Hübbe
©

Weser-Radweg

Burg Blankenberg, © RadRegionRheinland
©

Radweg Sieg

Idyllische Parks bieten sich auf dem Töddenland-Radweg für Pausen an, © Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH
©

Töddenland-Radweg

Blick auf eine Weide an der Ems, © Pixabay
©

Emsradweg

Moehnetal Pause am Wasser, © Sauerland Tourismus e.V. / Stratmann
©

Möhnetal-Radweg

Fahrradtour durch die Weinberge im Ahrtal, © Ahrtal Tourismus Bad Neuenahr Ahrweiler e.V.
©

Ahr-Radweg

Fahrradfahrer auf großer Tour auf dem Lahntal-Radweg, © Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V
©

Lahntalradweg

Altes Gebäude, © Dominik Ketz
©

Eifel-Höhen-Route

Aggertalsperre im Bergischen, © Maren Pussak Das Bergische
©

Bergischer Panorama-Radweg

Auf dem Erft-Radweg ist das Wasser ein stetiger Begleiter, © Rhein-Erft Tourismus e.V.
©

Erft-Radweg

Unterwegs auf dem Ruhrtalradweg, © Ruhr Tourismus GmbH
©

Ruhrtalradweg

Haus Rüschhaus in Münster, © Münsterland e.V.
©

100 Schlösser Route

Ausblick in die niederrheinische Landschaft, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.
©

Römer-Lippe-Route

Der Sauerlandradring ist gut für Ausflüge mit der ganzen Familien geeignet, © Sauerland Tourismus e.V. / Foto Stromberg
©

Sauerlandradring

An der Niederrheinroute gibt es zahlreiche Windmühlen, © Pixabay
©

Niederrheinroute

Die Radroute Wasserquintett führt ins Land der Talsperren, © Volker Barthel
©

Wasserquintett

Unterwegs im Zwillbrocker Venn, © Münsterland e.V.
©

Europaradweg R1

Die Terrasse am Drachenfels bietet sich für eine Pause an, © Tourismus Siebengebirge GmbH
©

Rheinradweg

Radfahrer überqueren eine Waggonbrücke auf dem Panoramaradweg Niederbergbahn, © Stadt Heiligenhaus
©

Panoramaradweg Niederbergbahn

Der Niers-Radwanderweg führt immer an der Niers entlang, © Foto Agentur Berns
©

Niers-Radwanderweg

Die Drei-Flüsse-Tour bietet herrliche Ausblicke ins Ahrtal, © Archiv Ahr Rhein Eifel Tourismus & Service GmbH
©

Drei-Flüsse-Tour

Die Paderborner-Land-Route führt an prächtigen Schlössern vorbei, © Touristikzentrale Paderborner Land e.V.
©

Paderborner-Land-Route

Der Aasee in Münster, © Ralf Emmerich / Münster Marketing
©

Entspannt Radfahren im Münsterland

Im Sauerland genießen Radfahrer den Ausblick über die herrliche Landschaft, © Sauerland-Radwelt e. V. – Radwerkstatt Sauerland – Siegerland-Wittgenstein
©

Ruhr-Sieg-Radweg

Die flachen Wege auf alten Bahntrassen machen die Balkantrasse zu einer gemütlichen Radstrecke, © Volker Barthel
©

Balkantrasse