Fahrradfahrer Niers Radwanderweg, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz

Niers-Rad­wan­der­weg – Im­mer mit dem Wind ra­deln

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH


Karte von NRW

Drei­tä­gi­ge grenz­über­schrei­ten­de Rad­rund­rei­se auf dem Niers-Rad­wan­der­weg am Nie­der­rhein

Der Niers-Radwanderweg führt entlang des Flussufers der Niers durch die Region Niederrhein bis ins niederländische Gennep, wo die Niers in die Maas mündet. Hier lässt sich die niederrheinische Landschaft auf dem rund hundert Kilometer langen Radweg genießen.

Ausgangspunkt der Radtour ist die schöne Blumenstadt Straelen.  
Unterwegs ist ein Abstecher in die Wallfahrtsstadt Kevelaer empfehlenswert. Kevelaer gehört mit seiner großartigen Marienbasilika und der berühmten Gnadenkapelle zu den wichtigsten Marienwallfahrtsorten Deutschlands. Der neue Solegarten St. Jakob bietet mit dem Gradierwerk die perfekte Umgebung, um seine Seele baumeln und den Alltag für eine Weile hinter sich zu lassen. 

In Goch erwartet einen das Geburtshaus des Steyler Missionars Arnold Janssen. Der ausgeschilderte Stadtrundgang führt den Besucher auf den Spuren des heiligen Arnold Janssen durch die Gocher Innenstadt. 

Von Goch aus Richtung Arcen radelt man weiter entlang der Maas und durch den Nationalpark De Maasduinen mit seinen ausgedehnten Moor- und Heideflächen. Lohnenswert ist ein Besuch der Schlossgärten in Arcen.

Inklusive

  • Zwei Übernachtungen inkl. reichhaltigem Frühstück
  • Ein Drei-Gang Menü in Straelen
  • Überraschungsmenü in Kevelaer
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Kartenmaterial und Tourenbeschreibung

Tour-Distanz
ca. 100 km

Tourverlauf

1. Tag | Anreise Straelen

2. Tag | Straelen – Kevelaer - Goch  (ca. 50 km)

3. Tag | Goch – Arcen (NL) - Straelen und Abreise (ca. 49 km)

Weitere Hinweise

Unterbringung in 3* und 4* Hotels

Reisetermine 2022: Täglich, außer sonntags und montags


TERMINE & PREISE

Weitere Details

Reisetermine

01.01.2021 - 31.12.2022

Dauer in Tagen

3

Preise

Doppelzimmer pro Person ab 269,00 Euro

Einzelzimmer pro Person ab 349,00 Euro

Optional hinzubuchbar: Eintritt in die Schlossgärten Arcen

Hinweise

Evtl. anfallende Kurtaxe, Bettensteuern und Parkgebühren sind nicht im Preis enthalten und müssen vor Ort beglichen werden.
Alle Preise gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Buchungszeitpunkt und unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung.

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Fahrradfahrer Niers Radwanderweg, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
Fahrrad auf dem Rheinradweg, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
Radfahrer Rheinradweg am Niederrhein, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
Am Rande des Niers Radwanderwegs, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Dieses Angebot online buchen ab 269,00 €

Direkt anfragen bei: Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH


Etappe 1von Bad Honnef nach Köln Etappe 1von Bad Honnef nach Köln Etappe 2von Köln nach Düsseldorf Etappe 2von Köln nach Düsseldorf Etappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 4von Duisburg nach Wesel Etappe 4von Duisburg nach Wesel Etappe 5von Wesel nach Emmerich am Rhein Etappe 5von Wesel nach Emmerich am Rhein Emmerich am Rhein Wesel Duisburg Düsseldorf Bad Honnef Bonn Köln

Kennst Du schon den Rhein­rad­weg?

Rechts und links ent­lang des Rheins fin­dest Du präch­ti­ge Schlös­ser und Kir­chen, atem­be­rau­ben­de Ar­chi­tek­tur und In­dus­trie­land­schaf­ten. Auf un­se­rer vir­tu­el­len Kar­te er­hältst Du nach ei­nem Klick auf den ge­wünsch­ten Stre­cken­ab­schnitt span­nen­de In­fos und tol­le Tipps.

Entdecke den Rheinradweg!

Etappe 1von Bad Honnef nach Köln Etappe 1von Bad Honnef nach Köln Etappe 2von Köln nach Düsseldorf Etappe 2von Köln nach Düsseldorf Etappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 4von Duisburg nach Wesel Etappe 4von Duisburg nach Wesel Etappe 5von Wesel nach Emmerich am Rhein Etappe 5von Wesel nach Emmerich am Rhein Emmerich am Rhein Wesel Duisburg Düsseldorf Bad Honnef Bonn Köln

Ent­de­cke hier wei­te­re Rad­we­ge

Blick auf eine Weide an der Ems, © Pixabay

Ems­rad­weg

weiterlesen
Möhnetal Radweg, © Sabrinity Radwelt

Möh­ne­tal-Rad­weg

weiterlesen
An der Niederrheinroute gibt es zahlreiche Windmühlen, © Pixabay

Nie­der­Rhein­rou­te

weiterlesen
Haus Welbergen in Ochtrup, © Münsterland e.V.

100-Schlös­ser-Rou­te

weiterlesen
Große Radtour auf dem Ederauen-Radweg, © Reiner Schild

Eder-Rad­weg

weiterlesen
Die Vennbahn, ein Bahntrassenradweg, führt auch übers Reichensteiner Viadukt, © vennbahn.eu

Venn­bahn

weiterlesen
Die Paderborner-Land-Route führt an prächtigen Schlössern vorbei, © Touristikzentrale Paderborner Land e.V.

Pa­der­bor­ner-Land-Rou­te

weiterlesen
Der Oelchenshammer, der zum LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels gehört, ist die letzte wasserbetriebene Schmiede im Oberbergischen Land., © LVR Industriemuseum

In­dus­trie­kul­tur im Rhein­land per Rad

weiterlesen
Halde Hoheward in Herten, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Re­vier-Rou­ten

weiterlesen
Idyllische Parks bieten sich auf dem Töddenland-Radweg für Pausen an, © Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH

Töd­den­land-Rad­weg

weiterlesen