©
Veranstaltungen der lit.COLOGNE finden auch in der Kölner Philharmonie statt, © Langhorst

lit.CO­LO­GNE


Das größ­te Li­te­ra­tur­fes­ti­val Eu­ro­pas

Je­des Jahr im Früh­ling trifft sich auf der lit.CO­LO­GNE in Köln das Who is Who der zeit­ge­nös­si­schen Li­te­ra­tur. Auch für Kin­der gibt es ein brei­tes Pro­gramm.

Die lit.CO­LO­GNE ist ein Pa­ra­dies für Li­te­ra­tur­fans. Je­des Jahr im Früh­ling trifft sich hier das Who is Who der zeit­ge­nös­si­schen Li­te­ra­tur. Da­bei be­wegt sich das Köl­ner Fes­ti­val oh­ne Be­rüh­rungs­ängs­te von der Hoch­kul­tur über die Best­sel­ler­lis­ten bis zum Bou­le­vard.

No­bel­preis­trä­ger sind im Pro­gramm eben­so zu fin­den wie Sach­buch-Stars oder Kri­mi­au­to­ren. Seit ih­rer Grün­dung 2001 hat sich die Ver­an­stal­tung zum größ­ten Li­te­ra­tur­fes­ti­val Eu­ro­pas ent­wi­ckelt.

Bun­tes Pro­gramm

Li­te­ra­ri­sches Früh­stück auf ei­ner Rhein­fäh­re, dann zur Kri­mi­le­sung ins Po­li­zei­prä­si­di­um und schließ­lich zur fest­li­chen Hör­buch­preis­ver­lei­hung ins WDR-Funk­haus ? so könn­te ein ge­lun­ge­ner Ta­ges­aus­flug nach Köln zur lit.CO­LO­GNE aus­se­hen.

Ein be­son­de­res Kunst­stück ge­lingt den Ma­chern mit ih­ren The­men­aben­den, zu de­nen auch Nicht-Au­to­ren ein­ge­la­den wer­den, et­wa Mo­de­zar und Bü­cher­samm­ler Karl La­ger­feld oder der Ak­ti­ons­künst­ler Ai Wei­wei.

lit.kid.CO­LO­GNE

Ein Tipp: Wer ei­nen Be­such plant, soll­te sich schon früh­zei­tig um Ti­ckets küm­mern, denn vie­le Ver­an­stal­tun­gen sind schon Wo­chen im Vor­aus aus­ver­kauft.

Auch für Kin­der hat die lit.CO­LO­GNE ei­ni­ges zu bie­ten, ge­nau­er ge­sagt die lit.kid.CO­LO­GNE. Ihr Pro­gramm ist für ganz un­ter­schied­li­che Al­ters­grup­pen ge­eig­net.

www.lit-co­lo­gne.de

Ter­min 2020:
10. bis 21. März

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Die lit.COLOGNE ist das größte Literaturfestival Europas, © Alice Schauhoff
Veranstaltungen der lit.COLOGNE finden auch in der Kölner Philharmonie statt, © Langhorst