©
Der Eifelblick "Schöne Aussicht" mit der Aussicht auf die Rur., © Tourismus NRW e.V.

Ei­fel­bli­cke


Fern­bli­cke auf ein­zig­ar­ti­ge Ei­fel­land­schaf­ten

Ent­lang zahl­rei­cher Rad- und Wan­der­we­ge in der Ei­fel fin­dest Du ganz be­son­de­re Rast­plät­ze, die Dir ei­ne ein­zig­ar­ti­ge Aus­sicht auf land­schaft­li­che Hö­he­punk­te der Re­gi­on ver­spre­chen.

Besonders schöne Aussichtspunkte und Fernblicke auf die Täler und Hochflächen in der Eifel können Wanderer und Radfahrer an den Eifelblicken erleben. An über 60 Standorten informieren Panoramatafeln über die Blickziele in der Ferne und zeigen alle sichtbaren Sehenswürdigkeiten und landschaftliche Besonderheiten. Sitzbänke laden zum Verweilen oder zu einem Picknick ein. Die Aussichten auf Orte, Seen, Burgen und Berge bieten auch für Fotofans und Instagrammer ganz besondere Motive.

Zahlreiche Wanderungen und Radtouren führen entlang der Aussichtpunkte – von Eifel-Blick zu Eifel-Blick. Eifel-Blick-Wegweiser Hinweise für einen Abstecher zu einer einzigartigen Aussicht.

www.eifel-blicke.de

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Der Eifelblick "Schöne Aussicht" in Niedeggen, © Tourismus NRW e.V.
Der Eifelblick "Hirschley" in Heimbach, © Tourismus NRW e.V.
Die Eifelblicke, auch bei Nacht beeindruckend schön., © Tourismus NRW e.V.
Der Eifelblick "Schöne Aussicht" mit der Aussicht auf die Rur., © Tourismus NRW e.V.