Achterbahn im Wunderland, © Wunderland Kalkar

Kernie's Familienpark im Wunderland Kalkar

Freizeitpark in Kraftwerksruine

Atomkraft: Nein, Danke – Freizeitspaß: Ja, bitte! Wo früher fast ein Atomkraftwerk ans Netz ging, laden heute Kernie’s Familienpark und das Wunderland Kalkar zu Spaß & Erholung ein.

Ein Ausflug mit der ganzen Familie in den Freizeitpark – das ist natürlich der klassische Besuch des Wunderlandes Kalkar am Niederrhein. Der Park unweit der niederländischen Grenze hat jedoch weit mehr zu bieten: Vor der beeindruckenden Kulisse eines nie ans Netz gegangenen Atomkraftwerks laden Hotels, Restaurants und ein weitläufiger Freizeitpark zum Träumen, Schlemmen und Spaß haben ein. So werden auch das Partywochenende mit Freunden oder die Betriebsfeier mit Kollegen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Eigentlich war der „schnelle Brüter“ einmal gebaut worden, um tausende Haushalte mit Atomstrom zu versorgen. Doch Sicherheitsbedenken durchkreuzten die Pläne der Betreiber schon lange vor der Energiewende. Aus dem Kraftwerk ist dafür ein sehenswerter Freizeitpark geworden. In Kernie’s Familienpark entführen nun Piraten, Clowns und ein fliegendes Karussell in eine fantastische Welt. Der Kühlturm des geplanten Kraftwerks wurde als besonderes Highlight zu einer Kletterwand umfunktioniert. Und auch sonst hat der Park einiges zu bieten – von der Wildwasserbahn über eine Dschungelstadt bis hin zu Safari-Abenteuern. Und weil so ein Ausflug ins Familienparadies ganz schön hungrig und durstig machen kann, sind Pommes frites, Eis und Getränke schon im Eintrittspreis enthalten.

Wer sich gerne sportlich betätigt, wird auch in den Hotels des Wunderlandes Kalkar fündig. Sie halten ein breites Angebot von Tennis über Bowling bis hin zu Beachvolleyball und Fitness bereit. Zum Entspannen wartet danach ein Cocktail in einer der Bars auf die Besucher. Und auch an den nächsten Kindergeburtstag haben die Betreiber des Wunderlands schon gedacht: Wie wäre es etwa mit einer Minigolf- oder Pfannkuchenparty? Währenddessen können sich die Älteren beispielsweise beim Bogenschießen oder Pokern vergnügen. Oder auch etwas für ihre Bildung tun: Das Brütermuseum erinnert daran, wofür das Freizeitgelände ursprünglich einmal gedacht war. Hier erfahren große, aber auch kleine Besucher, wie Strom, Atome und alternative Energiequellen funktionieren.

Öffnungszeiten:

Kernie's Familienpark: 14. April bis 5. November (Öffnungszeiten und Ausnahmen siehe Webseite)

Karte von NRW

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Kernie liegend im Park, © Wunderland Kalkar
Fahrt auf der Wildwasserbahn, © Wunderland Kalkar
Achterbahn im Wunderland, © Wunderland Kalkar

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage

Wende Dich gerne direkt an »Wunderland Kalkar«


Deine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung des Tourismus NRW e.V. zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Sicherheitsfrage *

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Reiseangebote Köln & Rhein-Erft

Schliessen

1863 • Paris • 1874: Revolution in der Kunst

Köln – Wallraf-Richartz-Museum

Mit der Ausstellung „1863 • Paris • 1874: Revolution in der Kunst - Vom Salon zum Impressionismus" zeichnet das Kölner Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud den spannenden Weg der französischen Malerei nach. Es stellt Kunstschaffende, Stilrichtungen, Gattungen und Motive vor.

weiterlesen

Zwischenräume

Köln – Museum für Ostasiatische Kunst Köln

Das Museum für Ostasiatische Kunst in Köln widmet der Malerin Helena Parada Kim eine Ausstellung, die zwei Kulturkreise zusammenbringt. Während der ausgeprägte Naturalismus ihrer Werke deutlich in der Tradition europäischer Altmeister steht, greifen die Arbeiten kulturspezifische Motive auf, die an diverse Bildtraditionen und Alltagskulturen Ostasiens, insbesondere Koreas, anknüpfen.

weiterlesen

Brauhaustour Köln

Köln (Stadt) – k3 stadtführungen Köln

Bei dem Stadtrundgang von k3 stadtführungen Köln entdecken Gäste mit ihrem Guide nicht nur die schöne Altstadt der Rheinmetropole, sondern auch ausgewählte Brauhäuser der Stadt. Dabei dürfen natürlich das Probieren verschiedener Kölsch-Sorten und unterhaltsame Anekdoten nicht fehlen.

weiterlesen

Sammlerträume

Köln – Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Das Kölner Wallraf-Richartz-Museum öffnet den Vorhang und gibt den Blick auf die Sternstunden niederländischer Barockkunst frei: Mit der Ausstellung „Sammlerträume“ präsentiert es Gemälde und Zeichnungen aus dem 17. Jahrhundert, die ein Sammler mit großer Kenner- und Leidenschaft zusammengetragen hat.

weiterlesen

Sehenswert Köln & Rhein-Erft

Schliessen

Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl

Barocke Bauwerke mit Vorbildcharakter

Der barocke Prunk der Brühler Schlösser verschlägt den Besuchern schier den Atem. Wer im Treppenhaus steht, versteht, weshalb andere Fürstenhöfe einst neidisch gen Brühl blickten. Heute stehen beide Bauten gemeinsam mit Gärten und Parkanlagen auf der Liste der Unesco-Welterbestätten.

weiterlesen

Rautenstrauch-Joest-Museum

Köln

Das einzige Museum in Nordrhein-Westfalen, das sich ganz der Ethnologie widmet, stellt Erdbewohner mit ihren Bräuchen und Eigenheiten vor. Es hilft dabei, sich in andere Lebenswelten hineinzuversetzen. Zum Bestand mit 65 000 Exponaten gehört ein riesiger indonesischer Reisspeicher wie auch viele Kleidungsstücke, Kunst- und Kulturobjekte.

weiterlesen

Deutsches Sport & Olympia Museum

Köln (Stadt)

Bedeutende Rennen, unvergessliche Matches und berühmte Partien spielen in der Dauerausstellung des Deutschen Sport & Olympia Museums eine ganz große Rolle. Die Einrichtung bietet einen historischen Überblick von der Antike bis zur Moderne. Auf 2000 Quadratmetern Fläche begegnen den Gästen außergewöhnliche Exponate, die vom Bobschlitten bis zum Baseballhandschuh reichen.

weiterlesen

Schokoladenmuseum Köln

Köln

Im Kölner Museum gibt es nicht nur die Geschichte, sondern auch leckere Kostproben der beliebten Süßigkeit zu erleben. Am drei Meter hohen Brunnen fließen fortlaufend 200 Kilogramm Schokolade zum Probieren. Bei Pralinenkursen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

weiterlesen

Kolumba Museum Köln

Köln

Kirche, Museum, architektonisches Meisterwerk: Das Kolumba Kunstmuseum des Erzbistums Köln ist kein gewöhnlicher Bau, sondern ein durchdachtes Gebäude mit Vergangenheit.

weiterlesen

Phantasialand

Phantastische Freizeitpark-Themenwelten

Afrika, China, Mexiko und Berlin treffen auf Mystery und Fantasy – das gibt es nur im Phantasialand! Sieben Themenwelten bieten eine abenteuerliche Reise mit Achterbahnen, Wasserbahnen & Co.

weiterlesen

Kölner Dom

Die beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands

Der Dom ist nicht nur das weithin sichtbare Wahrzeichen Kölns, sondern auch die beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands. Ein Highlight ist ein Ausflug über seine Dächer.

weiterlesen

Schloss Türnich in Kerpen

Ein zauberhaftes Erbe mit vielen Unterstützern

Wenn Schlossherren ihre Türen für Publikum öffnen, verbreiten die ehrwürdigen Mauern meist den Eindruck, als könne die Monarchie gleich wieder eingeführt werden. Frisch geweißte Wände, prachtvoller Stuck und gepflegtes Mobiliar lassen Besucher vom scheinbar unbeschwerten Leben früherer Besitzer träumen. Schloss Türnich ist anders.

weiterlesen

Museum für Angewandte Kunst Köln

Köln

Die große Sammlung des Hauses reicht vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Kunsthandwerkliche Arbeiten sind ebenso Teil des Bestandes wie Industrieprodukte. Besucher können historische Designentwicklungen einfach nachvollziehen. Eindeutiger Höhepunkt des Museums ist die Design-Abteilung, die durch eine umfassende Schenkung an Qualität gewonnen hat.

weiterlesen

Wallraf-Richartz-Museum

Köln

Die große Ausstellung präsentiert europäische Kunst, die aus insgesamt 700 Jahren stammt. In drei thematisch gegliederten Abschnitten können sich Besucher der mittelalterlichen Schaffensperiode, dem Barock, dem Impressionismus und der Moderne nähern. Meister wie Rembrandt, Rubens, Van Gogh, Dürer und Liebermann sind dabei.

weiterlesen

Touren Köln & Rhein-Erft

Schliessen

Gastronomie Köln & Rhein-Erft

Schliessen

Schokoladenmuseum Köln

Köln

Im Kölner Museum gibt es nicht nur die Geschichte, sondern auch leckere Kostproben der beliebten Süßigkeit zu erleben. Am drei Meter hohen Brunnen fließen fortlaufend 200 Kilogramm Schokolade zum Probieren. Bei Pralinenkursen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

weiterlesen

Claudia Stern - wine & glory

Köln

Die Genussbotschafterin Claudia Stern steht für Weinkompetenz, Eventerfahrung und Genuss. Passioniert, modern – voller Vielfalt der Aromen, Geschichten und Lebensfreude. Sie und ihr Team von wine & glory geben den Themen eine zeitgemäße und moderne Position.

weiterlesen

Tagungsplaner Köln

Schliessen

Koelnmesse GmbH

Messeplatz 1 / 50679 Köln

Fläche insgesamt (m²)
285.000
Räume
40
Entfernungen in Kilometer

14

0,10

0,30

1,50

4

Wolkenburg

Mauritiussteinweg 59 / 50676 Köln

Fläche insgesamt (m²)
1.080
Personen max.
1.500
Entfernungen in Kilometer

0,10

2,80

15,60

3,20

7,90

KölnSKY

Ottoplatz 1 / 50679 Köln

Fläche insgesamt (m²)
1.563
Entfernungen in Kilometer

0,10

0,10

14

1,50

4,50