©
Urftsee, © Michael Usadel

Schlei­den-Ge­münd

Kneipp­kur­ort


Ba­lan­ce su­chen, Na­tur bu­chen – am Na­tio­nal­park Ei­fel!

Der Kneippkurort Gemünd liegt direkt am Nationalpark Eifel, einer faszinierenden Landschaft aus Wald, Wasser und Wildnis, die wohltuend auf Körper, Geist und Seele wirkt.

Ein Paradies für Wanderer und Radfahrer

Das gut ausgebaute und hervorragend beschilderte Wanderwegenetz im und um den Nationalpark Eifel bietet individuelle Möglichkeiten für den gemütlichen und den sportlich-ambitionierten Wanderer. Ein Natur-Gesundheits-Park mit drei Vitaltouren, einem Fitnessgarten, Kneippanlagen und einem Rosenbad sorgt für Bewegung in gesunder Luft. Auch Radfahrer kommen im Kneipp-Kurort Gemünd auf ihre Kosten. Neben der Eifel-Höhen-Route und einem neuen Mountainbike-Wegenetz, stellen vor allem die Tälerrouten entlang von Flüssen der Nordeifel eine gemütliche Alternative dar. Der Weg zur circa 12 km entfernten Urfttalsperre, einst größte Talsperre Europas, führt mitten durch den Nationalpark Eifel und kann ohne Steigungen und störenden Autoverkehr entlang der Urft erreicht werden.

Bummeln und Shoppen

Der Kneipp-Kurort Gemünd am Zusammenfluss von Urft und Olef lädt zum gemütlichen Bummel durch die Fußgängerzone und Stöbern in den kleinen Geschäften ein. Zudem gibt es kleine Cafés, gute Restaurants und kulturelle Angebote.

 

Karte von NRW

Weitere Infos

Leistungsspektrum, Kliniken, Heilmittel

Vor Ort

Kliniken & Mehr

Heilmittel

Kliniken und Eintrichtungen

  • Kurmittelanlage Gemünd – Praxis für Physiotherapie

Heilmittel

  • Kneipp
    Vor 150 Jahren hat Naturheilkundler Sebastian Kneipp die Kneipp-Therapie entwickelt, die auf fünf Heilfaktoren begründet ist. Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und innere Balance sind Teil des ganzheitlichen Heilverfahrens, das das Immunsystem stärkt und Körper und Seele wieder in Einklang bringt.

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Fitnesskurs im Fitnessgarten Gemünd, © Sophia Eckerle/ Stadt Schleiden
Radfahren am Urftsee, © Roman Hövel/ Stadt Schleiden
Restaurant, © Contrastwerkstatt/ Stadt Schleiden
Tretbecken, © Contrastwerkstatt/ Stadt Schleiden
Kunstforum Eifel, © Sascha Hermes
Rangertour, © Dominik Ketz/ Stadt Schleiden

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage

Wende Dich gerne direkt an »Tourist-Info im Nationalpark-Tor Gemünd«


Jetzt anfragen

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Ge­sund- und Er­ho­lungs­an­ge­bo­te

Jetzt su­chen & bu­chen!

Heil­bä­der & Kur­or­te im Über­blick