Biggeblick am Biggesee, © Tourismus NRW e.V.

Ruhr-Sieg-Rad­weg

Auf Bahn­tras­sen durchs Sau­er­land und Sie­ger­land

Er­kun­de zwei Flüs­se und drei Re­gio­nen mit dem Fahr­rad, fah­re durch den Fle­der­maus­tun­nel und ent­de­cke die an­de­ren Pan­ora­ma-Rad­we­ge.

Zwei Flüsse und drei verschiedene Regionen gilt es auf dem Ruhr-Sieg-Radweg zu entdecken. Die insgesamt 113 Kilometer lange Strecke kommt mit wenigen Steigungen aus, da sie zu großen Teilen über ehemalige Eisenbahntrassen führt.

Der guten Beschilderung folgend gelangen Radfahrer so ganz entspannt von Meschede an der Ruhr bis nach Kirchen an der Sieg. So verbindet der Ruhr-Sieg-Radweg nicht nur die beiden Flüsse, sondern führt über Eslohe, Finnentrop, Attendorn, Olpe, Wendenn und Freudenberg durch das Sauerland, das Siegerland und sogar bis zum nördlichen Westerwald.

Biggesee und Museen

Neben landschaftlich Sehenswertem, wie etwa dem Biggesee, lohnen Orte und Bauwerke am Wegesrand einen Zwischenstopp. Im Museum „Dampf Land Leute“ in Eslohe oder in der Wendener Hütte, einem alten Hütten- und Hammerwerk, erfahren Besucher viel Wissenswertes über die industriekulturelle Geschichte der Region.

Die Staumauer des Biggesees sowie der „Alte Flecken“ in Freudenberg mit seinen historischen Fachwerkhäusern sind weitere Höhepunkte fürs Auge und bieten sich für ein Erinnerungsfoto an. Zweimal der Weg durch einen Berg führt: Radler durchqueren gleich zwei ehemalige Eisenbahntunnel: den Fledermaustunnel bei Fehrenbracht sowie den Hohenhainer Tunnel bei Freudenberg.

Weitere Panorama-Radwege

Der Ruhr-Sieg-Radweg ist gut an das Netzwerk der anderen Radrouten angeschlossen. Im Norden trifft er auf den Ruhrtalradweg, im Süden auf den Siegtalradweg, begleitet von Meschede bis Finnentrop den Sauerlandradring und trifft in Olpe auf den Bergischen Panoramaradweg, der das Sauerland über das Bergische Land mit dem Ruhrgebiet verbindet.

Insgesamt können Radler in NRW nun über mehr als 300 Kilometer Panoramaradwege-Strecke auf ehemaligen Bahntrassen fahren, der Ruhr-Sieg-Radweg ist einer davon.

Karte von NRW

Tour im Überblick

Infos, Daten & Tourverlauf

Streckenlänge in km
114.0
Dauer in Tagen
-
Geh-/Fahrzeit in Stunden
-

Höchster Punkt in Meter
468
Höhenmeter bergauf
710
Höhenmeter bergab
775
Tour Level
Schwierigkeitsgrad
mittel

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Fledermaustunnel, © Tourismus NRW e.V.
Biggesee, © Tourismus NRW e.V.
Biggeblick, © Tourismus NRW e.V.
Fledermaustunnel, © Tourismus NRW e.V.
Biggeblick am Biggesee, © Tourismus NRW e.V.
Fledermaustunnel, © Tourismus NRW e.V.
Im Sauerland genießen Radfahrer den Ausblick über die herrliche Landschaft, © Sauerland-Radwelt e. V. – Radwerkstatt Sauerland – Siegerland-Wittgenstein
Das Sauerland bietet herrliche Panorama-Blicke, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage

Wende Dich gerne direkt an »Sauerland-Tourismus e.V.«


Deine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung des Tourismus NRW e.V. zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Sicherheitsfrage *

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Hier fin­dest Du al­le Rad­an­ge­bo­te in der Über­sicht

Jetzt su­chen & bu­chen!

Kein anderer Fluss in Deutschland verbindet (Industrie-)Kultur und Natur auf so engem Raum., © Ruhr Tourismus GmbH, Dennis Stratmann
ab 134,00 €

Ruhr­tal­Rad­weg - Ein­klang von Na­tur und Kul­tur

Ruhr Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
Mit dem E-Bike zum Kaiser-Wilhelm Denkmal, © Touristikzentrum westliches Weserbergland
ab 39,00 €

Mit dem E-Bike zum Kai­ser

Tou­ris­tik­zen­trum West­li­ches We­ser­berg­land

weiterlesen
Via Romana Römische Geschichte erfahren, © Stadt Kalkar
ab 419,00 €

Die Via Ro­ma­na - Rö­mi­sche Ge­schich­te "er­fah­ren"

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
Museum Kurhaus Kleve, Niederrhein, © Tourismus NRW e.V.
ab 209,00 €

Kunst küsst Ge­schich­te

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
Ruhrtalradweg - Ruhrgebiet Pur, © Ruhr Tourismus GmbH
ab 185,00 €

Ruhr­tal­Rad­weg - Ruhr­ge­biet Pur

Ruhr Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
Pause in Familienbetrieben, © Leeze, Korn und Pumpernickel
ab 89,00 €

Lee­ze, Korn & Pum­per­ni­ckel

Lee­ze, Korn & Pum­per­ni­ckel

weiterlesen

Ent­de­cke hier wei­te­re Rad­we­ge

An der Niederrheinroute gibt es zahlreiche Windmühlen, © Pixabay

Nie­der­Rhein­rou­te

weiterlesen
nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e_3

Was­ser­bur­gen-Rou­te

weiterlesen
Radfahrer im Rheinauhafen in Köln, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Köln – Düs­sel­dorf/Neuss

weiterlesen
Alte Burgruinen bieten sich als stimmungsvolle Rastplätze an, © Touristikzentrale Paderborner Land e.V.

Pa­der­bor­ner-Land-Rou­te

weiterlesen
Schloss Corvey in Höxter, © Kulturkreis Hoexter-Corvey gGmbH

Eu­ro­pa­ra­dweg R1

weiterlesen
Burg Hülshoff in Havixbeck, © Münsterland e.V.

100-Schlös­ser-Rou­te

weiterlesen
Radfahren in Ratingen Schloss Linnep, © KME M.Chardin

Ra­tin­gen mit dem Rad ent­de­cken

weiterlesen
Entlang der Eifel-Höhen-Route können alte Gebäude entdeckt werden, © Dominik Ketz

Ei­fel-Hö­hen-Rou­te

weiterlesen
Vennbahn 125 Reichensteiner Viadukt©vennbahn.eu, © vennbahn.eu

Venn­bahn

weiterlesen
Große Radtour auf dem Ederauen-Radweg, © Reiner Schild

Eder-Rad­weg

weiterlesen