Museum Folkwang Essen, Chipperfield Neubau, © Giorgio Pastore

Museum Folkwang

Essen

Einst galt es als das „schönste Museum für moderne Kunst“ und auch heute zählt das Museum Folkwang zu den renommiertesten deutschen Kunstmuseen. Die bedeutende Kollektion des Hauses enthält unter anderem Werke von Cézanne, van Gogh oder Manet. Hochkarätige Wechselausstellung ergänzen das Repertoire.

Das Museum Folkwang in Essen gehört zu den renommiertesten Kunstmuseen in Deutschland. Im Jahr der Kulturhauptstadt Ruhr.2010 ist das Museum nach umfangreichen Umbauten wiedereröffnet worden. Stararchitekt David Chipperfield ließ den Erweiterungsbau des Museums aus den 1980er Jahren abreißen und erschuf an dessen Stelle einen imposanten Neubau.

Besonders die Sammlung der Klassischen Moderne des Museums Folkwang ist weltweit einzigartig: Anfang des 20. Jahrhunderts begründete der Kunstmäzen Karl Ernst Osthaus aus Hagen die Sammlung, 1922 wurde diese dann von der Stadt Essen erworben und hat dort bis heute ihren Platz.

Deutsches Plakat Museum ist Teil des Hauses

Die bedeutende Kollektion enthält Werke u.a. von Cézanne, Gauguin, van Gogh, Kirchner, Manet, Marc, Matisse, Munch, Rodin und von vielen weiteren weltbekannten Künstlern aus den Gründerjahrzehnten. Das Museum beherbergt zudem eine erstklassige fotografische Sammlung mit Werken aus dem 20. Jahrhundert, aus der Nachkriegszeit und der Gegenwart.

Insgesamt sind rund 600 Gemälde, 300 Skulpturen und Installationen und über 1800 weitere künstlerische Objekte im Museum Folkwang zu bestaunen. Neben den Dauerausstellungen finden auch zahlreiche hochkarätige Wechselausstellungen statt, bei denen häufig Werke weltberühmter Künstler wie van Gogh, Hopper, Picasso oder auch Gauguin an das Essener Haus ausgeliehen werden.

Das Deutsche Plakat Museum befindet sich ebenfalls im Gesamtensemble des Museums und beherbergt eine der größten Spezialsammlungen weltweit.

 
Karte von NRW

Ausstellungen

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Das Museum Folkwang in Essen bei Nacht, © Peter Wieler
Die Sammlung der Klassischen Moderne des Museums Folkwang ist weltweit einzigartig, © Giorgio Pastore
Museum Folkwang Essen, Außenansicht Eingang, © Giorgio Pastore
Stararchitekt David Chipperfield schuf für das Museum einen imposanten Neubau, der selbst ein Kunstwerk ist, © Giorgio Pastore
Museum Folkwang Essen, Vor dem Museum, © Rolf Kosecki
Museum Folkwang Essen, Altbau mit Minnebrunnen, Munch und Hodler, © Giorgio Pastore
Museum Folkwang Essen, Sammlung Blauer Reiter, © Giorgio Pastore
Museum Folkwang Essen, Sammlung Van Gogh, © Giorgio Pastore

Details zum Museum

Was Du noch wissen solltest

Kontakt

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen

Anreise

mit Google Maps

Öffnungszeiten

Donnerstag 10:00 - 20:00 Uhr
Freitag 10:00 - 20:00 Uhr

Di, Mi 10–18 Uhr
Do, Fr 10– 20 Uhr
Sa, So 10–18 Uhr
Mo geschlossen

GEÖFFNET
Neujahr (1.1.), Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, Maifeiertag (1.5.), Christi Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag, Fronleichnam, Tag der Deutschen Einheit (3.10.), Allerheiligen (1.11.), Totensonntag, 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.)

GESCHLOSSEN
Rosenmontag, Heiligabend (24.12.), 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.), Silvester (31.12.)

Du hast eine Anfrage

Wende Dich gerne direkt an »Museum Folkwang«


Deine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung des Tourismus NRW e.V. zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Sicherheitsfrage *

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Entdecke hier weitere Museen in NRW

Besuch im Hof, © Tourismus & Congress GmbH Region Bonn  Rhein-Seig  Ahrweiler

Beethoven-Haus Bonn

weiterlesen
Ansicht auf das Kolumba Museum in Köln, © Kolumba Köln, Helene-Binet

Kolumba Museum Köln

weiterlesen
ZFMK, Außenansicht, © ZFMK

Museum Alexander Koenig

weiterlesen
Museum Kunstsammlung NRW Düsseldorf © Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH (2), © Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

Kunstsammlung NRW in Düsseldorf

weiterlesen
Galileo Park Lennestadt, Weg im Winter, © Galileo Park Lennestadt

Galileo Park

weiterlesen
Außenansicht der St. Antony-Hütte im Frühling, © LVR-Industriemuseum

LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte

weiterlesen
Das Jugendstil-Portal der Maschinenhalle auf der Zeche Zollern, © LWL-Industriemuseum, M. Holtappels

Zeche Zollern in Dortmund

weiterlesen
Energeticon in Alsdorf, Grubenlampen, © Andreas Palmen

Energeticon

weiterlesen
Aus dem Jahr 1844 stammt das Gebäude des heutigen Max Ernst Museums Brühl des LVR, © Tourismus NRW e.V.

Max Ernst Museum Brühl des LVR

weiterlesen
Wallraf-Richartz-Museum, Graphisches Kabinett, © Wallraf-Richartz-Museum

Wallraf-Richartz-Museum

weiterlesen
Im Kessel eines ehemaligen Eisenbahnwasserturms ist die größte begehbare Camera Obscura der Welt untergebracht, © MST, Foto: Friederike Scholz

Camera Obscura in Mülheim an der Ruhr

weiterlesen
Der Neubau des Kunstmuseums Bonn stammt von dem Berliner Architekten Axel Schultes. Er wurde 1992 eröffnet, © Kunstmuseum Bonn, Foto: David Ertl

Kunstmuseum Bonn

weiterlesen
Aussenansicht Gasometer Oberhausen, © Gasometer Oberhausen, Dirk Böttger

Gasometer Oberhausen

weiterlesen
Das LVR-LandesMuseum Bonn ist eines der ältesten Museen Deutschlands. Seine Fassade strahlt Modernität aus, © LVR-LandesMuseum Bonn

LVR-LandesMuseum Bonn

weiterlesen
Blick auf das Museum mit Stadtpanorama, © Foto: Elisabeth Deiters-Keul

LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster

weiterlesen
Der Düsseldorfer Kunstpalast besticht auch durch seine Architektur und zentrale Lage. Er liegt am Ehrenhof, © Anne Orthen

Kunstpalast

weiterlesen
Von der Heydt Museum Wuppertal Außenansicht, © Von der Heydt-Museum

Von der Heydt-Museum

weiterlesen
Xanten, APX, Fundamente des römischen Stadtbades, © Axel Thuenker dgph

Archäologischer Park Xanten

weiterlesen
Hier erarbeiten die Besucher mit eigener Kraft auf dem Stromfahrrad, wie Strom entsteht, wie er die Arbeit verändert und welche Bedeutung er für Büro und Haushalt hat, © LVR-Industriemuseum

LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels

weiterlesen
DASA, Dortmund, © Frank Vinken, Düsseldorf

DASA Arbeitswelt Ausstellung

weiterlesen
Sonnige Ansichten auf das Geländer der Zeche Hannover, © LWL-Industriemuseum

LWL-Industriemuseum Zeche Hannover

weiterlesen
Luftbild des Marta Herford, entworfen von Frank Gehry, © Tourismus NRW e.V.

Marta Herford

weiterlesen
Ausblick auf das alte Dorf, © Foto Sabine König

LVR-Freilichtmuseum in Lindlar

weiterlesen
Schiffshebewerk Henrichenburg, © LWL-Industriemuseum / Annette Hudemann

LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg

weiterlesen
Die Julia Stoschek Collection ist zugleich Kunstarchiv und Raum der Gesellschaftsreflektion, © Foto: Simon Vogel, Köln

Julia Stoschek Collection in Düsseldorf

weiterlesen
Der Gestürzte (1914/15), Wilhelm Lehmbruck, © Johannes Höhn

Lehmbruck Museum in Duisburg

weiterlesen
Deutsches Sport & Olympia Museum, Innenansicht, Besucherandrang, © Deutsches Sport & Olympia Museum

Deutsches Sport & Olympia Museum

weiterlesen
Aquarius Wassermuseum, Außenansicht bei Nacht, © RWW/Andreas Köhring

Aquarius Wassermuseum

weiterlesen
Ansicht auf das Schokoladenmuseum, © Schokoladenmuseum Köln

Schokoladenmuseum Köln

weiterlesen
Das Gaskessel Wuppertal ist bereits von Weitem zu sehen. Ein Plakat zeigt die aktuelle Sonderausstellung an, © Tourismus NRW e.V.

Visiodrom im Gaskessel Wuppertal

weiterlesen

Du möchtest die Museen in der Metropole Ruhr entdecken?

Hier findest Du passende Angebote!

Die Lohnhalle mit dem Fördergerüst auf der Zeche Zollern, © LWL-Industriemuseum, M. Holtappels
ab 45,00 €

Ein Besuch auf dem "Schloss der Arbeit": der Zeche Zollern

Zeche Zollern in Dortmund

weiterlesen
Besucher mit Kopflampen bei der Nachtschicht spezial., © LWL-Industriemuseum/Walter Fischer
ab 65,00 €

Erlebnisführung zum Dinosaurier der Technik in Bochum

LWL-Industriemuseum Zeche Hannover

weiterlesen
Der gigantische Aufzug, das Schiffshebewerk Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal, liegt seit über 40 Jahren still, © LWL-Industriemuseum/H.-J. Jockschat
ab 28,00 €

Kulinarische Abendführung im Schiffshebewerk Henrichenburg

LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg

weiterlesen

Nicht das passende gefunden?

Hier findest Du weitere Kulturangebote aus NRW.