Drei-Flüsse-Tour am Rhein Header korrigiert © Rhein-Erft Tourismus e.V.

Drei-Flüs­se-Tour

Groß­stadt­flair und be­schau­li­ches Land­le­ben

Die­ser Fahr­rad­rund­weg ver­bin­det nicht nur die Flüs­se Rhein, Ahr und Erft, son­dern auch Groß­städ­te mit his­to­ri­schen Dorf­ker­nen und Rö­mer­stät­ten mit Rit­ter­bur­gen.

Die Drei-Flüsse-Tour ist nach dem Unwetter am 14. Juli 2021 an Ahr und Erft in weiten Teilen nicht befahrbar. Als Alternative ist die neue Zwei-Flüsse-Tour konzipiert worden, die Rhein und Erft auf einem rund 240 Kilometer langen Rundkurs verbindet.

Die Drei-Flüsse-Tour verbindet auf knapp 300 Kilometern Länge Rhein, Ahr und Erft in einem Rundkurs miteinander. Die weitgehend flache Strecke bietet viel Abwechslung: Am Rhein wartet mit den Städten Köln und Bonn Großstadtflair am Wegesrand. Zahlreiche Brücken und Fähren ermöglichen es den Radfahrern hier, beide Seiten des Rheins zu entdecken.

Rheinabwärts führt die Strecke anschließend an die beschaulichen Orte des Ahrtals. Das „Tal des Rotweins“ lädt mit seinen Weinfesten und Straußenwirtschaften zum Verweilen ein und die historischen Stadtkerne von Ahrweiler und dem Burgort Blankenheim, wo die Ahrquelle entspringt, geben Einblicke in die mittelalterliche Geschichte der Region.

Zur Quelle der Erft

Nur 10 Kilometer weiter stoßen die Radler in Nettersheim-Holzmülheim auf die Quelle der Erft. Die weitere Strecke säumen steinerne Zeugen der Römerzeit, mächtige Burgen aus der Ritterzeit und prunkvolle Schlösser aus den Glanzzeiten des rheinischen Adels. Aber auch die jüngere industrielle Vergangenheit wird sichtbar, wenn die Radroute an gigantischen Tagebaugebieten vorbeiführt.

Ab der Erft-Mündung auf dem letzten Stück des Rundweges zurück Richtung Köln können die Radfahrer sich entscheiden: Hier bietet sich erneut die Besichtigung alter römischer Zeugnisse an, aber auch das Angebot an Kunst und Kultur ist enorm.

Karte von NRW

Tour im Überblick

Infos, Daten & Tourverlauf

Streckenlänge in km
300.0
Dauer in Tagen
-
Geh-/Fahrzeit in Stunden
-

Höchster Punkt in Meter
567
Höhenmeter bergauf
1.255
Höhenmeter bergab
1.251
Tour Level
Schwierigkeitsgrad
mittel
  • Rundtour
  • Familiengerecht
  • Rollstuhlgeeignet

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Die Drei-Flüsse-Tour bietet herrliche Ausblicke ins Ahrtal, © Archiv Ahr Rhein Eifel Tourismus & Service GmbH
Die Drei-Flüsse-Tour führt auch am Rhein entlang, © Rhein-Erft Tourismus e.V.
Radfahren entlang der Erft auf der Drei-Flüsse-Tour, © Rhein-Erft Tourismus e.V.

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage

Wende Dich gerne direkt an »Rhein-Erft Tourismus e.V.«


Deine Kontaktdaten

Ich habe die Datenschutzerklärung des Tourismus NRW e.V. zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Sicherheitsfrage *

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Pas­sen­de Rad­an­ge­bo­te am Nie­der­rhein, Köln & Rhein-Erft-Kreis und Bonn & Um­ge­bung

Jetzt su­chen & bu­chen!

Fahrradfahrer Niers Radwanderweg, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
ab 269,00 €

Niers-Rad­wan­der­weg – Im­mer mit dem Wind ra­deln

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
3-Flüsse-Route Rad mit Korb, © Stephan de Leuw
ab 50,00 €

Von Klos­ter­bier bis Schlem­mer­me­nü

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
Doppelzimmer, © JA Hotel Geldern
ab 99,00 €

JaHo­tel Som­mer Spe­cial – Na­tur & Well­ness

JaHo­tel

weiterlesen
Museum Kurhaus Kleve, Niederrhein, © Tourismus NRW e.V.
ab 209,00 €

Kunst küsst Ge­schich­te

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
3-Flüsse-Route Rad mit Korb, © Stephan de Leuw
ab 329,00 €

3-Flüs­se-Rou­te - Ei­ne run­de Sa­che

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen

Ent­de­cke hier wei­te­re Rad­we­ge

Halde Hoheward in Herten, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Re­vier-Rou­ten

weiterlesen
nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e_1

Ge­or­ad­rou­te Ruhr-Eder

weiterlesen
An der Niederrheinroute gibt es zahlreiche Windmühlen, © Pixabay

Nie­der­Rhein­rou­te

weiterlesen
Eine Fähre bringt die Radfahrer auf die andere Seite der Lippe, © Lippefähre Dorsten

Rö­mer-Lip­pe-Rou­te

weiterlesen
Fahrradtour durchs Grüne im Ahrtal, © Ahrtal Tourismus Bad Neuenahr Ahrweiler e.V.

Ahr-Rad­weg

weiterlesen
Radfahrer im Rheinauhafen in Köln, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Köln – Düs­sel­dorf/Neuss

weiterlesen
Der Oelchenshammer, der zum LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels gehört, ist die letzte wasserbetriebene Schmiede im Oberbergischen Land., © LVR Industriemuseum

In­dus­trie­kul­tur im Rhein­land per Rad

weiterlesen
Radfahrer im Landschaftspark Duisburg-Nord, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Düs­sel­dorf/Neuss – Du­is­burg

weiterlesen
Radfahrer im Duisburger Innenhafen, © Dominik Ketz, Tourismus NRw e.V.

Du­is­burg – We­sel

weiterlesen
Bruchertalsperre See Bootsteg, © Tourismus NRW e.V.

Was­ser­quin­tett

weiterlesen