Drei-Flüsse-Tour am Rhein Header korrigiert © Rhein-Erft Tourismus e.V.

Drei-Flüs­se-Tour

Groß­stadt­flair und be­schau­li­ches Land­le­ben

Die­ser Fahr­rad­rund­weg ver­bin­det nicht nur die Flüs­se Rhein, Ahr und Erft, son­dern auch Groß­städ­te mit his­to­ri­schen Dorf­ker­nen und Rö­mer­stät­ten mit Rit­ter­bur­gen.

Die Drei-Flüsse-Tour ist nach dem Unwetter am 14. Juli 2021 an Ahr und Erft in weiten Teilen nicht befahrbar. Als Alternative ist die neue Zwei-Flüsse-Tour konzipiert worden, die Rhein und Erft auf einem rund 240 Kilometer langen Rundkurs verbindet.

Die Drei-Flüsse-Tour verbindet auf knapp 300 Kilometern Länge Rhein, Ahr und Erft in einem Rundkurs miteinander. Die weitgehend flache Strecke bietet viel Abwechslung: Am Rhein wartet mit den Städten Köln und Bonn Großstadtflair am Wegesrand. Zahlreiche Brücken und Fähren ermöglichen es den Radfahrern hier, beide Seiten des Rheins zu entdecken.

Rheinabwärts führt die Strecke anschließend an die beschaulichen Orte des Ahrtals. Das „Tal des Rotweins“ lädt mit seinen Weinfesten und Straußenwirtschaften zum Verweilen ein und die historischen Stadtkerne von Ahrweiler und dem Burgort Blankenheim, wo die Ahrquelle entspringt, geben Einblicke in die mittelalterliche Geschichte der Region.

Zur Quelle der Erft

Nur 10 Kilometer weiter stoßen die Radler in Nettersheim-Holzmülheim auf die Quelle der Erft. Die weitere Strecke säumen steinerne Zeugen der Römerzeit, mächtige Burgen aus der Ritterzeit und prunkvolle Schlösser aus den Glanzzeiten des rheinischen Adels. Aber auch die jüngere industrielle Vergangenheit wird sichtbar, wenn die Radroute an gigantischen Tagebaugebieten vorbeiführt.

Ab der Erft-Mündung auf dem letzten Stück des Rundweges zurück Richtung Köln können die Radfahrer sich entscheiden: Hier bietet sich erneut die Besichtigung alter römischer Zeugnisse an, aber auch das Angebot an Kunst und Kultur ist enorm.

Karte von NRW

Tour im Überblick

Infos, Daten & Tourverlauf

Streckenlänge in km
300.0
Dauer in Tagen
-
Geh-/Fahrzeit in Stunden
-

Höchster Punkt in Meter
567
Höhenmeter bergauf
1.255
Höhenmeter bergab
1.251
Tour Level
Schwierigkeitsgrad
mittel
  • Rundtour
  • Familiengerecht
  • Rollstuhlgeeignet

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Die Drei-Flüsse-Tour bietet herrliche Ausblicke ins Ahrtal, © Archiv Ahr Rhein Eifel Tourismus & Service GmbH
Die Drei-Flüsse-Tour führt auch am Rhein entlang, © Rhein-Erft Tourismus e.V.
Radfahren entlang der Erft auf der Drei-Flüsse-Tour, © Rhein-Erft Tourismus e.V.

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage

Wende Dich gerne direkt an »Rhein-Erft Tourismus e.V.«


Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Sicherheitsfrage *

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Ent­de­cke hier wei­te­re Rad­we­ge

Der Aasee in Münster, © Ralf Emmerich / Münster Marketing

Ent­spannt Rad­fah­ren im Müns­ter­land

weiterlesen
Möhnetal Radweg, © Sabrinity Radwelt

Möh­ne­tal-Rad­weg

weiterlesen
Die Radrouten in Ratingen führen auch an Schloss Linnep vorbei, © KME M.Chardin

Ra­tin­gen mit dem Rad ent­de­cken

weiterlesen
Lenne bei Altena, © Jan Graumann

Len­ne­rou­te

weiterlesen
Auf dem Erft-Radweg ist das Wasser ein stetiger Begleiter, © Rhein-Erft Tourismus e.V.

Erft-Rad­weg

weiterlesen
Die Vennbahn, ein Bahntrassenradweg, führt auch übers Reichensteiner Viadukt, © vennbahn.eu

Venn­bahn

weiterlesen
Blick auf die Niers, © Kreis Viersen

Niers-Rad­wan­der­weg

weiterlesen
Ausblick in die niederrheinische Landschaft, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.

Rö­mer-Lip­pe-Rou­te

weiterlesen
Blick auf Schloss Drachenburg, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Bad Hon­nef – Köln

weiterlesen
Die Paderborner-Land-Route führt an prächtigen Schlössern vorbei, © Touristikzentrale Paderborner Land e.V.

Pa­der­bor­ner-Land-Rou­te

weiterlesen

Pas­sen­de Rad­an­ge­bo­te am Nie­der­rhein, Köln & Rhein-Erft-Kreis und Bonn & Um­ge­bung

Jetzt su­chen & bu­chen!

Das Museum Schloss Moyland besitzt die weltgrößte Sammlung des Werks von Joseph Beuys, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.
ab 709,00 €

Spu­ren von Jo­seph Beuys am Nie­der­rhein

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
Fahrradfahrer Niers Radwanderweg, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
ab 269,00 €

Niers-Rad­wan­der­weg – Im­mer mit dem Wind ra­deln

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
Die Kunstakademie in Düsseldorf war Joseph Beuys ehemalige Ausbildungs- und Arbeitsstätte, © Johannes Höhn
ab 419,00 €

Zu Le­bens­sta­tio­nen von Jo­seph Beuys

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
Via Romana Römische Geschichte erfahren, © Stadt Kalkar
ab 419,00 €

Die Via Ro­ma­na - Rö­mi­sche Ge­schich­te "er­fah­ren"

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
3-Flüsse-Route Rad mit Korb, © Stephan de Leuw
ab 50,00 €

Von Klos­ter­bier bis Schlem­mer­me­nü

Nie­der­rhein Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen