©
Bird Watching Station, © Nationalparkverwaltung

Bird Watching Station im Nationalpark Eifel


Schleiden

Die Bird Watching Station zeigt die artenreiche Vogelwelt im Nationalpark Eifel.


Zwischen Gemünd-Malsbenden und der Urftstaumauer lädt eine Beobachtungsstation dazu ein, den weiten Blick über die Talsperre und die Vogelwelt genauer durch ein Fernrohr zu erkunden. Mit etwas Glück lassen sich von dort nicht nur Graureiher, Haubentaucher und Enten entdecken, sondern auch eine Brutkolonie von Kormoranen beobachten. Zwei hochwertige Fernrohre mit fünfzehnfacher Vergrößerung sind dort in unterschiedlichen Höhen fest installiert. Somit ist dieses Naturerlebnisangebot auch Rollstuhlfahrern zugänglich. Zudem gibt eine unterfahrbare Informationstafel Auskunft über die Landschaft und Besonderheiten der Vogelwelt vor Ort. An der nahe gelegenen Urftstaumauer befindet sich ein öffentliches WC für Menschen mit Behinderung sowie ein stufenlos zugängliches Restaurant.

unbedingt weitersagen

>> INFOS ZUR BARRIEREFREIHEIT


Das Wichtigste im Überblick

Zertifiziert nach dem bundesweiten Kennzeichnungssystem "Reisen für Alle"

Geprüfte Angaben:

  • In ca. 20 m Entfernung zur Bird Watching Station befindet sich die Bushaltstelle Urfttalsperre Haftenbach
  • Ein Parkplatz ist in 6,6 km Entfernung von der Bird Watching Station in Gemünd „am Wingertchen“ vorhanden.
  • Die Picknicktische der Bird Watching Station sind an zwei Seiten unterfahrbar. 
  • Die Informationstafel (Pulttafel) hat eine Höhe von 67 cm und ist unterfahrbar.

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Bird Watching Station, © Nationalparkverwaltung

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Nationalparkverwaltung Eifel«

Deine Kontaktdaten

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Plane Deine Anreise


Dein Ziel: K7 / Schleiden

Per Google Maps

Mit der Deutschen Bahn

powered by Deutsche Bahn AG

Übersicht der Nationalpark-Tore

Außenansicht Nationalpark-Tor Gemünd, © Nationalparkverwaltung Eifel
©

Nationalpark-Tor Gemünd

Nationalpark-Tor Heimbach, © T.Geschwind/Nationalpark Eifel
©

Nationalpark-Tor Heimbach

Nationalparktor Eifel, © Nationalparkverwaltung EIfel
©

Nationalpark-Tor Höfen

Nationalparktor Nideggen, © G.Priske/Nationalpark Eifel
©

Nationalpark-Tor Nideggen

Das Nationalpark-Tor Rurberg, © Nationalparkverwaltung Eifel
©

Nationalpark-Tor Rurberg

Passende Angebote rund um den Nationalpark Eifel


Jetzt suchen & buchen!