©
Blick auf den Biggesee im Sauerland mit Steg und Booten am Ufer von oben, © Tourismus NRW e.V.
Ver­zückt von der Na­tur
Wenn Du Dich auf mich ein­lässt, mach Dich ge­fasst auf ei­ne Men­ge Hö­hen und Tie­fen, be­son­ders mei­ne vie­len Kur­ven sind le­gen­där.
Scrolle, wenn Du mehr von mir willst...

Die er­fährst Du dann am bes­ten, wenn Du Dich aufs Rad setzt und auf die­sem Weg mei­ne wei­ten Land­schaf­ten er­kun­dest. Dann ver­spre­che ich Dir, von mir siehst Du im­mer nur die Scho­ko­la­den­sei­ten: die höchs­ten Berg­käm­me, die tiefs­ten Tä­ler und die schöns­ten Se­en, die Du Dir vor­stel­len kannst. Komm her, bet­te Dich in mei­nen Fe­dern und lass Dich tags­über von der Na­tur ver­wöh­nen, hier bei mir im Sau­er­land.

Du wirst Dich bei mir so wohl füh­len, wenn Du Dich ver­lierst in den Tie­fen mei­ner Tä­ler. Ein Krib­beln wird Dei­nen Kör­per durch­fah­ren, wenn Du mei­ne Hö­hen er­klimmst. Nicht um­sonst nennt man mich das Land der 1.000 Ber­ge. Und sie al­le kannst Du im Sturm er­obern, wenn Du be­reit da­zu bist. Be­reit auch für die­se sinn­li­chen Ge­gen­sät­ze. Denn nach je­der An­stren­gung bie­te ich Dir tau­send­und­ei­ne Nacht und tau­send­und­ei­ne Mög­lich­keit zur Ent­span­nung. So bin ich zu Dir ? auf mei­nem so ein­ma­li­gen Sau­er­land­Rad­ring.

Nimm mich so, wie ich bin. Wo willst Du es ma­chen?

©
Gerader Blick auf die Plattform Biggeblick im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.

Ge­nie­ße un­fass­ba­re Aus­bli­cke


Hältst Du die­se Schön­heit aus?

Ein we­nig musst Du schon da­für tun und am bes­ten früh auf den Bei­nen Sein, um ei­ne mei­ner schöns­ten Stel­len zu er­rei­chen. Hoch und hö­her geht es zu­nächst durch dich­tes Ge­hölz auf ei­nem wun­der­vol­len Wald­weg. Doch be­vor es noch ein Stück hö­her geht ? zu mei­ner Aus­sichts­platt­form Big­ge­blick ? war­te noch ei­nen Mo­ment und ge­nie­ße kurz die Ru­he auf den Holz­bän­ken. Dann kommt der be­son­de­re Mo­ment. Du gehst auf die Platt­form und bist di­rekt ge­flasht:  von die­ser mor­gend­li­chen Stil­le, die Dich um­gibt, von die­ser atem­be­rau­ben­den Aus­sicht auf den Big­ge­see und von die­ser satt­grü­nen Na­tur, die sich vor Dir aus­brei­tet. Ge­nau hier lie­ge ich Dir jetzt zu Fü­ßen.

©
Blick auf den Wald mit Burgruine von oben im Sauerland bei Sonnenaufgang, © Tourismus NRW e.V.

Herr­sche über die Land­schaft


Hast Du das Zeug zum Burg­her­ren?

Et­was rui­niert kom­me sie auf den ers­ten Blick da­her, wenn Du sie nach ei­ner kur­zen, an­stei­gen­den Wan­de­rung vom Ufer des Big­ge­sees aus er­reichst. Aber was ich Dir hier bie­te, an der Rui­ne Wal­den­burg, ist von ei­ner at­mo­sphä­ri­schen Dich­te, die Dich in ih­ren Bann schla­gen wird. Meh­re­re Ge­mäu­er las­sen Dich hier oben die Di­men­sio­nen die­ser Burg er­ken­nen. Und mit et­was Fan­ta­sie bist Du schnell zu­rück im tiefs­ten Mit­tel­al­ter. Hier war die Burg Schau­platz grau­sa­mer Rit­ter­feh­den. Oft wech­sel­te der Burg­herr und konn­te der Un­ter­le­ge­ne nicht schnell ge­nug flie­hen, wur­de er ins Angst­loch, dem düs­te­ren Ker­ker, ver­bannt und ver­ges­sen.

©
Der Fledermaustunnel auf dem Sauerland Radring von innen, © Tourismus NRW e.V.

Be­gib Dich in zwie­lich­ti­ge Sphä­ren


Oder scheust Du die Dun­kel­heit?

Du fährst mit dem Rad auf mei­nem Sau­er­land­Rad­ring mit­ten durch mich hin­durch und bist so an­ge­tan von mei­ner wun­der­ba­ren Land­schaft, von mei­ner In­dus­trie- und Hand­werks­kul­tur und von mei­nen klei­nen Mu­se­en. Dann ? mit­ten­drin bei Feh­ren­bracht ? siehst Du ihn kom­men. Schon von Wei­tem siehst Du sei­nen Schlund, Du er­ahnst sei­ne Tie­fe, die­ses dunk­le Nichts, das Dich zu ver­schlin­gen droht. Und dann bist Du drin ? in mei­nem Fle­der­maus­tun­nel. Zwie­licht um­gibt Dich, von den De­cken tropft es her­ab und Du meinst, die Schat­ten der Fle­der­mäu­se er­ah­nen zu kön­nen. Fast 700 Me­ter fährst Du durch den Tun­nel hin­durch und Du wirst ihn so schnell nicht ver­ges­sen.

Dein per­fek­tes Fo­to

Wo willst Du es ma­chen?

Spek­ta­ku­lä­re Pan­ora­ma­bli­cke im Mor­gen­grau­en, ver­steck­te De­tails ab­seits be­kann­ter We­ge oder das Sel­fie in der Na­tur ? es liegt an Dir!

  • ©
    Blick auf die Aussichtsplattform Biggeblick im Sauerland von der Seite, © Tourismus NRW e.V.
    • #big­ge­see #big­ge­blick #pan­ora­ma #360grad­pan­ora­ma
      ©
      Blick auf den Biggesee im Sauerland aus der Vogelperspektive, © Tourismus NRW e.V.

      #big­ge­see #big­ge­blick #pan­ora­ma #360grad­pan­ora­ma

      Ganz oben bist Du hier und hast das gan­ze Sau­er­land weit un­ter Dir. Der per­fek­te Mo­ment für ein 360-Grad-Pan­ora­ma-Shoot oder ei­ne 360-Grad-In­s­tas­to­ry. Ein­fach auf die Aus­sichts­platt­form stel­len und dre­hen.

      51.1116 7.89631 Zum anziehenden Ort
    • Du treibst es bis auf die Spit­ze.
  • ©
    Anblick der Burgruine im Sauerland mit Kissen und im Vordergrund sind Blumen, © Tourismus NRW e.V.
    • #wal­den­burg #burg­rui­ne #cast­le #from­a­bo­ve
      ©
      Anblick der Burgruine im Sauerland mit Kissen und im Vordergrund sind Blumen, © Tourismus NRW e.V.

      #wal­den­burg #burg­rui­ne #cast­le #from­a­bo­ve

      Setz Dich ganz ge­schmei­dig auf die Mau­er vor der Wal­den­burg. Nun fo­to­gra­fierst Du mit aus­ge­streck­ten Ar­men oder ei­nem Sel­fiestick von oben. Da­zu noch ein rich­tig spit­zer Kuss­mund und die ver­lieb­te, idyl­li­sche Sze­ne an der Rui­ne könn­te nicht kit­schi­ger sein.

      51.1034 7.89578 Zum anziehenden Ort
  • ©
    Hinweisschild Hückelheimer Fledermaustunnel im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.
    • #fle­der­maus­tun­nel #sau­er­land #tun­nel­blick #hor­ror
      ©
      Blick auf den Weg im Fledermaustunnel im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.

      #fle­der­maus­tun­nel #sau­er­land #tun­nel­blick #hor­ror

      Hier ent­steht Dein be­son­de­rer Shot ganz klar durch die feuch­te Fins­ter­nis, das schumm­rig-schau­ri­ge Licht und die Län­ge des Tun­nels. Fah­re et­wa 350 Me­ter bis in die Mit­te des Tun­nels. Jetzt stützt Du die Ka­me­ra mit Dei­nem Len­ker oder ei­nem Stock ab und fi­xierst mit Lang­zeit­be­lich­tung (wenn Du hast, geht aber auch oh­ne) ei­nen der Aus­gän­ge an. Ein Hor­ror­bild. ;-)

      51.2297 8.10656 Zum anziehenden Ort
  • ©
    Blick auf die Aussichtsplattform Biggeblick im Sauerland von der Seite, © Tourismus NRW e.V.
    Klick mich
  • ©
    Anblick der Burgruine im Sauerland mit Kissen und im Vordergrund sind Blumen, © Tourismus NRW e.V.
    Klick mich
  • ©
    Hinweisschild Hückelheimer Fledermaustunnel im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.
    Klick mich
  • ©
    Blick auf den Biggesee im Sauerland aus der Vogelperspektive, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Blick seitlich auf die Aussichtsplattform Biggeblick im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Blick auf den Biggesee und auf den Steg mit Booten im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.
  • Du hat­test mir nicht zu viel ver­spro­chen. Es war kör­per­lich und emo­tio­nal auf­wüh­lend, es ging auf und ab, es dau­er­te zwei Ta­ge und ei­ne Nacht. Ich war ge­fes­selt von Dir, von Dei­ner Au­ra. Ich woll­te hoch hin­aus und im­mer wei­ter kom­men in Dei­ner un­fass­ba­ren Land­schaft. Ich woll­te Dich am liebs­ten nie ver­las­sen, mein ge­lieb­tes Sau­er­land.

     

     

  • ©
    Anblick der Burgruine im Sauerland mit Kissen und im Vordergrund sind Blumen, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Verzierung der Fachwerkhausfassade in Schmallenberg im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Blick auf den Biggesee im Sauerland mit Steg und Booten am Ufer von oben, © Tourismus NRW e.V.
  • ©
    Blick auf den Biggesee im Sauerland von oben, © Tourismus NRW e.V.
  • ©
    Blick auf den Eingang des Fledermaustunnels im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.
Swipe, wenn Du mehr sehen willst...

Lass es uns er­le­ben und gib mir den Klick!


Ver­zückt von der Na­tur

>> zum Sauerland
Swipe, wenn Du mehr sehen willst...