©
Henrichshütte Gleis mit Waggon, © Tourismus NRW e.V.
Hitzig in der Hütte
Wenn Du meinst, ich bin rau und spröde, dann beweise ich Dir meine Sanftheit.
Scrolle, wenn Du mehr von mir willst...

Du denkst wohl, Du kennst mich, weil so viel über mich geredet wird und weil so viele meinen, sie könnten sich ein Bild von mir machen. Aber nichts da. Und wenn Du denkst, ich bin hart wie Stahl, dann zeige ich Dir, wie zart und einfühlsam meine Auen Dich verwöhnen können. Und wenn Du denkst, ich bin eine graue Maus, dann erst recht werde ich Dich davon überzeugen, wie grün und bunt, wie feucht und fruchtbar, wie vielfältig und lebendig es ist, hier bei mir im Ruhrgebiet.

Natürlich kann ich hitzig sein, überbordend, rau und schmutzig, eben hart im Nehmen. Aber muss ich das wirklich, damit ich Deine Klischees bediene? Nimm mich lieber wie ich bin und lass Dich immer wieder aufs Neue überraschen von meinem unfassbaren Abwechslungsreichtum. Gib Dir den Ruck und gönn’ Dir mehr als einen Tag. Zum Beispiel ein Wochenende mit dem Rad auf meinem RuhrtalRadweg. Dann siehst Du alles, was mich ausmacht, wie etwa meine Ruhrauen, die Henrichshütte, den Baldeneysee oder den Gasometer.

Du brauchst die Mischung. Wo willst Du es machen?

©
Die Ruhrauen in Mühlheim im Ruhrgebiet mit Blick auf Feld und Wald, © Tourismus NRW e.V.

Lass Dich gehen in meinen Auen


Willst Du mit mir gehen?

Ein Traum von einer Auenlandschaft, hier an der Ruhr in Mülheim: Nur Du und ich im hohen Gras, die Luft flimmert leicht, es knistert zwischen uns. Langsam lassen wir uns fallen und kichern über das Streicheln der langen Halme auf unserer Haut. Dann lauschen wir nur noch dem Plätschern des Flusses und dem Planschen der unzähligen Wasservögel. Wir sind ganz bei uns!

©
Eine Druck-Anzeige in der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet, © Tourismus NRW e.V.

Liebe die Hitze der Hütte


Oder bist Du zu weich dafür?

Als es noch brannte, das Feuer, da hättest Du gar nicht genug bekommen von mir, von meiner Hütte. Diese schwitzenden, muskulösen Körper in hitziger Atmosphäre, diese eisenharten Fäuste, die anpacken und fortschaffen. Diese stahlharten Stäbe, die die Städte eroberten. So war die Zeit. Und jetzt? Erlebst Du mich immer noch hier in der Henrichshütte in Hattingen. Zwar erkaltet und etwas veraltet, aber immer noch gut. Denn ich biete Dir den einzig noch erhaltenen Hochofen im Ruhrgebiet. Entdecke den „Weg des Eisens“.

©
Blick auf den Baldeneysee, © Tourismus NRW e.V.

Steck Deine Füße in meinen Sand


Kommst Du hier runter?

Nach der ganzen Aufregung hast Du Dir das echt verdient. Egal, ob Du auf dem Rad, zu Fuß oder über das Wasser an die Ufer des Baldeneysees kommst – nimm Dir die Zeit, bleibe hier und relaxe einfach. In einem Beachclub findest Du Dein Momentum. Mach was draus.

Dein perfektes Foto

Wo willst Du es machen?

Spektakuläre Panoramablicke im Morgengrauen, versteckte Details abseits bekannter Wege oder das Selfie in der Natur – es liegt an Dir!

  • ©
    Ein Zahnrad in der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet, © Tourismus NRW e.V.
    • #henrichshütte #hattingen #rost #stahl #industriekultur
      ©
      Ein Zahnrad in der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet, © Tourismus NRW e.V.

      #henrichshütte #hattingen #rost #stahl #industriekultur

      Wenn Dich der morbide Charme von Rost und Stahl magisch anzieht, dann bist Du hier als Industrie-Enthusiast mehr als richtig. Du wirst Dich gar nicht sattsehen können an Rohren, Stahlbalken, Zahnrädern und Strukturen auf dem Stahl, die schon fast abstrakt wirken. Stell Dich einfach mitten in die Henrichshütte und genieße den Ausblick nach oben durch das Stahl-Labyrinth. Ach ja: Kamera nicht vergessen. ;)

      51.4068 7.18986 Zum anziehenden Ort
    • Du liebst Oasen der Ruhe.
    • Top-Insta-Pics: #meinruhrgebiet #ruhrpottliebe #cyclinglife
      ©
      Ein Zahnrad in der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet, © Tourismus NRW e.V.

      Top-Insta-Pics: #meinruhrgebiet #ruhrpottliebe #cyclinglife

      Entlang des Ruhrtalradwegs gibt´s Gegensätze par excellence: mal ganz viel Rost und Stahl, mal ganz viel Idylle und Natur. Und jeder sucht sich selbst seine liebste Etappe. Wo willst Du es machen?

  • ©
    Die Ruhr in Mühlheim im Ruhrgebiet mit Blättern und Nebel im Sonnenaufgang, © Tourismus NRW e.V.
    • #ruhrauen #mülheim #morgentau #morningfog
      ©
      Die Ruhr in Mühlheim im Ruhrgebiet mit Blättern und Nebel im Sonnenaufgang, © Tourismus NRW e.V.

      #ruhrauen #mülheim #morgentau #morningfog

      Hier kannst Du perfekt im Morgengrauen die nebelige und diesige Stimmung einfangen. Wenn die ersten Sonnenstrahlen auf die Ruhrauen treffen, gibt es ein mystisches Schauspiel. Lass das mal mit den Selfies, die Stimmung allein ist atemberaubend genug. Genieße einfach.

      51.4119 6.88039 Zum anziehenden Ort
  • ©
    Das Gelände der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet ist der Vogelperspektive, © Tourismus NRW e.V.
    • #henrichshütte #hattingen #rost #blauestunde
      ©
      Das Gelände der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet ist der Vogelperspektive, © Tourismus NRW e.V.

      #henrichshütte #hattingen #rost #blauestunde

      Hier wartest Du am besten bis abends, bis die Henrichshütte von allen möglichen Farben erleuchtet wird. Schön bunte, ausgefallene Bilder für Dich, die perfekt das Ambiente des Ruhrpotts wiedergeben.

      51.4068 7.18986 Zum anziehenden Ort
  • ©
    Blick auf den Baldeneysee, © Tourismus NRW e.V.
    • #baldeneysee #selfie #swanselfie #traudich
      ©
      Blick auf den Baldeneysee, © Tourismus NRW e.V.

      #baldeneysee #selfie #swanselfie #traudich

      Hier geht es ran an das ganz große Geflügel. Wenn Du etwas Geduld hast, Dich ruhig hinsetzt und abwartest, kannst Du Schwäne und andere Wasservögel ganz aus der Nähe kennenlernen. Ideal für ein Selfie mit einem der Schwäne, wenn Du es drauf hast und wenn er es zulässt.

      51.3864 7.0675 Zum anziehenden Ort
  • ©
    Ein Zahnrad in der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet, © Tourismus NRW e.V.
    Klick mich
  • ©
    Die Ruhr in Mühlheim im Ruhrgebiet mit Blättern und Nebel im Sonnenaufgang, © Tourismus NRW e.V.
    Klick mich
  • ©
    Das Gelände der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet ist der Vogelperspektive, © Tourismus NRW e.V.
    Klick mich
  • ©
    Blick auf den Baldeneysee, © Tourismus NRW e.V.
    Klick mich
  • ©
    Blumen in den Ruhrauen in Mühlheim im Ruhrgebiet bei Sonnenaufgang mit Nebel, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Das Gelände der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet ist der Vogelperspektive, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Ein Holzsteg in der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet, © Tourismus NRW e.V.
  • Da lag ich dann und war platt. Bass erstaunt. Während ich so in den blauen Himmel blickte – am Ufer Deines Baldeneysees – zogen all’ die faszinierenden Bilder wieder an mir vorbei: das Grün der Bäume, der Rost des Stahls, das Blau des Wassers, das Weiß Deiner Laken. Ich wollte einfach noch mehr Nächte mit Dir sein. Danke, Ruhrgebiet.

     

  • ©
    Ein Hochofen mit Schornstein in der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Ein Herz auf einer dreckigen Glasscheibe in der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Pflanzen an einem Gerüst in der Henrichshütte Hattingen im Ruhrgebiet, © Tourismus NRW e.V.
  • ©
    Spinnennetz mit Tau beim Sonnenaufgang in den Ruhrauen in Mühlheim im Ruhrgebiet, © Tourismus NRW e.V.
  • ©
    Der Ruhrtalradweg in Mühlheim bei Sonnenaufgang im Ruhrgebiet, © Tourismus NRW e.V.
Swipe, wenn Du mehr sehen willst...
Swipe, wenn Du mehr sehen willst...