©
Stadttor in Alt-Kaster, © Tourismus NRW e.V.
Schmach­tend zwi­schen Stadt­mau­ern
Jetzt hör’ aber mal auf, so laut zu stau­nen. Was sol­len denn die Leu­te den­ken?
Scrolle, wenn Du mehr von mir willst...

An je­der Ecke die­se er­staun­ten Aus­ru­fe und Seuf­zer aus Dei­nem Mund. Ich kann doch auch nichts da­für, dass Du mit mir so vie­le Kost­bar­kei­ten ent­de­cken kannst. Du woll­test ja be­wusst nicht halb­lang ma­chen, son­dern die vol­le Pa­ckung mei­ner Se­hens­wür­dig­kei­ten er­fah­ren ? mit dem Rad, hier bei mir zwi­schen Rhein und Erft.

Nimm Dir doch ein­fach, was Du brauchst. Ich bie­te Dir ent­lang mei­ner Erft so viel wun­der­vol­le Ab­wechs­lung, dass es Dir nicht leicht fal­len wird, Dich zu ent­schei­den. Aber kei­ne Angst, Du kannst nichts falsch ma­chen. Setz Dich auf Dein Rad und lass ein­fach rol­len. Du musst nicht mal viel tram­peln, so flach wie ich bin. Aber Du musst auf­pas­sen, nichts zu ver­pas­sen: Wäl­der, Fel­der, fan­tas­ti­sche Fach­werk­städ­te, iko­ni­sche In­dus­trie­denk­mä­ler, schier un­glaub­li­che Schlös­ser. Und nie­mals ver­lierst Du den Fluss aus den Au­gen, hier auf mei­nem Erft-Rad­weg.

Komm zwi­schen mich. Wo willst Du es ma­chen?

©
Lindenallee vor Schloss Türnich im Rhein-Erft-Kreis, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.

Nimm Dir die Aus­zeit


Fährst Du noch oder ras­test Du schon?

Gön­nen wir uns die be­son­de­re klei­ne Pau­se zwi­schen­durch. Ich bie­te Dir hier bei mir ei­ne völ­lig neue und ganz ge­nuss­vol­le Art: ba­rock in der Art, er­fri­schend wäh­rend der Rast und lust­voll in der Ent­de­ckung. Denn als Teil mei­nes Erft-Rad­wegs wirst Du ein­fach nicht dar­um her­um­kom­men, im Schloss Tür­nich mit Bio-Ca­fé und weit­läu­fi­gem Gar­ten Halt zu ma­chen.

©
Blick auf Kissen vor Schloss Loersfeld im Rhein-Erft-Kreis, © Tourismus NRW e.V.

Ge­nie­ße mei­ne Vor­zü­ge im Schloss


Läuft Dir auch schon das Was­ser im Mund zu­sam­men?

Lie­be, Ro­man­tik, Na­tür­lich­keit und ex­zel­len­tes Es­sen. Was brauchst Du mehr zum Glück? Mein wun­der­schö­nes, idyl­li­sches Schloss Lo­ers­feld emp­fängt Dich mit of­fe­nen Ar­men in ei­nem gro­ßen eng­li­schen Land­schafts­park. Ge­nau die pas­sen­de Um­ge­bung für uns, um ent­spannt zu chil­len, ro­man­tisch zu schlen­dern oder zu lust­wan­deln. Und wenn Du dann noch Wert auf ei­nen ku­li­na­ri­schen Hö­he­punkt legst, neh­men wir Platz im le­gen­dä­ren Ster­ne-Re­stau­rant Schloss Lo­ers­feld.

©
Hausfassade in Alt-Kaster im Rhein-Erft-Kreis mit Efeu, © Tourismus NRW e.V.

Ent­de­cke das Ver­wun­sche­ne


Willst Du Dich ein­las­sen?

Wa­ge das Wun­der­ba­re. Ma­che den Schritt durch ei­nes der bei­den Stadt­to­re mei­nes Or­tes Alt-Kas­ter. Du fin­dest Dich wie­der in ei­ner ver­gan­gen ge­glaub­ten Welt. Hier nimmst Du das Mit­tel­al­ter mit al­len Sin­nen in Dir auf. En­ge Gas­sen, ho­he Fach­werk­kunst, al­tes Back­stein und im­mer wie­der über­ra­schend schö­ne In­nen­hö­fe, die zum Ver­wei­len ein­la­den.

Dein per­fek­tes Fo­to

Wo willst Du es ma­chen?

Spek­ta­ku­lä­re Pan­ora­ma­bli­cke im Mor­gen­grau­en, ver­steck­te De­tails ab­seits be­kann­ter We­ge oder das Sel­fie in der Na­tur ? es liegt an Dir!

  • ©
    Haupthaus des Schloss Loersfeld im Rhein-Erft-Kreis mit Fontäne und Teich, © Tourismus NRW e.V.
    • #schloss­lo­ers­feld #ro­man­tic #por­trait #mu­tig
      ©
      Haupthaus des Schloss Loersfeld im Rhein-Erft-Kreis mit Fontäne und Teich, © Tourismus NRW e.V.

      #schloss­lo­ers­feld #ro­man­tic #por­trait #mu­tig

      Stell Dich auf den Rand des gro­ßen Spring­brun­nens mit­ten im Hof des Schlos­ses und lass Dich vor der gro­ßen Fon­tä­ne fo­to­gra­fie­ren. Am bes­ten sprichst Du den erst­bes­ten Men­schen der vor­bei­kommt an, das Fo­to von Dir zu ma­chen. Wer weiß, was sich dar­aus er­gibt ?

      50.8894 6.69572 Zum anziehenden Ort
    • Dich lockt das Be­son­de­re.
    • Top-Ins­ta-Pics: #il­over­hei­n­erft #erftrad­weg #ra­deln
      ©
      Fahrrad vor Schloss Falkenlust Brühl, © @aki_bthal

      Top-Ins­ta-Pics: #il­over­hei­n­erft #erftrad­weg #ra­deln

      Vor­bei an his­to­ri­schen Städt­chen, im­po­san­ten Schlös­sern und ro­man­ti­schen Was­ser­bur­gen geh­t's auf dem Erft-Rad­weg. Lang­wei­lig wir­d's hier nie. Wo willst Du es ma­chen?

  • ©
    Kräutergarten auf Schloss Türnich im Rhein-Erft-Kreis, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.
    • #schlos­s­tür­nich #heil­pflan­zen #kräu­ter­gar­ten #pro­vence
      ©
      Kräutergarten auf Schloss Türnich im Rhein-Erft-Kreis, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.

      #schlos­s­tür­nich #heil­pflan­zen #kräu­ter­gar­ten #pro­vence

      Be­gib Dich di­rekt mit­ten ins Zen­trum des wun­der­schö­nen Heil­pflan­zen- und Kräu­ter­gar­tens am Schloss Tür­nich. Rich­te die Ka­me­ra aus der Vo­gel­per­spek­ti­ve auf Dich selbst. Dreh Dich um die ei­ge­ne Ach­se und fil­me Dich und die Kräu­ter un­ter und hin­ter Dir. Al­le wer­den den­ken, Du bist mit­ten in der Pro­vence.

      50.8637 6.74118 Zum anziehenden Ort
  • ©
    Lindenallee vor Schloss Türnich im Rhein-Erft-Kreis, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.
    • #schlos­s­tür­nich #lin­den­al­lee #cen­ter­framing
      ©
      Lindenallee vor Schloss Türnich im Rhein-Erft-Kreis, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.

      #schlos­s­tür­nich #lin­den­al­lee #cen­ter­framing

      Hier machst Du ein ganz be­son­de­res Bild im Cen­ter­framing. Stell Dich mit Dei­ner Ka­me­ra an ei­nem En­de der lan­gen 300 Me­ter lan­gen Lin­den­al­lee auf und fi­xier ei­nen Punkt ganz am En­de. Jetzt fo­to­gra­fierst Du bis zum En­de der Al­lee durch, so­mit schaffst Du ei­ne ge­ra­de Li­nie und Sym­me­trie. Es ent­steht ei­ne Flucht, die die Al­lee noch län­ger wir­ken lässt.

      50.8639 6.74485 Zum anziehenden Ort
  • ©
    Haupthaus des Schloss Loersfeld im Rhein-Erft-Kreis mit Fontäne und Teich, © Tourismus NRW e.V.
    Klick mich
  • ©
    Kräutergarten auf Schloss Türnich im Rhein-Erft-Kreis, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.
    Klick mich
  • ©
    Lindenallee vor Schloss Türnich im Rhein-Erft-Kreis, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.
    Klick mich
  • ©
    Eingangsportal Schloss Türnich im Rhein-Erft-Kreis, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Aussenansicht mit Graben von Schloss Türnich im Rhein-Erft-Kreis, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Basilikum im Kräutergarten auf Schloss Türnich im Rhein-Erft-Kreis, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.
  • Ich weiß noch, ich woll­te Dich zu­nächst nicht her­ein­las­sen; in mein Herz, in mei­nen Kopf, in mei­ne See­le. Ei­gent­lich woll­te ich Dich links lie­gen las­sen, links vom Erft-Rad­weg. Dann ent­schloss ich mich doch, Dir sehr viel nä­her zu kom­men und ich war so fas­zi­niert von Dei­ner An­mut und Dei­ner Au­then­ti­zi­tät, dass ich spon­tan über Nacht blieb. Und nie, nie ha­be ich das be­reut, mein lie­ber Rhein-Erft-Kreis.

     

  • ©
    Statue im Garten von Schloss Loersfeld im Rhein-Erft-Kreis, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Gartenanlage im Sonnenuntergang auf Schloss Loersfeld im Rhein-Erft-Kreis, © Tourismus NRW e.V.
    ©
    Pferdekoppel vor Schloss Loersfeld im Rhein-Erft-Kreis im Sonnenaufgang, © Tourismus NRW e.V.
  • ©
    Kissen vor Schloss Loersfeld im Rhein-Erft-Kreis, © Tourismus NRW e.V.
  • ©
    Herzen im Kies auf Schloss Loersfeld im Rhein-Erft-Kreis, © Tourismus NRW e.V.
Swipe, wenn Du mehr sehen willst...

Lass es uns er­le­ben und gib mir den Klick!


Schmach­tend zwi­schen Stadt­mau­ern

>> Rhein-Erft
Swipe, wenn Du mehr sehen willst...