Bergisches Schieferhaus, © Johannes Höhn

Hal­lo, ich bin So­lin­gen.

Schön, dass Du da bist.

Ich falle einfach mal mit der Tür ins Haus: Ich bin nicht nur wegen meiner Schneidwaren ein heißes Eisen. Klingenstadt Solingen mein Name - aber keine Panik, mit einem grauen Industriestandort habe ich nichts gemeinsam. Über ein Viertel meines Stadtgebiets ist mit Wald bedeckt. Mit mir kannst Du auf jeden Fall ziemlich gut entschleunigen. Von meinem jahrhundertealten Traditionshandwerk möchte ich Dir aber natürlich auch erzählen, wenn Du schon mal da bist.

Wie ich mich beschreiben würde? Verträumt.

Wohnhaft bin ich im idyllischen Bergischen Land und dabei stolzes Mitglied der Bergischen Drei. Meine Umgebung? Hügelige Landschaften, Flüsse, Seen … einfach ein Paradies für Outdoor-Fans. Vielleicht liegt es daran, dass ich mich bestens in meine Umgebung einfüge und auf einige Leute etwas verträumt wirke. Und was soll ich sagen: Ja, bei mir geht es gerne mal etwas gemütlich zu. Komm’, wir starten den Tag mit einer traditionellen Bergischen Kaffeetafel. Dröppelminna und ich freuen uns auf Dich! Du weißt nun gar nicht, was Dich bei mir erwartet? Dann bleib’ einfach gespannt. Eins kann ich Dir aber jetzt schon versprechen: Beim Anblick meiner Schieferhaus-Kulisse kommst Du sicherlich auch ins Träumen. Und auch wenn ich eigentlich nicht viel von Markenklamotten halte, möchte ich doch noch einmal erwähnen, dass mein Name auch international als Qualitätsmerkmal für Messer aller Art gilt. Ich mein’, davon kann so manche Schneidware nur träumen.

LERN' MICH RICH­TIG KEN­NENHier und da bin ich ge­müt­lich und ge­fühl­voll, an­dern­orts schrill und laut. Kom­m', ich zei­g' Dir mei­ne schöns­ten Ecken. Ge­heim­tipps? Be­kommst Du!
Bergisches Schieferhaus, © Johannes Höhn
Kirche im historischen Ortskern Gräfrath, © Johannes Höhn
Fachwerkhaus , © Johannes Höhn
KOM­M' MIT AUF EI­NEN STREIF­ZUG DURCH DIE STADT
Kirche im historischen Ortskern Gräfrath, © Johannes Höhn

Den Schwes­tern ei­nen Be­such ab­stat­ten

Blick auf die Muengstener Brücke von unten, © Tourismus NRW e.V.
Tipp von Lo­cal Fin­ja Heid­mannaus So­lin­gen
Ansicht einer Büchersammlung, © Tourismus NRW e.V.

Solingen liegt im Bergischen Städtedreieck und deswegen empfehle ich immer auch einen Besuch ihrer Schwester-Städte. Der Weg nach Remscheid kann beispielsweise recht spektakulär über die Müngstener Brücke beschritten werden. Und in Wuppertal empfehle ich einen Besuch der Utopiastadt - und eine Fahrt mit der Schwebebahn ist natürlich ein Muss.

Mu­sik­lieb­ha­ben­de hier ent­lang!

Kom­m' mit auf ei­ne po­phis­to­ri­sche Tour durch das Ruhr­ge­biet, Düs­sel­dorf und Köln. Mit dem Han­dy in der Hand lernst Du et­li­che Mu­sik-Spots wie Clubs, Bars, ge­schichts­träch­ti­ge Kon­zert­stät­ten oder Plat­ten­lä­den ken­nen.

Music on.