Natur Dreilägerbachtalsperre

Ausgezeichnete Wanderungen


Premiumwanderwege und Qualitätswanderwege

Über 50.000 Kilometer Wanderwegenetz in NRW macht Dir die Wahl nicht leicht – eine Orientierungshilfe bieten zertifizierte Wanderwege, die auf verschiedene Kriterien geprüft werden und mit einem Siegel ausgezeichnet sind.

Ist ein Wanderweg klein und naturbelassen oder breit und asphaltiert und stehen am Wegesrand Schlösser, Burgen oder Gasthöfe? Wanderwege, die das Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ vom Deutschen Wanderverband oder das „Deutsche Wandersiegel für Premiumwege“ vom Deutschen Wanderinstitut verliehen bekommen, sind besonders schöne Touren von geprüfter Qualität. Alle drei Jahre schauen Experten, ob die Wanderwege die Siegel behalten dürfen. Wir haben eine Liste für Dich zusammengestellt, in der Du so gesichtete Wanderwege in NRW findest. Brief und Siegel bestätigen, dass Du dort ausgezeichnet wandern kannst.  

Hier erfährst Du mehr über die Siegel und ihre Kriterien.

30 Treffer

Sonnenuntergang auf dem Medebacher Bergweg, © Touristik-Gesellschaft Medebach mbH

Medebacher Bergweg

Wandern durch die „Toskana des Sauerlands“

Die Wanderroute, die durch den sonnenverwöhnten Teil des Sauerlands führt, ist etwas für Genießer: Nach der Anstrengung wartet eine Wellness-Oase.

Schwierigkeit: schwer

weiterlesen
Die Rundwege des Wittgensteiner Schieferpfades führen oft durch Wälder, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.

Wittgensteiner Schieferpfad

Geschichte erwandern in Schaubergwerk und altem Steinbruch

Jahrhundertelang wurde im Wittgensteiner Land in großen Mengen Schiefer abgebaut. Relikte dieser Zeit sind noch heute zu erleben – besonders schön auf diesem naturnahen Wanderweg.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Winterberger Hochtour Aussicht vom Kreuz, © Ferienwelt Winterberg

Winterberger Hochtour

Über den Bergen des Sauerlandes

Wer rund um Winterberg auf Wanderschaft gehen will, braucht gute Kondition, schließlich geht es über die höchsten Berge des nordrhein-westfälischen Sauerlands.

Schwierigkeit: schwer

weiterlesen
Kartenlesen bei der Wanderung, © Uwe Völkner - Fotoagentur FOX

Bergischer Panoramasteig

Wanderweg mit Weitblick

Wer oben ist, kann runter gucken: Auf dem Bergischen Panoramasteig werden Wanderer mit traumhaften Ausblicken für ihre Mühen belohnt

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Die Markierungen helfen bei der Orientierung, © Das Bergische gGmbH

Bergischer Weg

Wandern vom Ruhrgebiet bis zum Drachenfels am Rhein

Einmal quer durchs Bergische Land geht es auf dem Bergischen Weg. 14 Etappen machen auch Tagestouren möglich.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Viaduktwanderweg Wanderer auf den Weg, © Gemeinde Altenbeken

Viadukt-Wanderweg

Eine Route für Eisenbahn-Fans

Hier ist die Eisenbahn der Star: Wer über den Viadukt-Wanderweg spaziert, wird mit tollen Ausblicken auf die imposante Eisenbahntrasse belohnt.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Der „Lengericher Canyon“ ist Star und Namensgeber der Canyon-Blick-Tour, © Rudolf Schubert

Teutoschleifen

Tagesausflüge am Hermannsweg

Fachwerkstädtchen und schroffe Felsen, steile Anstiege und sagenhafte Ausblicke: Die Teutoschleifen am Hermannsweg bieten sich für abwechslunsgreiche Tagestouren an.

weiterlesen
Kleine Pausen bieten sich an, © Tourismus NRW e.V.

Veischeder Sonnenpfad

Herrliche Ausblicke und „Lowwerhannes-Brotzeitbrett“

Einfach mal raus und abschalten, dafür ist der Veischeder Sonnenpfad bestens geeignet. Schmucke Fachwerkdörfer sowie weite Felder und Wälder versprechen ein idyllisches Wandererlebnis.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Vom Rheinsteig genießen Wanderer herrliche Ausblicke, © Tourismus NRW e.V.

Rheinsteig

Rheinromantik im Siebengebirge

Schon seit Jahrhunderten zieht der Rhein Reisende wie Künstler in seinen Bann. Wer an seinen Ufern über den Rheinsteig wandert, erlebt, warum.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen

    Alle Wanderangebote im Überblick


    Finde hier Dein passendes Wanderpackage!