©
Goldene Töpfe, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Walter Stemberg


Regionalität und Qualität sind bei der Produktauswahl sehr wichtig

Die Fortführung von Traditionen ist den Genuss-Botschaftern für die Region Neanderland sehr wichtig. Walter Stemberg in der vierten und sein Sohn Sascha Stemberg in der fünften Generation legen Wert auf regionale Produkte und kurze Bezugswege.

„In der Region Neanderland gibt es wunderbare, naturbelassene Landschaften. Die sechs Windrather Biohöfe in Velbert sind ein Beispiel dafür. Hier werden Brot, Käse und Gemüse biologisch angebaut beziehungsweise produziert und die Tiere artgerecht aufgezogen. Außerdem gibt es eine ausgezeichnete Gastronomie – vom Landgasthof bis zum 3-Sterne Restaurant, ebenso im Getränkebereich. Wir brauchen kein Mineralwasser aus Italien oder anderen Ländern dieser Welt, wenn wir in NRW so gute Quellen haben wie in Bad Meinberg. Das Gleiche gilt fürs Bier: Hier gibt es Brauereien mit Reinheitsgebot wie z.B. in Duisburg mit König Pilsener.“