#urbanana-Award, © Thomas Baumgärtel

#ur­bana­na-Award 2017

Die No­mi­nier­ten des #ur­bana­na-Awards für krea­ti­ven Städ­te­tou­ris­mus

Sech­zig ver­rück­te, wun­der­ba­re und spe­zi­el­le Be­wer­bun­gen wur­den 2017 für den mit 4.000 € do­tier­ten #ur­bana­na-Award no­mi­niert und er­ge­ben zu­sam­men ein auf­re­gen­des Por­trät krea­ti­ver Gast­freund­schaft in Köln, in Düs­sel­dorf, im Ruhr­ge­biet und in den Groß­städ­ten ganz Nord­rhein-West­fa­lens. Üb­ri­gens: 2018/19 wer­den wir wie­der Aus­schau nach preis­wür­di­gen Pro­jek­ten und Ide­en hal­ten! NRW, so un­ser Ein­druck, ist voll da­von.

Mu­sic Map

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee des Kul­tur­amts der Lan­des­haupt­stadt Düs­sel­dorf emp­foh­len von Düs­sel­dorf Tou­ris­mus

Das Kul­tur­amt der Lan­des­haupt­stadt Düs­sel­dorf er­ar­bei­tet ei­nen Stadt­plan der Mu­sik­stadt Düs­sel­dorf, der sämt­li­che mu­sik­re­le­van­ten Or­te und Adres­sen aus der Ver­gan­gen­heit und Ge­gen­wart er­fasst. Ziel­set­zung des Pro­jek­tes ist, die Sicht­bar­keit der mu­si­ka­li­schen Viel­falt in Düs­sel­dorf zu er­hö­hen und die­se für Mu­sik­in­ter­es­sier­te er­leb­bar zu ma­chen. Ei­ne di­gi­ta­le und ana­lo­ge Ver­mitt­lung be­deut­sa­mer mu­sik­be­zo­ge­ner Adres­sen soll die Wahr­neh­mung der Mu­sik­stadt Düs­sel­dorf lang­fris­tig stär­ken.

weiterlesen

Mu­si­ty

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von An­na Döb­be­lin

Kunst­mu­se­en stär­ker im Kon­text ih­res Stadt­raums ver­an­kern – ei­ne Chan­ce, Tou­ris­ten ein Stadt­er­leb­nis der be­son­de­ren Art zu er­mög­li­chen und lo­ka­le Kunst und Künst­ler wie­der mehr in das Be­wusst­sein der Stadt­be­woh­ner zu rü­cken. Ver­mitt­lungs-Apps, die in der jün­ge­ren Ver­gan­gen­heit ver­mehrt an Mu­se­en ein­ge­setzt wer­den, könn­ten künf­tig ih­ren Weg auch aus der ge­schlos­se­nen In­sti­tu­ti­on her­aus fin­den und Ge­bäu­de, Stra­ßen und Plät­ze mit­ein­an­der ver­bin­den.

weiterlesen

ÖPNV-Ge­schich­ten

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Magz Bar­ra­was­ser emp­foh­len von der Ruhr­bahn

5 Werk­ta­ge lang fah­ren 2 Men­schen mit ÖPNV-Li­ni­en durchs Es­se­ner Stadt­ge­biet. Sie ler­nen sich dort am ers­ten Tag zu­fäl­lig ken­nen, un­ter­hal­ten sich. Tags dar­auf tref­fen sie sich wie­der – un­ge­plant? Am drit­ten Tag stei­gen sie ge­mein­sam in die Bahn – ver­ab­re­det? Was ver­bin­det die­se bei­den schein­bar ganz un­ter­schied­li­chen Men­schen? Wer zu­hört, wird es er­fah­ren! Am vier­ten Tag strei­ten sich die bei­de wäh­rend der Fahrt. Der fünf­te Tag wird zei­gen, ob die Be­geg­nung mit dem Be­ginn ei­ner Freund­schaft ge­kürt sein wird.

weiterlesen

Park­li­fe

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee der SSC Mu­sic Group GmbH emp­foh­len von Düs­sel­dorf Tou­ris­mus

Die ur­ba­ne DJ-Pick­nick­rei­he Park­li­fe führt Men­schen in die schon längst ver­ges­se­nen oder un­be­kann­ten Parks in Düs­sel­dorf. Jun­ge Er­wach­se­ne und Fa­mi­li­en er­hal­ten so­mit ei­ne Platt­form, bei der sie ih­rem All­tags­stress ent­flie­hen und ei­nen schö­nen Nach­mit­tag in der Na­tur ver­brin­gen kön­nen.

weiterlesen

Per­len der Pro­vinz

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee THE LINK emp­foh­len vom Tou­ris­mus­ver­band Kron­platz

Es gibt Plät­ze mit spek­ta­ku­lä­rer Ar­chi­tek­tur, die kaum je­mand kennt. Es gibt Or­te, in de­nen die Bau­kunst im 20. Jahr­hun­dert neu er­fun­den wur­de und die ver­ges­sen wur­den. Es gibt Per­len der Pro­vinz.

weiterlesen

Pho­to-Map Co­lo­gne

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee der In­ter­na­tio­na­le Pho­to­sze­ne Köln

Die Pho­to-Map Co­lo­gne ist ein di­gi­ta­ler On­line­stadt­plan, in dem die wich­ti­gen Fo­to­gra­fi­ein­sti­tu­te Kölns mit Text (dt/engl) und Bil­dern prä­sen­tiert wer­den.

weiterlesen

Pro­jekt­idee: Be­hind the Sce­ne.

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Ma­ri­on Streh­low emp­foh­len Düs­sel­dorf Tou­ris­mus

Haupt­stadt des Glanz und Gla­mours am Rhein – die­ses Kli­schee prägt nach wie vor den Blick auf Düs­sel­dorf, ge­ra­de auch aus Sicht des Ruhr­ge­biets. Doch ab­seits der Kö­nigs­al­lee zeigt die Mo­de­stadt noch ein an­de­res Ge­sicht: so ha­ben sich in den ehe­ma­li­gen Ar­bei­ter­vier­teln wie Flin­gern und Bilk ei­ne Rei­he von klei­nen, aber fei­nen Mo­de­la­bels an­ge­sie­delt, die mit ei­nem ho­hem ge­stal­te­ri­schen An­spruch, mit viel Lie­be zum De­tail und oft in auf­wän­di­ger Hand­ar­beit lo­kal pro­du­zie­ren.

weiterlesen

Raus­ge­gan­gen

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Code­Ka­rus­sell

Was ma­chen wir hier ei­gent­lich? Wir emp­feh­len dir je­den Tag Events, die von span­nen­den krea­ti­ven Men­schen ge­schaf­fen wer­den. Events, die es wert sind, für sie raus­zu­ge­hen. Es mag ab­ge­dro­schen klin­gen, lässt sich aber kaum leug­nen: das Le­ben ist kurz und dort drau­ßen war­ten un­zäh­li­ge groß­ar­ti­ge Gän­se­h­aut­mo­men­te und un­ver­gess­li­che Be­geg­nun­gen auf dich – und das je­den Tag! Wir fän­den es scha­de, wenn die­se Mo­men­te un­er­lebt blei­ben – da­her er­zäh­len wir dir da­von!

weiterlesen

RE­CO­VER, DIS­CO­VER - UR­BAN ART KÖLN

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von ar­trmx e.V. emp­foh­len von Köln­Tou­ris­mus

Der Köl­ner Kunst­ver­ein ar­trmx e.V. ist der Ver­an­stal­ter des bi­en­na­len Ur­ban Art Fes­ti­vals Ci­ty­Leaks. Seit 2011 fin­det das Fes­ti­val im­mer im Sep­tem­ber in Köln statt.

weiterlesen

Rhein­sicht 3D

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Mar­cus Mit­ter

Rhein­sicht 3D ha­be ich 2016 mo­bil­ge­rä­te­fä­hig on­line ver­öf­fent­licht. Die 4 größ­ten 360°-Pan­ora­men von Düs­sel­dorf, Köln, Bonn und Kre­feld kön­nen hier in­ter­ak­tiv er­lebt wer­den.

weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen